Topic rating:
  • Currently 4.00/5

Autor Thema: Deutsche (Innen)Politik  (Gelesen 17541 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #135 am: 22. Februar 2012, 08:43 Uhr »
Ob das das Interview auch total aus dem Kontext gerissen ist?


Der Gauck gehört ideologisch den rechtsgelagerten Republikanern an ... hahaha ... Bundespräsident .. wie geil !!! Was wir uns hier unterjubelnlassen ist echt der helle Wahnsinn. Schön vertreten!
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Ralik

  • Gast
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #136 am: 22. Februar 2012, 08:55 Uhr »
Vor allem fand ich einige Aussagen in dem Interview einfach nur erschreckend dumm. Der Mann scheint nicht die geringste Ahnung vom Islam zu haben, nur einfach oberflächlich-dumpfe Vorurteile zu wiederholen (sehr schön auch die Bemerkung, dass die Menschen in den Niederlanden unverdächtig sind, Rassisten zu sein :uat: - woher kommt nochmal der Herr Wilders :scratchy:):

Zitat von:  aus dem Gauck-Interview von Lanthas Link
denn ich habe in, sagen wir, älteren Zivilgesellschaften als Deutschland es ist, etwa in den städtischen Milieus von Rotterdam und Amsterdam oder Kopenhagen, wo wirklich die Menschen unverdächtig sind, Rassisten zu sein, dieses tiefe Unbehagen alteingesessener Europäer gegenüber dieser Form von, ja, plötzlicher Koexistenz, aber nicht mit einem System, mit dem wir jederzeit auf einer Wellenlänge kommunizieren, sondern, darum macht sich das am Islam fest, da entsteht eine Debatte mit voraufgeklärten Politikvertretern, das ist weniger politisch, aber es ist vor der Aufklärung, was in Teilen unserer Moscheen hier verbreitet wird, und auch der Ansatz des Islam ist nicht durch eine Reformation gegangen, wie in Europa, und auch nicht durch eine europäische Aufklärung, und deshalb jetzt einen Zustand zu beschreiben, als wäre dieser kulturelle Schritt innerhalb der muslimischen Welt schon vollzogen, das täuscht uns über diese Fremdheit, die nach wie vor existiert, hinweg.

Vielen Dank von

#Tüte, Nescius

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #137 am: 22. Februar 2012, 08:57 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 13:08 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von

Ralik, #Tüte

Nescius

  • Gast
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #138 am: 29. Februar 2012, 15:31 Uhr »
Wullf soll nun doch Ehrensold bekommen

"Zu der möglichen Ehrensold-Summe von 199.000 Euro pro Jahr kommt aller Voraussicht noch ein Betrag in ähnlicher Größenordnung auf die Steuerzahler zu - für Büro, Sekretär, Dienstwagen sowie den Personenschutz des früheren Amtsinhabers. Auf solche Leistungen haben bislang alle früheren Bundespräsidenten einen Anspruch."

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #139 am: 02. März 2012, 09:34 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 13:05 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von

Simona1978, Ralik, RosenRot

Nescius

  • Gast
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #140 am: 05. März 2012, 00:56 Uhr »

Vielen Dank von

RosenRot

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #141 am: 15. März 2012, 21:43 Uhr »
Gregor Gysi und Rainer Brüderle bei "2+Leif" (2012)
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #142 am: 16. März 2012, 12:18 Uhr »
Menschen bei Maischberger mit Gregor Gysi - Ehrensold fr Wulff Dienstag, 06.03.2012


Die junge Frau arbeitet als Köchin und verdient 875,- Euro, also dafür den ganzen Monat arbeiten :scratchy:
Ehrlich, da kann ich denjenigen verstehen, der für mehr Geld lieber ALG II bezieht.
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von

RosenRot

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #143 am: 16. März 2012, 12:32 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 13:00 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von

RosenRot

Offline Lantha

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 282
  • Beiträge: 478
  • Reputation 305
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #144 am: 16. März 2012, 19:18 Uhr »
Ich habe auch schon für 350,- € (netto) 6-7 Tage die Woche gearbeitet. Ist ne miese Sache. War allerdings auch nicht legal.
LG Lantha
Reden ist nicht sagen und hören nicht verstehen. (RM)

Vielen Dank von

RosenRot

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #145 am: 17. März 2012, 09:26 Uhr »
Oder man kann sich auch für die Aufarbeitung des Hartz4-Unrechts bezahlen lassen.  ^-^
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #146 am: 18. März 2012, 18:16 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 12:58 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von

PinkiePie, #Tüte, RosenRot

Nescius

  • Gast
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #147 am: 18. März 2012, 18:30 Uhr »
Als Person ist mir Gauck nicht unsympathisch. Er wirkt souverän. Allerdings sind mir zu souveräne und selbstüberzeugte Menschen immer suspekt. Von Gaucks inhaltlicher Ausrichtung ganz zu schweigen.

Vielen Dank von


Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #148 am: 18. März 2012, 19:31 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 12:57 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von

RosenRot, #Tüte

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Deutsche (Innen)Politik
« Antwort #149 am: 26. März 2012, 09:29 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 12:55 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von