Autor Thema: Hallo Grassbeisser,  (Gelesen 303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ratatöskr

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 52
  • Beiträge: 38
  • Reputation 52
  • Geschlecht: Weiblich
Hallo Grassbeisser,
« am: 17. Januar 2017, 13:09 Uhr »
es könnte mir hier bei Euch gut gefallen, denk ich, und habe mich also registriert. Ich bin 56, vegan seit etwa fünf Jahren, davor eine Weile nichts Halbes und nichts Ganzes mit immer schlechterem Gewissen. Inzwischen habe ich das Vegane, Umweltfreundliche, Faire und ganz allgemein Respektvolle möglichst umfangreich in meinem Leben Wurzeln schlagen lassen und fühle mich unverschämt gut. Leider verbringe ich notgedrungen die meisten Tage meines Lebens im Büro, wenn nicht, wandere ich gern, lerne Chinesisch und suche nach Möglichkeiten, etwas für die armen Viecher zu tun. Ich lebe allein in einer Stadtwohnung. Dies Forum habe ich durch Googeln und Reinschnuppern gefunden. Ich freu mich auf den Austausch.


Tu, was Du nicht lassen kannst.

Vielen Dank von


Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1211
  • Beiträge: 1379
  • Reputation 1228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #1 am: 17. Januar 2017, 15:29 Uhr »
Ein herzliches Willkommen, bei uns im Forum.
Wie du bereits gemerkt hast, tauschen wir uns in diesem Forum über viele Dinge aus.
Habe ganz viel Spaß bei uns.

Liebe Grüße
Julie4Vegan
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 788
  • Beiträge: 619
  • Reputation 791
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #2 am: 17. Januar 2017, 16:47 Uhr »
Herzlich Willkommen :)

Offline Ratatöskr

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 52
  • Beiträge: 38
  • Reputation 52
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #3 am: 17. Januar 2017, 16:48 Uhr »
Vielen Dank für das Willkommenheißen - äh, wie macht man das mit dem Dankesagen?
Tu, was Du nicht lassen kannst.

Offline Ebony

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 744
  • Beiträge: 631
  • Reputation 787
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #4 am: 17. Januar 2017, 17:24 Uhr »
Auch von mir ein Herzliches Willkommen im Forum  :blossom:
Ich freue mich immer besonders über aktive Tierschützer.

Zitat
...wie macht man das mit dem Dankesagen?
Rechts oben über den jeweiligen Beiträgen kannst du ein kleines rotes Herz sehen. Wenn du darauf klickst, sagst du 'Danke' für den Beitrag.
LG
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline Sweta

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 322
  • Beiträge: 453
  • Reputation 322
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #5 am: 17. Januar 2017, 20:44 Uhr »
Herzlich willkommen  :) und auf ein reges miteinander...

China klingt spannend. Darfst du gerne mehr darüber erzählen. Wie kommt man dort so vegan klar? Zwischen allden frittierten Insekten?  :uat:
Wir kommst du auf deinen Namen, wenn ich fragen darf? Klingt skandinavischen...
« Letzte Änderung: 17. Januar 2017, 20:57 Uhr von Sweta »
Ich kann vielleicht nicht die Welt retten, aber ich bin lieber ein Teil der Lösung, als ein Teil des Problems!

Vielen Dank von


Offline Ratatöskr

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 52
  • Beiträge: 38
  • Reputation 52
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #6 am: 18. Januar 2017, 14:40 Uhr »
Hallo Sweta,

China ist spannend! Mein Neffe hat eine chinesische Studentin geheiratet, und nach meinem ersten Besuch in Peking habe ich beschlossen, dass ich mehr über dieses Land erfahren muss. Damals war ich noch nicht vegan. Bei späteren Besuchen hatte ich aber auch keine nennenswerten Probleme, es gibt unheimlich viele leckere Gemüsegerichte. Allerdings ist es gut, wenn man ein bisschen Chinesisch spricht. Letztes Jahr in Chengdu bin ich fast jeden Tag in eines der vielen Straßenrestaurant gegangen. Zuerst wurde ich erschrocken angestarrt, dann, wenn ich erklärt hatte, dass ich bitte etwas Gemüse mit Reis möchte, waren alle sehr erleichtert und freundlich. Es gibt sehr viele Buddhisten in der Stadt, das hilft. Ein großes Kloster der Stadt betreibt ein ganz wunderbares vegetarisches Restaurant. Das Hotelfrühstück bestand sowieso aus drei, vier Gemüsegerichten mit einem Dampfbrötchen. Die Zustände in den Küchen, ob da vielleicht vorher Fett von Tieren in den Pfannen gewesen ist, habe ich aber nie nachgeprüft  :kratz: .

