Autor Thema: Birgits Kartoffel-Gemüse-Topf mit Einfriergarantie  (Gelesen 1894 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 353
  • Beiträge: 705
  • Reputation 372
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Scheisse im Moment.
Birgits Kartoffel-Gemüse-Topf mit Einfriergarantie
« am: 14. November 2012, 20:30 Uhr »
Zutaten:

1,5 kg Kartoffeln
1 kg Zucchini
1 kg Paprika
1 große Dose Kidney Bohnen
1 Dose Mais
5 größere Zwiebeln
3 große Dosen Tomaten
200 g Tomatenmark 3fach
1 l Wasser
evtl. 1 rote Chilischote
Salz
Pfeffer, schwarz
Curry
Paprika rauchscharf
evtl. Cayennepfeffer
etwas Rapsöl

Kartoffeln schälen, Paprika und Zucchini putzen. Alles drei klein schneiden. Zwiebeln schälen in nicht zu kleine Würfel schneiden, in Rapsöl in einen großen Topf (Bräter) anbraten, Tomaten zugeben. Kartoffeln, Paprika und Zucchini in den Topf geben, umrühren. Tomatenmark unterrühren und das Wasser hinein geben. Bohnen und Mais zufügen, umrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Wer es schärfer mag ritzt die Chili nur ein und kocht sie so mit, dann kann sie später besser herausgefischt werden. 30 Minuten kochen lassen, nochmals abschmecken

Bei uns ergibt dass immer nen Bräter voll. Wir essen davon 2 Tage und haben noch sechs 1-Liter-Behälter voll zum einfrieren.
The dreams in which I'm dying are the best I've ever had
(Zeile aus dem Lied Mad world von Tears for fears)

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1052
  • Beiträge: 1886
  • Reputation 1130
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Birgits Kartoffel-Gemüse-Topf mit Einfriergarantie
« Antwort #1 am: 14. November 2012, 21:59 Uhr »
Lecker!! :hunger: Und vegan...  :carrot: warum hier? ;)