Autor Thema: Anti-Kastrationsanzeige nervt Bauern  (Gelesen 1336 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1046
  • Beiträge: 1873
  • Reputation 1124
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Anti-Kastrationsanzeige nervt Bauern
« am: 19. April 2014, 12:32 Uhr »
http://www.topagrar.at/tierhaltung/Zeitungs-Anzeige-sorgt-fuer-Unmut-unter-Schweinebauern-1432191.html

Hmm. Seit 2011? In Deutschland erst seit diesem Jahr, oder? Keine Ahnung. Jedenfalls eine gute Aktion, auch wenn gar keine Schweinehaltung natürlich besser wäre.
Lustig finde ich den Kommentar ganz unten... Da wird doch tatsächlich Zensur erwartet. Genial.



Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Anti-Kastrationsanzeige nervt Bauern
« Antwort #1 am: 19. April 2014, 13:50 Uhr »
Kommentare sind wohl gelöscht ... ich sehe keine mehr, aber grass finde ich die Andeutung im letzten Satz von wegen
Zitat
„Wie ist es möglich, dass eine zur Raiffeisengruppe gehörende Zeitung dies aufgreift“, so ein steirischer Bauer. Zur Info: Die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien ist gemeinsam mit der RZB und der Uniqua über diverse Holdinggesellschaften mehrheitlich an der Kurier Zeitungsverlag und Druckerei GmbH beteiligt.
Und genau so funktioniert dieses interessensbehinderte System. Sinnstiftende, moralische, ethische Standpunkte haben keinen höheren Stellenwert als Geld und Küngelei und der Frischling hat derzeit auch nicht genug Fürsprecher, um den schrecklichen Schmerzen zu entgehen (am besten Videos Mal ansehen, wo sie kastriert werden. Herzzerreissende und schmerzerfüllte Quickerei). Aber es ist erfreulich, dass es stetig bergauf geht. Die Anzeige ist eine super Aktion, definitiv.


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline murmel

  • Jr. Member
  • **
  • Dank:
  • -erhalten: 46
  • Beiträge: 62
  • Reputation 46
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Anti-Kastrationsanzeige nervt Bauern
« Antwort #2 am: 19. April 2014, 13:53 Uhr »
Jo...
Ähm ja das meinte ich auch mit "Kommentar", etwas komisch ausgedrückt... ;)
"Haben Tiere eine Seele und Gefühle" kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
(Eugen Drewermann)

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1046
  • Beiträge: 1873
  • Reputation 1124
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Anti-Kastrationsanzeige nervt Bauern
« Antwort #3 am: 19. April 2014, 13:54 Uhr »
Ups falscher Acc.. egal. ;)

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Anti-Kastrationsanzeige nervt Bauern
« Antwort #4 am: 19. April 2014, 14:04 Uhr »
Ah ok. :) Dann passt es ja ..  ;D
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.