Autor Thema: Chia-Öl  (Gelesen 817 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline veggie1990

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 8
  • Reputation 1
Chia-Öl
« am: 31. August 2016, 14:18 Uhr »
Hallo zusammen,

ich bin ein totaler Salatfan und bin heute beim Einkaufen auf "Chia-Öl" gestoßen. Hat irgendjemand von euch schon Erfahrungen mit diesem Produkt und wie es sich geschmacklich im Salat macht? :)

Danke schon einmal :)



Offline healthy_cooking90

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 9
  • Reputation 0
Re: Chia-Öl
« Antwort #1 am: 31. August 2016, 21:30 Uhr »
Halli hallo,

ich habe leider noch keine Erfahrung gemacht mit dem Chia Öl. Wusste gar nicht, dass es dieses gibt. In welchem Geschäft hast du dies gesehen? :) Ich verwende gerne Leinöl, könnte mir vorstellen, dass dies ähnlich schmeckt wie Chia Öl.

Offline veggie1990

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 1
  • Beiträge: 8
  • Reputation 1
Re: Chia-Öl
« Antwort #2 am: 01. September 2016, 15:39 Uhr »
Hallo healthy_cooking90,

Leinöl habe ich bis jetzt auch immer verwendet, da ich aber ein großer Fan von Chia-Samen bin, habe ich mir gedacht, dass es mal interessant wäre, das Chia-Öl auszuprobieren. Ich habe dies im Müller gesehen, glaube aber, dass es dies wahrscheinlich auch bei DM geben wird  :D

Offline veggiemeggie

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 5
  • Beiträge: 10
  • Reputation 5
  • Geschlecht: Weiblich
  • 100% veggie <3
Re: Chia-Öl
« Antwort #3 am: 30. Juni 2017, 16:23 Uhr »
Ich mag Chia total und verwende es auch oft  :luuuv: aber wusste auch gar nicht dass es auch Chia-Öl gibt. Werde ich bei Gelegenheit vielleicht mal ausprobieren  :)
<3

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Chia-Öl
« Antwort #4 am: 30. Juni 2017, 21:35 Uhr »
Ich kenne es auch nicht. Kannst ja dann mal berichten, wie es ist.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline urmali

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 2
  • Beiträge: 9
  • Reputation 2
Re: Chia-Öl
« Antwort #5 am: 10. August 2017, 11:14 Uhr »
Chia-Öl ist super! Das verwende ich seit ca. einem halben Jahr zur Abwechslung (sonst auch immer Leinsamenöl benutzt) und bin sehr, sehr angetan davon. Große Empfehlung! gehört übrigens auch zu den großen Beautyölen, weil das angeblich toll für die Haut sein soll - also teintverfeinernd und reinigend wirkt. Mit der externen Anwendung wollte ich daher bald auch mal rumprobieren. Vielleicht mixe ich mir daraus auch eine Haarkur; was gut für die Haut ist, rockt ja meistens auch die Mähne :)

Viele Grüße
urmali

Offline anitchen

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 4
  • Reputation 0
Re: Chia-Öl
« Antwort #6 am: 28. August 2017, 15:35 Uhr »
Ich habe Chia Öl schon mal gekauft allerdings ist das schon relativ teuer.
Es ist euer geschmacksneutral, vergleichbar mit Sonnenblumenöl. Allerdings ist sehr gesund, ist reich an Vitaminen (A,B1,B2,B3). Es soll auch gesund sein, jeden Morgen einen Esslöffel davon zu trinken.
Ich habe es mir nicht mehr wieder geholt, da ich viel Olivenöl benutze, egal ob für den Salat oder zum Kochen, ist auch einfach eine Kostenfrage...

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 776
  • Beiträge: 699
  • Reputation 819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Chia-Öl
« Antwort #7 am: 30. September 2017, 18:04 Uhr »
Der Penny hatte vor kurzem Chia-Öl (Naturgut) und ich habe mir ein  Fläschchen gekauft. Ich weiß nicht mehr, was es gekostet hat, aber ganz billig war es nicht. Ich finde es im Salat recht geschmacksneutral.
Wieviele der kleinen Chia-Samen braucht man wohl, um die 250ml Chia-Öl zu bekommen? Im Zuge dieser Überlegung habe ich beim 'Bio Chia-Salatöl Nativ' von Naturgut aufs Kleingedruckte geguckt: Es besteht zu 90% aus Rapsöl und nur zu 10% aus Chia-Öl  :uat:.  Im Nachhinein ist das für mich nachvollziehbar, aber Rapsöl mit einem kleinen Anteil von Chia-Öl als Chia-Öl zu verkaufen  >:(...
Wieder was gelernt: Auch bei Bio-Produkten nicht zu vertrauensselig sein und auch da immer das Kleingedruckte lesen.
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline Ferencz

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 2
  • Reputation 0
Re: Chia-Öl
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2017, 00:24 Uhr »
Auch bei Bio-Produkten nicht zu vertrauensselig sein und auch da immer das Kleingedruckte lesen.

Besser spät als nie lieber Freund, Auch Bio ist nur von Menschen gemacht und der Mensch aht im zunehmendem Alter sein Vertrauen verspielt. 

Offline Sweta

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 468
  • Reputation 325
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Chia-Öl
« Antwort #9 am: 26. November 2017, 22:29 Uhr »
Es besteht zu 90% aus Rapsöl und nur zu 10% aus Chia-Öl  :uat:

Das ist mir vor dem Kauf aufgefallen und ich habe es im Regal stehen lassen. Erschien mir mit ich glaube 3,99€ etwas teuer für Rapsöl mit Zusatz.

Im Fall Chia soll ja die heimische Alternative Leinsamen mindestens genause gesund sein,
Ich kann vielleicht nicht die Welt retten, aber ich bin lieber ein Teil der Lösung, als ein Teil des Problems!