Topic rating:
  • Currently 5.00/5

Autor Thema: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method  (Gelesen 10288 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 809
  • Beiträge: 663
  • Reputation 812
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method
« Antwort #15 am: 16. Februar 2015, 13:18 Uhr »
Für mich ist der Kunststoff der einzige Grund, warum ich bei Verfahren mit Kunststoffbehälter kochen immer einen Bogen drumherum mache.

Beim Kochen in einem Behältnis (Kunststoffbeutel, Kunstdarm, etc.) ist doch der Vorgang aus molekularer Sicht, dass die Feuchtigkeit maximal möglich und in allen Teilen gleichmäßig in das gesamte Kochgut einzieht und was dann wirklich nicht mehr vom Seitan aufgenommen werden kann, durch den Kunststoff hindurch entweicht? An sich müsste man doch auch irgendein anderes, aber kunststofffreies Behältnis mit Deckel nehmen können und den im Wasserbad kochen können... ich würde diese Methode ja schon sehr gerne testen.

Eigentlich sollte auch ein Twist-Off-Glas oder so funktionieren...könnte höchstens etwas länger dauern. Aber platzen sollte das nicht. Nur dann wichtig: Das Glas in das kalte Kochwasser legen und erhitzen. Einen Temperaturschock (wenn man das Glas ins kochende Wasser gibt), halten die nicht aus.

Das wäre dann eine Alfred-Tetzlaff-Sylvester-Gedächtnismedaille wert :D

Gutes Gelingen :)

GLG

:holgerm:

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method
« Antwort #16 am: 16. Februar 2015, 14:05 Uhr »
Stimmt eigentlich ... Glas erschien mir zu labil, aber wenn es ein backofenfestes ist und genug Abstand zur beheizten Fläche vorhanden, könnte das klappen.  :korrekt:   Danke!

(und über Tetzlaff muss ich noch recherchieren sobald Zeit ist  :) )
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 809
  • Beiträge: 663
  • Reputation 812
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method
« Antwort #17 am: 17. Februar 2015, 12:28 Uhr »
Stimmt eigentlich ... Glas erschien mir zu labil, aber wenn es ein backofenfestes ist und genug Abstand zur beheizten Fläche vorhanden, könnte das klappen.  :korrekt:   Danke!

(und über Tetzlaff muss ich noch recherchieren sobald Zeit ist  :) )

Der gießt in der Sylvesterfolge heißen Punsch in eine Glasschlüssel und die zerplatzt. Sofern es kein extra dafür geeignete Galssorte ist (zB bei Teekannen etc) ist der sog. Ausdehnungskoeffizient bei Glas recht hoch, dieser ist ein Faktor, der angibt wie stark Glas sich bei spontanem Temepraturunterschied ausdehnt. Ist dieser Koeffizient hoch, dehnt sich Glas schnell aus, da dies im Glas selber nicht gleichmäßig geschieht, entstehen in der Glasstruktur Spannungen und das Glas platzt.

GLG

:holgerm:

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method
« Antwort #18 am: 17. Februar 2015, 12:47 Uhr »
Den Vorteil wissen sich auch manche gut zu nutzen: Aus Flasche mach' Glas: :)
www.youtube.com/watch?v=yHWYjMlYH50


Physik ist schon spannend!
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 809
  • Beiträge: 663
  • Reputation 812
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method
« Antwort #19 am: 18. Februar 2015, 19:13 Uhr »
Respekt, hat was, ich würde zwar die Acetonbuddel vor dem Anzünden erst verschließen, aber da spricht wieder der Sicherheitsbeauftragte in mir (Schutzbrille, -handschuhe etc. nicht vergessen)  :lolrofl:

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Wie mache ich saftigen, nicht zähen Seitan - Reversed Seitan Method
« Antwort #20 am: 19. Februar 2015, 09:30 Uhr »
Manche mögens spannend. ;D
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von