Autor Thema: Birgits Kartoffel-Gemüse-Curry  (Gelesen 489 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Birgit

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 348
  • Beiträge: 695
  • Reputation 367
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles Scheisse im Moment.
Birgits Kartoffel-Gemüse-Curry
« am: 14. Juli 2017, 22:35 Uhr »
So ich stelle hier jetzt ein Rezept rein, dass eigentlich ganz varabel ist. Zumindest, was die frischen Gemüsesorten angeht. So sind diese Gemüsesorten die ich nenne nur ein Beispiel wie ich das Rezept schon mal zusammen gestellt habe.

Birgits Kartoffel-Gemüse-Curry

Zutaten:

1 Spitzkohl
2 mittlere Zucchini
500 g Möhren
12 kleine ! Kartoffeln
1 Glas Kichererbsen (DM)
1 Dose Kokosmilch (DM)
Salz
Chilipulver
Currypulver oder Currypaste  :love:
5-Gewürze-Mischung  :love:
Rauch-Paprikapulver
Kokosöl

Zubereitung:

Kartoffeln und Möhren in gleich grosse Würfel schneiden und in Kokosöl 5 Minuten anbraten, dann Deckel auf die Pfanne und ca. 10 Minuten dünsten. Währenddessen Zuchini und Spitzkohl putzen und klein schneiden. Dazugeben umrühren und wenn alles etwas zusammengefallen ist Kokosmilch reingeben, nochmal umrühren und würzen. Köcheln bis es gar ist.

Guten Appetit.

Wie gesagt, die Gemüsesorten variieren bei mir. Was die Green Bag halt so hergibt. Hatte auch schon Stangensellerie, Broccoli, Aubergine und Kohlrabi im Curry und es war immer lecker.


The dreams in which I'm dying are the best I've ever had
(Zeile aus dem Lied Mad world von Tears for fears)

Vielen Dank von


Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1044
  • Beiträge: 1865
  • Reputation 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Birgits Kartoffel-Gemüse-Curry
« Antwort #1 am: 18. Juli 2017, 10:48 Uhr »
Klingt legga...  :hunger:  würde ich ggf noch mit frischem Koriander garniereren, hab ich aber selten da. :D

Vielen Dank von