Autor Thema: Gestrige March against Monsanto  (Gelesen 2884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2311
  • Beiträge: 4891
  • Reputation 2403
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Gestrige March against Monsanto
« am: 26. Mai 2013, 03:17 Uhr »
Gestern gab es weltweit Demos gegen Monsanto (Stellvertreter für die schädliche Naturpfuschkaste), und es war erstaunlich viel los (bspw. in Frankfurt) mit sehr guten Kundgebungen. Erstaunlich war auch, dass Die Grünen NICHT von der Partie waren. Damit  war es das letzte Mal, das meine Stimme Grün war.

Allerdings hat in Berlin Ken Jebsen eine Rede gehalten, die war so heiß, dass sie auf allen Sendern der Welt in alle Sprachen übersetzt gehört.

KenFM am Set: March against Monsanto, Bundeskanzleramt Berlin, 25.5.2013


Weiter geht es dann am 30. Mai bis 1 Juni mit Blockupy in Frankfurt!
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline die käferin

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 42
  • Beiträge: 41
  • Reputation 42
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gestrige March against Monsanto
« Antwort #1 am: 28. Mai 2013, 14:29 Uhr »
Ein kleiner, vermutlich völlig unbedeutender Beitrag dazu...
Ich glaub, er würde viel mehr Menschen erreichen, wenn er seine Botschaft nicht wie ein Getriebener runterrattern würde,
sondern in verständlichem Tempo...

Aber vielleicht kommt dieser Gedanke durch meinen Job..

Trotzdem: Sehr spannend, und gleichzeitig beschämend, wenn man die Dinge, die so einfach klingen, und vielleicht auch sind,
nicht geregelt kriegt..

LG
LG,  die Käferin

Für den wahren Lebenskünstler ist die schönste Zeit im Leben immer die, die er gerade durchlebt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2311
  • Beiträge: 4891
  • Reputation 2403
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Gestrige March against Monsanto
« Antwort #2 am: 28. Mai 2013, 22:02 Uhr »
Das ist Kens Art. Er redet verdammt schnell und das ist auch sein Markenzeichen. Da muss man pfeilschnell mitdenken und zuhören.  ;)
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline die käferin

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 42
  • Beiträge: 41
  • Reputation 42
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gestrige March against Monsanto
« Antwort #3 am: 29. Mai 2013, 08:45 Uhr »
Pfeilschnell mitdenken und zuhören..

Das tun die Menschen, die an seinen Gedanken ohnehin interessiert sind ..  und dann noch die Fähigkeit dazu besitzen.
Menschen, die aus persönlichen Gründen nicht darüber verfügen ( sei´s sie hätten sich vorher nicht mit dem Thema befasst, sei´s, sie verfügen vielleicht nicht
über den nötigen Wortschatz (zB andere Muttersprache) oder sie hätte eine Hörminderung...) diese Menschen wird er nicht erreichen.

Ich weiß, das geht am Thema vorbei. Ich habe mit schwerhörigen Menschen zu tun, und diese Gruppe bleibt bei solchen Vorträge inhaltlich schlicht ausgeschlossen, weil
sie trotz "pfeilschnellen Denkens" nicht verstehen können...

Wie gesagt...das ganze ist off Topic.

LG

LG,  die Käferin

Für den wahren Lebenskünstler ist die schönste Zeit im Leben immer die, die er gerade durchlebt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!

Offline Simona1978

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1155
  • Beiträge: 1783
  • Reputation 1185
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich arbeite jeden Tag an mir ^^
Re: Gestrige March against Monsanto
« Antwort #4 am: 29. Mai 2013, 13:14 Uhr »
Anstrengend ist es auch so , ihm zuzuhören. Ich muss ehrlich sagen dass ich nach kurzer Zeit weggeklickt habe. Hab gerade kein Nerv auf so einen Hektiker. Und was Neues wird's nicht sein...... Sorry

LG Simona
Jedermann recht getan, ist eine Kunst die niemand kann!

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2311
  • Beiträge: 4891
  • Reputation 2403
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Gestrige March against Monsanto
« Antwort #5 am: 03. Juni 2013, 21:48 Uhr »
@die käferin
Blöd ist es natürlich schon, dass so etwas eventuell an Menschen vorbeigeht, die eine Hörminderung oder Schlimmeres haben. Vielleicht wäre es tatsächlich eine sehr gute Idee solch wichtige Reden langsamer (aber natürlich auf gleicher Tonhöhe) und mit Text unterlegt abzuspielen. Und da bekäme man vielleicht auch Simona an Board, die dann schauen könnte ob es nicht doch noch Neues zu entdecken gibt.  ;)
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Veggie-Horst

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 6
  • Reputation 2
Re: Gestrige March against Monsanto
« Antwort #6 am: 16. April 2015, 11:54 Uhr »
Das sind wirklich Mafiosi, die von Monsanto - mal gespannt, wie dies mit dem neuen Freihandelsabkommen TTIP weitergeht...