Autor Thema: Gegrillter Japankohl mit Avocado-Orangen Salsa  (Gelesen 1095 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline VeggieDragon

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 3
  • Reputation 5
Gegrillter Japankohl mit Avocado-Orangen Salsa
« am: 10. Mai 2014, 17:33 Uhr »
Dies ist das lieblings Rezept meiner Familie. Sie freuen sich immer wenn ich es zubereite und es ist so einfach und aufwandslos.
fuer 4 Personen
Zutaten:
Brauner Reis
3 Avocados in Wuerfel geschnitten
1 1/2 Orangen in Wuerfel geschnitten
1/2 Zwiebel, gewuerfelt und in geroestetem Sesamoel caramellisiert
min. 1/2- 1 Limette
4 Stueck Baby Japankohl (Baby Bok Choy) Ist in Deutschland glaub ich nicht so ueblich, deswegen habe ich hier Bilder im Link
http://centralfarmmarkets.files.wordpress.com/2013/04/baby-bok-choy.png
http://newseawin.com/dev/wp-content/uploads/2012/07/baby-bok-choy.jpg
Olivenoel
Salz

Reis kochen.

Avocado, Orange und Zwiebel in einer Schuessel vermischen. Je nach Geschmack Limettensaft und Salz dazugeben.

Japankohl halbieren, waschen, trocknen, mit ein bisschen Olivenoel bestreichen und salzen. Je nach Geschmack grillen oder in der Pfanne braten. Der Japankohl dauert nicht sehr lange, aber viele moegen ihn weniger knackig, also etwas laenger gekocht. Deswegen sage ich je nach Geschmack grillen. Ich wuerde sagen fuer knackige versionen 2-3 minuten, oder 1-2 min. pro seite, fuer weicheren 3-6 min. oder 2-4 min. pro seite. Es kommt wirklich darauf an.
Beim grillen kohlen die oberen Blaetter schnell an, also kann man diese abschneiden und ganz kurz anduensten oder einfach kompostieren (ich mag sie nicht so gerne).

Das originalrezept hatte gegrillten Lachs mit dabei, aber den lasse ich natuerlich weg. Ausserdem hat das Originalrezept mehr Orange als Avocado, was ich korrigiert habe  ;)


Vielen Dank von