Autor Thema: Hello, ich bin der Neue  (Gelesen 687 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frank_R

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 3
  • Beiträge: 10
  • Reputation 3
Hello, ich bin der Neue
« am: 25. Juli 2016, 13:47 Uhr »
Guten Tag, liebes Forum!
Ich bin neu hier und schon ganz gespannt auf euch. Ich lebe nun schon seit ein paar Jährchen vegetarisch - 10 um genau zu sein - und lese mich gerade ein, da ich gern auf vegan umschwenken möchte. Ich bin ein Naturmensch und nun haben auch alternative Heilmethoden mein Interesse geweckt. Hierzu belese ich mich gerade auch sehr viel.
Ich freue mich auf jeden Fall auf einen regen Austausch.

Liebe Grüße
Frank  :carrot:


Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Hello, ich bin der Neue
« Antwort #1 am: 25. Juli 2016, 14:04 Uhr »
Hi Frank.


Herzlich Willkommen!


10 Jahre schon? Eine stolze Zeit! Umso schöner, dass es jetzt eine Stufe weitergeht.


Die Standardheilmethoden wurden inzwischen so vom Kapital eingenommen, da ist es nur recht, wenn immer mehr Leute sich davon abwenden ehe sie noch aus Profitmaximierungsgründen der gesundheitlichen Obsoleszenz zum Opfer fallen. ;)


Liebe Grüße zurück
#Tüte
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1044
  • Beiträge: 1865
  • Reputation 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Hello, ich bin der Neue
« Antwort #2 am: 26. Juli 2016, 10:20 Uhr »
Willkommen hier!  :grasbeisserle:

Bei Alternativheilmethoden sollte man immer wachsam bleiben. Wenn man mal nicht nur Dokus à la "die böse kapitalistische Pharmalobby" guckt, sondern auch die Gegenseite, treten erschreckende Dinge zu Tage. Viele Menschen sterben unnötig.

Jede Medaille hat immer zwei Seiten.
Und den Rand mit unendlich vielen Aspekten.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Hello, ich bin der Neue
« Antwort #3 am: 26. Juli 2016, 10:38 Uhr »
Ich hoffe, das es als selbstverständlich gilt bspw symptomatischen Blinddarmschmerzen vom Arzt auf den Grund gehen zu lassen, u.ä.. Aber bei Allerweltskrankheiten, wo der Arzt schon die Lebensbedrohlichkeit ausgeschlossen hat und nichts als schnöde, nebenwirkungsreiche Pharma  verabreicht, ist es nur recht.

Lass Dich vom Chief nicht verunsichern. Die böhsen Dokus bleiben weiterhin valide.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Sweta

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 324
  • Beiträge: 460
  • Reputation 324
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hello, ich bin der Neue
« Antwort #4 am: 03. August 2016, 01:15 Uhr »
Herzlich willkommen Frank.
Dann hoffe ich doch, dass du das Thema alternative Heilmethoden hier ein wenig unterbringst. Ich wäre an Informationen und Diskussionen sehr interessiert.
@ funky: Mit der Medaille und ihren zwei Seiten muss ich dir recht geben. Man sollte beide Seiten kennen um eine davon verurteilen zu können. Ich hoffe, dass du dich auch mit alternativer Medizin befasst und sie ausprobiert hast.
Ich würde ja auch nicht mit einem gebrochenen Knochen in den Wald rennen um nach Heilkräutern zu suchen, weil moderne Schmerzmitteln doch sehr schnell in ihrer Wirkung sind. Ich bin ein migränegeplagtes Kind und weiß was Schmerzen sind. Habe früher fast jeden Monat die maximal erlaubte Dosis an starken Migräneschmerzmitteln teilweise ums fünffache überschritten. Bis ich den Beipackzettel mit Verstand gelesen habe.
Aus Erfahrung müsste auch jeder von uns wissen, dass irgendwann der Moment kommt, in dem man sich für eine Seite der Medaille entscheidet. Schließlich belesen wir uns auch nicht mehr, ob der Konsum von Fleisch und anderen tierischen Produkten nicht vllt doch gesünder ist. Oder macht das hier einer?
Diese Meinung vertrete ich nicht, seit ich einige Dokus über die negativen Seiten von Schulmedizin und Pharmaindustrie gesehen habe (gesehen habe ich auf jeden Fall sehr viele), sondern seit der Geburt unserer Tochter.
Ich kann vielleicht nicht die Welt retten, aber ich bin lieber ein Teil der Lösung, als ein Teil des Problems!

Offline Annna

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 6
  • Reputation 0
Re: Hello, ich bin der Neue
« Antwort #5 am: 26. August 2016, 13:25 Uhr »
Hi und von mir auch willkommen, obwohl ich selbst noch nicht lange mitlese.
Ich finde es sehr spannend, dass das Thema hier eingebracht wird mitsamt aller Seiten der Medaille - das sieht man selten, finde ich, dass beide Seiten reflektiert werden.
« Letzte Änderung: 26. August 2016, 13:36 Uhr von Annna »
“If nothing matters, there's nothing to save.”
― Jonathan Safran Foer, Eating Animals