Autor Thema: Bienen für den Balkon  (Gelesen 2377 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Bienen für den Balkon
« am: 16. Oktober 2012, 00:28 Uhr »
Ab Mitte des Videos wird es interessant:
Imkern in der Stadt mit Bienen auf deinem Balkon -Balkonbienen.de- (long Version)


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Anticrik

  • Gast
Re: Bienen für den Balkon
« Antwort #1 am: 16. Oktober 2012, 00:39 Uhr »
Und?

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Bienen für den Balkon
« Antwort #2 am: 16. Oktober 2012, 01:40 Uhr »
Kannst Du Deine Fragestellung noch etwas detaillieren bzw. in Deiner vermutlich uhrzeitlichen Gemütssprache: Und und?
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Anticrik

  • Gast
Re: Bienen für den Balkon
« Antwort #3 am: 16. Oktober 2012, 02:44 Uhr »
Kannst Du Deine Fragestellung noch etwas detaillieren bzw. in Deiner vermutlich uhrzeitlichen Gemütssprache: Und und?

Und, was möchte uns der Poster nun damit sagen? Kurz: Und?

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Bienen für den Balkon
« Antwort #4 am: 16. Oktober 2012, 18:26 Uhr »
Aus Spass daran Tieren ein zu Hause zu bieten, welche obendrein die Flora und Faune (oder was noch davon übrig ist in Städten) zu stützen, für all jene Honigkonsumenten die Möglichkeit sich selbst zu versorgen, und was einem noch so einfällt.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von

Anticrik, Ebony