Autor Thema: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht  (Gelesen 2252 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline wamaschu

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 50
  • Beiträge: 28
  • Reputation 50
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vegetarische Kräuterhexe
    • Martina Schultze - Naturpädagogik
Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« am: 23. Oktober 2012, 21:40 Uhr »
Von Walter, meinem Mann:


Tischgebet beim Grillfest

Oh unser Herr über das Leben,
schau, was Du uns heute hast gegeben:

Wir essen Fleisch, das uns so schmeckt,
auch wenn dafür ein Tier verreckt,

selbst dessen Leben voller Qual,
war traurig zwar, doch uns egal.

Drum komme nun in unser Haus,
zu segnen diesen Leichenschmaus.

Und lass uns opfern Tier um Tier,
für unsere nimmersatte Gier.

Amen


Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2012, 21:54 Uhr »
 :thumbsup:
Amen, Schwester! 

http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Setzfehler

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 3
  • Reputation 2
  • Geschlecht: Männlich
    • Ronalds Notizen
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #2 am: 26. Juni 2017, 21:47 Uhr »
Sehr gutes Gedicht! Habe ich kürzlich in einer Sendung des Bayerischen Rundfunks (Bayern 2) gehört, gleich danach gesucht und diese Seite gefunden. Würde das Gedicht gern in meinem Blog außerhalb hier zitieren. Wäre das möglich? Falls ja, bitte auch angeben, wen ich dort als Autor nennen soll.

Vielen Dank von


Offline wamaschu

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 50
  • Beiträge: 28
  • Reputation 50
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vegetarische Kräuterhexe
    • Martina Schultze - Naturpädagogik
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #3 am: 26. Juni 2017, 22:08 Uhr »
Hallo,
es freut uns, dass das Gedicht Ihnen gefällt. Der Autor ist mein Mann, Walter Schultze, Leverkusen. Er freut sich, wenn er mit dem Gedicht viele Menschen erreicht, Teilen ist also absolut erwünscht. Gern können Sie ihn als Autor angeben.
Viele Grüße
Martina Schultze

Vielen Dank von


Offline Setzfehler

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 3
  • Reputation 2
  • Geschlecht: Männlich
    • Ronalds Notizen
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #4 am: 27. Juni 2017, 09:39 Uhr »
Hallo,
es freut uns, dass das Gedicht Ihnen gefällt. Der Autor ist mein Mann, Walter Schultze, Leverkusen. Er freut sich, wenn er mit dem Gedicht viele Menschen erreicht, Teilen ist also absolut erwünscht. Gern können Sie ihn als Autor angeben.
Viele Grüße
Martina Schultze

Meinen herzlichsten Dank dafür, Frau Schultze!
Sie finden das Zitat unter http://blog.ronaldfilkas.de/2017/06/27/tischgebet-beim-grillfest/
Falls Sie Änderungswünsche haben, melden Sie sich, gern auch unter dem Beitrag mittels eines Kommentars.
Mit besten Grüßen
Ronald M. Filkas

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #5 am: 30. Juni 2017, 21:07 Uhr »
Der Animal-Kill-Counter ist ebenfalls gut gemacht!  :-X  Würde sich gut zum Grillgebet auf der Leinwand machen.



http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Setzfehler

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 3
  • Reputation 2
  • Geschlecht: Männlich
    • Ronalds Notizen
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #6 am: 30. Juni 2017, 21:41 Uhr »
Der Animal-Kill-Counter ist ebenfalls gut gemacht!  :-X  Würde sich gut zum Grillgebet auf der Leinwand machen.


Danke, aber den habe ich ja nicht selbst programmiert! Kommentare werden aber auch gern dort gesehen, und die weitere Verbreitung auch: je populärerer, desto besser!

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Tischgebet beim Grillfest - Gedicht, selbstgemacht
« Antwort #7 am: 02. Juli 2017, 14:17 Uhr »
Ja, hatte ich gesehen, dass das von woanders abstammt, ist aber trotzdem gut. ;)


Das mit dem Kommentieren habe ich mir abgewöhnt, weil man immer irgendwelche Daten braucht, wie auch dort. Verlinkt ist es hier aber jetzt schon. :)
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.