Autor Thema: Kindheitserinnerungen  (Gelesen 14015 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Kindheitserinnerungen
« am: 04. Januar 2012, 21:11 Uhr »
Gibt es besondere Erinnerungen aus der Kindheit, ich fang mal an:

Kennt noch jemand Nuss an Nuss von Novesia? War so ähnlich wie Ferrero Küsschen nur mit 2 Haselnüssen verpackt in einer goldenen Folie mit grünem Henkel.

oder das:
Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt Intro


In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #1 am: 04. Januar 2012, 21:14 Uhr »
Sehr gute Idee Celsus!!!

Pixie-Bücher!
Da gab es auch eins (weiß nicht mehr ob das auch Pixie war, aber hatte auch das Format) mit einem Löwen der einen Stachel in der Pfote hatte... das habe ich als Kind geliebt!!!


Und als ich dann so richtig halbstark wurde und es noch kein Kabelfernsehen bei uns gab, stand bei mir ein alter S/W-Fernseher an dem man (einmal eingestellt) die Antenne nicht mehr berühren durfte, geschweige denn das Gerät verrücken beim Staub wischen. Sicherheitshalber hatte ich mit Filzstift rundherum die genaue Position auf dem Tisch markiert. Sonst war das Bild zu schlecht um das hier zu sehen und sich wie ein ganzer Kerl zu fühlen:

Knight Rider - German Intro 4
« Letzte Änderung: 06. Januar 2012, 20:41 Uhr von AlterGeist »

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #2 am: 04. Januar 2012, 21:25 Uhr »
Damals schmeckte das noch:

KULTIG: Aus Raider wird Twix, sonst.....
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #3 am: 04. Januar 2012, 21:42 Uhr »
Zitat
es noch kein Kabelfernsehen bei uns gab,

ab wann gab es denn bei dir (erst) Kabelfernsehen?

Kann mich noch erinnern wie ich mit 16 Jahren mit der Mofa zur Deutschen Bundespost gefahren bin um den Antrag
zum Kabelanschluss zu holen. In der Siedlung waren wir die ersten *damals voll Stolz gewesen*
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #4 am: 04. Januar 2012, 21:46 Uhr »
Zitat
es noch kein Kabelfernsehen bei uns gab,
ab wann gab es denn bei dir (erst) Kabelfernsehen?
Puh... weiß ich nicht genau. Also so ca. zwischen '88 und '90 müsste das Kabel gekommen sein... grob gerechnet.

Vorher gab es Sat1 ziemlich klar und RTL entweder völlig, absolut oder total verkrisselt (deswegen auch der Filzstift) per Antenne. Der Fernseher hatte einen Aus-Lautstärker- und einen Frequenz-Drehknopf... heute würde man wohl Radio sagen... Oma und Opa waren die einzigen in der Familie mit Kabel damals... und sogar in Farbe! Total gut ... wenn Karl Dall endlich fertig war Tutti Frutti kucken :-P

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #5 am: 04. Januar 2012, 22:00 Uhr »
Tutti Frutti ;D   *Cin Cin*
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline Lilo

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 53
  • Beiträge: 418
  • Reputation 87
  • Geschlecht: Männlich
  • †Black.Planet†
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #6 am: 04. Januar 2012, 22:14 Uhr »
hm... ich weiss noch, dass nach meinem Jahrgang ziemlich viel den Bach runter ging, in der deutschen jugend.
Wir haben uns zwar auch geprügelt, aber wir haben nie jemanden getreten, der am Boden lag, schon 3 mal nicht auf den kopf.
Mein jahrgang gehörte zu den letzten, die sich noch gedanken ums leben gemacht haben, mit 14 rotzebesoffen in der altstadt rumsitzen war uns fremd.

Früher war doch alles besser ....

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #7 am: 04. Januar 2012, 22:17 Uhr »
LiLo's "letzte Generation die-" Feeling kenne ich auch gut...

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #8 am: 04. Januar 2012, 22:36 Uhr »
Ach ja Knight Rider habe ich auch gerne geschaut...  ^-^

Uuuuund als Klein- und kindergartenkind war diese flotte Biene mein allerliebstes Fernsehgesicht:
Die Biene Maja Intro(JPN)


Gibts leider nur in spanisch oder japanisch irgendwie mit Einstiegssequenz... :(


Hier dann nochmal das deutsche Lied dazu ;)
Biene Maja Song
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Ralik

  • Gast
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #9 am: 04. Januar 2012, 22:52 Uhr »
Star Trek - Beam Me Up

Offline Pektini

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 506
  • Beiträge: 847
  • Reputation 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #10 am: 04. Januar 2012, 22:52 Uhr »
FRUFOS!!!

Den damals echt leckersten Joghurt mit einem Außerirdischen-Spielzeug. Besser waren nur die FRUFO-Eier.
Sowas sollte es in vegan geben!

Wenn wir die Dinge verstehen, sind sie wie sie sind. Wenn wir die Dinge nicht verstehen, sind sie wie sie sind.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4844
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #11 am: 04. Januar 2012, 22:58 Uhr »
Ihr seid ja genauso medienverseucht wie ich ....

Doctor Snuggles Intro german
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #12 am: 04. Januar 2012, 23:07 Uhr »
Danke Tüte... Dr. Snuggles Freund von allem was lebt...
P R I L - meditation


Ich hab die Dinger gehasst, aber sie waren überall.
« Letzte Änderung: 04. Januar 2012, 23:19 Uhr von Celsus »
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #13 am: 04. Januar 2012, 23:15 Uhr »
Die Muppets Show german Intro
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Ralik

  • Gast
Re: Kindheitserinnerungen
« Antwort #14 am: 04. Januar 2012, 23:29 Uhr »
Statler and waldorf (excellent)