Autor Thema: Krankenhaus-Report  (Gelesen 896 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Krankenhaus-Report
« am: 17. Juli 2013, 19:28 Uhr »
Deutschland = OP-Land
Dank der Fallpauschale wird operiert was sich lohnt. Krankenhaus als reiner Wirtschaftsbetrieb. Dadurch wird unnötig zuviel operiert. Und wie am Anfang zu sehen, selbst bei Patienten die aufgegeben sind wird noch diagnostiziert um Kohle zu scheffeln.

Eigentlich sollte ein Krankenhaus keinem Konkurrenzkampf unterliegen, dass ist der völlig falsche Ansatz.

http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/799280_reportage-dokumentation/15804558_krankenhaus-report-wo-medizin-kasse-macht
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2311
  • Beiträge: 4891
  • Reputation 2403
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Krankenhaus-Report
« Antwort #1 am: 17. Juli 2013, 23:06 Uhr »
Sehr gute Doku .. wieder einmal ein Muss für jeden. In diesem System ist grundsätzlich etwas falsch, und das muss sich grundsätzlich ändern, und besser heute als morgen! Leider wüsste ich im Moment leider nicht mehr, was man politisch wählen müsste, um die Weichen zu stellen.
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.