Autor Thema: Rekordernte mit Bio-Anbau - Monsanto, Syngenta sehen weiterhin alt aus  (Gelesen 1625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Zitat von: http://www.gute-nachrichten.com.de/2013/02/erfolgsgeschichten/biologischer-anbau-fuehrt-zu-rekord-ernte/
Ein Kleinbauer erzielte 22,4 Tonnen Reis auf einer Anbaufläche von einem Hektar [~ 2,24kg/m² !!]  im Bundestaat Bihar im Norden Indiens. Kleinbauer Sumant Kumar freut sich über diesen Weltrekord-Ertrag, auch wenn westliche Wissenschaftler dagegen wettern.


Bei der Menge bräuchte er zur Selbstversorgung nur 180m², sofern er sich nur mit Reis und ca. 0,5kg pro Tag ernähren wollte! Ich verstehe auf jeden Fall nicht, wie einer mit gesundem Menschenverstand dem Profit-Gesindel (Monsanto/Syngenta/BASF/...) so viel Spielraum gibt und sie überhaupt duldet und sogar unterstützt bei ihrer Umweltschändung!
« Letzte Änderung: 04. September 2016, 00:02 Uhr von Hausdrachen »


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Redordernte mit Bio-Anbau - Monsanto, Syngenta sehen weiterhin alt aus
« Antwort #1 am: 19. Februar 2014, 23:40 Uhr »
Hier einmal mehr zum Vergleich der GMO-Mist, nämlich der Sorte, welcher gerade eben dank der deutschen Regierung möglich gewordene Mais-Anbau in Europa:

Genmais 1507 - Die zweifelhaften Versprechen der Genlobby - 18.02.2014 - die Bananenrepublik
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Und noch einer mit Rekordernte:
Zitat von: http://www.gute-nachrichten.com.de/2014/05/erfolgsgeschichten/wunderwachstum-indischer-reisbauer-faehrt-rekord-ernte-ein/
Wunderwachstum: Indischer Reisbauer fährt Rekord-Ernte ein
Ein Reisbauer aus Tamil Nadu erntet vier Mal mehr Reis als der Durchschnitt. Wie hat er das schafft? [...]
Diese Methode bekommt wenig Beifall von akademisch ausgebildeten Forschern und wenig Unterstützung aus der Agrarwirtschaft.
[...]
Dabei konzentriert man sich mehr auf das Zusammenspiel von Erde, Wasser und Nährstoffen als auf die Stärkung der Aussaat, worauf die Wissenschaft das Hauptaugenmerk legt. SRI legt im Wesentlichen Wert darauf, die Anzahl der Reispflänzlinge zu verringern, in dem man sie viel früher auf die Felder bringt als sonst üblich. Man verwendet verschiedene Wassermengen während der kritischen Phasen des Wachstums und man verbessert die Bodenqualität mit organischem Dünger. Dieses System ist zwar arbeitsaufwendiger aber die Ernteergebnisse sind dafür außergewöhnlich gut.
[...]


Angesichts dieser hier und da durchsickernden Nachrichten (warum kommt sowas nicht zur PrimeTime auf den Nuttenmedien?) sollte man Monsanto und ähnlich agierenden Gierkonzernen die Lizenz zum Verkauf von Produkten entziehen, ihr Geld beschlagnahmen und allen Geschädigten der Welt zu Gute kommenlassen (und insbesondere den Hinterbliebenen der in den Selbstmord getriebenen Bauern). Widerwärtiges, macht- und geldgieriges Dreckspack! Aber sie werden es bestimmt schaffen an der schlafenden Gesellschaft vorbei die Umwelt mit ihrem GMO-Dreck zu verseuchen und Kasse zu machen, wie die Atomindustrie. Die Altlasten den Ländern, nach mir die Sinflut. Da könnte ich echt aggressiv werden, aber Gandhi sei mein Vorbild. *sich wieder beruhigt*

Nachtrag:
Und ich meine mich zu erinnern, dass Monsanto den Bauern 30% Mehrertrag versprach. LÄCHERLICH!
« Letzte Änderung: 27. Mai 2014, 12:54 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Hui, selbst die Börsennachrichten hat SRI erreicht.

Reis - Jüngster Kurs-Rutsch berechtigt oder maßlos übertrieben?

 :snickergirl:


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.