Autor Thema: Kabarett  (Gelesen 12237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kabarett
« Antwort #60 am: 25. März 2014, 20:14 Uhr »
Wilkommen in der Demokratie - Volker Pispers - Kleinkunstpreis 23.03.2014 - Bananenrepublik



Die graue Eminenz: "Jörg Asmussen" HG. Butzko - Kleinkunstpreis 23.03.2014 - Bananenrepublik
« Letzte Änderung: 25. März 2014, 22:24 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kabarett
« Antwort #61 am: 09. Mai 2014, 10:34 Uhr »
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kabarett
« Antwort #62 am: 25. Mai 2014, 09:50 Uhr »
« Letzte Änderung: 26. Mai 2014, 21:30 Uhr von Celsus »
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kabarett
« Antwort #63 am: 02. Juli 2014, 12:06 Uhr »
Interessantes Interview (achtung, link geht zu welt online) mit Serdar Somuncu und Oliver Polak.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kabarett
« Antwort #64 am: 19. September 2014, 23:36 Uhr »
!!!!!!!!   (Noch 1 Tag verfügbar) !!!!!!!!!! Volker Pispers: "... bis neulich 2014"

Seit über drei Jahrzehnten hinterfragt Volker Pispers Politik und Mainstreamkultur, klärt auf und teilt aus, ohne zu belehren. Unter dem ständigen Programmtitel "? bis neulich" erfindet er jeden Abend neu.


http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=45483


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Kabarett
« Antwort #65 am: 20. September 2014, 10:29 Uhr »
Pispers - das Beste was wir in Deutschland haben.
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kabarett
« Antwort #66 am: 21. September 2014, 21:55 Uhr »
Neben Georg Schramm! Aber, ja definitiv!
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Sweta

  • Global Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 325
  • Beiträge: 468
  • Reputation 325
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Kabarett
« Antwort #67 am: 10. November 2014, 14:01 Uhr »

Die Anstalt: Steueroasen... #starbucketchallenge



Die Anstalt: Starbucketchallenge‬ - Konzerne umgehen Steuern zu lasten der Allgemeinheit


Ich kann vielleicht nicht die Welt retten, aber ich bin lieber ein Teil der Lösung, als ein Teil des Problems!

Vielen Dank von


Offline Grasprinzessin

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 35
  • Reputation 10
Re: Kabarett
« Antwort #68 am: 27. Mai 2015, 14:21 Uhr »
Bin ein großer Fan von Kabarett. ich mag Dieter Nuhr und Johann König am liebsten. Und Marc Uwe Kling

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kabarett
« Antwort #69 am: 27. Mai 2015, 15:07 Uhr »
Wir hatten das schon Mal irgendwo beleuchtet, dass es eine feine Grenze zwischen Comedy und Kabarett gibt.

Bei Deiner Aufzählung fällt Johann König unter Comedy.
Nuhr ist Grauzone, wobei er für Kabarett einfach zu schlecht ist, gemessen bspw. an Pispers oder Rether. Ihm fehlt das Gespür für den richtigen Blickwinkel auf die diversen Probleme der Gesellschaft.
Kling wiederum kenne ich nur wegen dem Känguruh-Ding, wovon ich Mal hörte, kann ihn also nicht wirklich beurteilen.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 776
  • Beiträge: 699
  • Reputation 819
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Kabarett
« Antwort #70 am: 27. Mai 2015, 19:01 Uhr »
Zitat
Nuhr ist Grauzone, wobei er für Kabarett einfach zu schlecht ist, gemessen bspw. an Pispers oder Rether. Ihm fehlt das Gespür für den richtigen Blickwinkel auf die diversen Probleme der Gesellschaft.
Ist auch meine Meinung. Ich finde ihn iwie zu platt, obwohl er mich manchmal dann doch überrascht.
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Kabarett
« Antwort #71 am: 27. Mai 2015, 19:19 Uhr »
Ja, manchmal hat er tatsächlich große Momente, wo auch mich nicht mehr zurückhalten und zumindest grinsen muss. :)
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Grasprinzessin

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 10
  • Beiträge: 35
  • Reputation 10
Re: Kabarett
« Antwort #72 am: 01. Juni 2015, 13:23 Uhr »
Ja, also ich mag ihn ich finde er kann super mit Worten spielen, das ist schon eine große Kunst und hebt sich vom stil her dann von "platten" Comediens ab.  :snickergirl:

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Ich poste das folgende Video mal unter diesem Thema, aber eigentlich ist es Aktionismus im Stile von "Die Partei" bzw. Titanic-Magazin auf eine extrem genial humorvolle Weise!

Wir, Rassisten ohne Grenzen, bekämpfen Ausländer bevor sie Ausländer werden.  :smileee:

https://www.youtube.com/watch?v=tUZgXOBETXc

Das Schlussbild, wo er versucht den Arm wegzudrücken... unbezahlbar  :lolrofl:
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.