Meine Sprachlehrerin ist Buddhistin, ich selbst würde mich nicht so bezeichnen, obgleich ich mich ebenfalls bemühe, Mitgefühl zu kultivieren. Über meine Beschäftigung mit China bin ich auch mit Animals Asia in Kontakt gekommen, ich mache als freiwillige Übersetzerin für das deutsche Büro mit (aber aus dem Englischen!).

Ratatöskr ist das Eichhörnchen aus dem Weltenbaum in der skandinavischen Mythologie. Ich liebe Eichhörnchen und Bäume.

 :wave:
Tu, was Du nicht lassen kannst.

Vielen Dank von


Offline kleine1002

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1153
  • Beiträge: 1373
  • Reputation 1184
  • Geschlecht: Weiblich
  • Indoor-vegan
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #7 am: 18. Januar 2017, 15:24 Uhr »
Herzlich willkommen!  :wave:

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1211
  • Beiträge: 1379
  • Reputation 1228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #8 am: 19. Januar 2017, 10:37 Uhr »

Ratatöskr ist das Eichhörnchen aus dem Weltenbaum in der skandinavischen Mythologie. Ich liebe Eichhörnchen und Bäume.


Hey das ist interessant, das wusste ich gar nicht.
Wenn du Eichhörnchen und Bäume liebst, wärst du bei mir Zuhause genau richtig.
Fast jeden Morgen kommt ein Eichhörnchen auf meine Terasse gelaufen, erst leckt es meine Rollos ab, dann läuft es so verwirrt mit ein paar Zwischenstopps, wie man es von Eichhörnchen her kennt, unter meinen Terrassenmöbeln her. Und letztlich kratzt es die Hauswand an und haut dann ab  :lolrofl: Ich habe jede Menge Fotos davon gemacht.
Eigentlich wollte ich es Djiego nennen, aber Ratatöskr wäre auch eine Idee  :kratz:
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Ratatöskr

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 52
  • Beiträge: 38
  • Reputation 52
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #9 am: 19. Januar 2017, 13:02 Uhr »
 :lolrofl:Ich liebe besonders diese manchmal etwas tappsige Neugier. Eines hat den Weg auf mein Schlafzimmerfensterbrett gefunden - 1. Stock, kein Balkon davor. Hat mir ein bisschen beim Qigong zugeschaut (dabei mach ich das Fenster weit auf, wenn das Wetter es zulässt) und ist dann weiter. Nüsse, die ich auf dem Balkon ausgelegt habe, blieben leider immer unangetastet.
Tu, was Du nicht lassen kannst.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4841
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #10 am: 19. Januar 2017, 21:11 Uhr »
Herzliches Willkommen, Ratatöskr!


Klingt für mich fast wie Kötbulla, aber der Einblick in einen kleinen Teil Deiner Lebensgeschichte sagt mir, Du hast mit dem ungesunden Zeug wenig gemeinsam. ;)


Wenn wir den Buddhismus in seiner Gänze betrachten, fällt es mir schwer Mitgefühl ausnahmslos mit dem Buddhistsein gleichzusetzen, denn auch der hat eine blutige Geschichte aufzuweisen. Allerdings, wenn Du Empathie als Ziel selbst siehst, und Buddhismus darin wiederfandest, ist das sicherlich ein ganz anderer Ansatz, fernab der entsprechenden Epochen. Von daher ist meine Anmerkung dazu auch wieder unerheblich, wenn auch nicht unbedeutend.


Ich hatte auch das Vergnügen eine Zeit lang Chinesisch zu belegen. Leider habe ich schon wieder fast alles vergessen, aber es war extrem interessant und es hat sogar sehr viel Spaß gemacht (bspw. im Gegensatz zu Französisch), weil es so total anders war.


Dann Mal ein gutes Einleben bei den Grasbeissern.
 :wave:



http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1030
  • Beiträge: 1824
  • Reputation 1108
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Hallo Grassbeisser,
« Antwort #11 am: 30. Januar 2017, 19:32 Uhr »
Ein verspätetes Willkommen,
war noch im Urlaub und hatte davor ne Menge zu tun!  :wave: