Grasbeisser aktiv (öffentlich) > Veganismus in der Öffentlichkeit

Obst kaufen...

(1/2) > >>

funky:
... grrr!
Nicht einmal mehr Obst kann man ungesehen kaufen.

Gestern wollte ich im edeka ein Netz Satsumas mitnehmen, weil mjam! Endlich fängt so langsam wieder die Clementinen- und Orangenzeit wieder an.

Mal aus Spaß geguckt, was auf dem Aufkleber steht, womit sie behandelt worden sind. War ja non-bio.
 :uat:
Neben irgendnem Wachszeug wurden die mit SCHELLACK behandelt. Und sind damit natürlich nicht vegan. Und eklig.

 >:( >:( >:(

Sweta:
Uäh, gut zu wissen -.-

#Tüte:
Echt ärgerlich, vor allem angesichts der Tatsache, dass das völlig unnötig ist, wenn man alles richtig macht.

Staatler:
Das ist leider Gang und Gebe bei den Discountern. Ich versuchs daher immer lieber im Bioladen.

funky:
Habe schon gelesen, dass es bei Netto auch solche Schellack-Orangen geben soll... aber edeka ist kein Discounter. ;(

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln