Autor Thema: Bio-Gewürze?  (Gelesen 256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FrankBo

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 1
  • Reputation 0
Bio-Gewürze?
« am: 24. März 2017, 11:15 Uhr »
Hello zusammen.

Kennt sich jemand mit Bio-Gewürzen aus? Mir geht's da zum einen um den Geschmack: Schmecke ich einen Unterschied zu Supermarkt-Gewürzen? Und zum anderen um fair trade: Kann man das glauben? Z. B. hier: [Admin was here]

Viele Grüße!
« Letzte Änderung: 29. März 2017, 11:52 Uhr von funky »



Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1211
  • Beiträge: 1379
  • Reputation 1228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #1 am: 24. März 2017, 16:22 Uhr »
Was genau möchtest du denn wissen ?

Ich habe neulich Fair-Bio-Zwiebeln gekauft. Ich vertrage normalerweise keine rohen Zwiebeln, aber ich konnte es kaum glauben, sie schmeckten ohne Probleme und ich vernahm dass diese spürbar weniger scharf oder zum heulen waren. Deshalb kann ich mir durchaus vorstellen, dass man da einen Unterschied spürt :-)
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Online HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 788
  • Beiträge: 619
  • Reputation 791
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #2 am: 25. März 2017, 13:34 Uhr »
Ich finde Biogewürze haben schon eine erlesenere Qualität, geschmacklich denke ich, sind die auch schon etwas besser, auch wenn es eher erst mal nur um Nuancen geht...gesamt gesehen ist bio auch im Gewürzsegment besser. Was das "Fair" betrifft, denke ich kann man dem schon glauben. Von meiner Seite betrachtet, sind fair gehandelte Produkte oft auch nochmal einen Tick besser von der Qualität, zB schmeckt mir ein guter Faitrade Kaffee meist besser...

Vielen Dank von


Offline Ebony

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 744
  • Beiträge: 633
  • Reputation 787
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #3 am: 27. März 2017, 21:06 Uhr »
Was genau möchtest du denn wissen ?
Ich glaube: Gar nichts.
Da wollte wohl wieder mal jemand mit dürftigen Worten garniert einen kommerziellen link plazieren.

Sollte ich FrankBo Unrecht getan haben, werden wir das ja an seinen zukünftigen posts einschätzen können.
Es gibt Foren, da sind links erst nach einigen sinnvollen posts erlaubt, ewas ich sehr sinnvoll finde.
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1211
  • Beiträge: 1379
  • Reputation 1228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #4 am: 27. März 2017, 21:28 Uhr »
Da könntest du recht haben, Ebony.

Wobei ich mir den Link ehrlich gesagt noch nicht wirklich genau angesehen habe.
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Ebony

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 744
  • Beiträge: 633
  • Reputation 787
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #5 am: 27. März 2017, 21:47 Uhr »
Ich klicke auf derartige links nie drauf, da ich 'was auch immer' nicht unterstütze, bzw. mich nicht gerne für dumm verkaufen lasse. 
Wenn mich die Firma/das Angebot wirklich interessiert, bemühe ich Google und suche mir einen (möglichst) sicheren link.

Wenn jmd. Geld damit verdient, dass man einen link anklickt, eine website besucht, etc. ist das für mich o.K.. Aber nicht, wenn mir das verheimlicht wird und ich für dumm verkauft werde.
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4844
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #6 am: 04. April 2017, 20:37 Uhr »
Ich nutze solche Posts so gut es geht aus. Link entfernen, Urheber erkennbar und durch einen Kommentar entlarvt stehenlassen. Aber eine Link-Enabler-Funktion ist auch charmant.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1030
  • Beiträge: 1824
  • Reputation 1108
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #7 am: 05. April 2017, 11:25 Uhr »
So eine Funktion hätte den Nachteil, dass die entsprechenden Werber belanglose sinnlos-Posts schreiben würden, um danach ihren Werbelink zu posten und auf Nimmerwiedersehen zu verschwinden.
Da doch lieber ein direkt entlarvender Erst-Post.

Zum Glück sind wir ja alles schlau und aufgeklärt und erkennen solche Beiträge dann auch direkt als das, was sie sind. ;-)

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4844
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Bio-Gewürze?
« Antwort #8 am: 07. April 2017, 21:13 Uhr »
Die belanglosen Posts haben wir auch jetzt schon oft genug gesehen, wo man sich eine Art Seriösität vorpostet, um dann irgendwann klangheimlich hier und da ein paar Links unterzuschieben, aber in dem Fall kommt es auch wieder auf's Gleiche hinaus und wir sind wieder von unserer fast unermesslichen Weisheit abhängig, die wir - wie Du schon richtig erkennst - haben. *räusper*  :))
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.