Topic rating:
  • Currently 5.00/5

Autor Thema: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik  (Gelesen 32352 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bänäna

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1887
  • Beiträge: 2900
  • Reputation 1918
  • Geschlecht: Weiblich
tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« am: 10. Januar 2012, 19:55 Uhr »
Ein ganz wichtiges Thema fehlt noch: Kosmetik!

Welche Marken benutzt ihr für Duschgel, Shampoo, Deo, Haarspray, Make Up, etc.?

Ich habe mich an der "weißen Peta-Liste" orientiert.

Für Make Up, Duschgel und Shampoo bin ich von Alverde von DM total überzeugt. Ich vertrage die Produkte gut und gegen den Preis kann man auch nichts sagen.
Die Produkte von Lush finde ich auch klasse, aber so oft habe ich da noch nicht eingekauft.

Beim Deo und Haarspray bin ich auf noch keinen grünen Zweig gekommen. Ich finde, die Produkte von Alverde stinken einfach nur. Hab mir für die Arbeit ein Haarspray geholt und es geht, aber ich muss es nicht jeden Tag haben. Derzeit nutze ich für die beiden Sachen noch Balea. Was sagt ihr zu der Marke?
Ich werde demnächst auch noch im Bioladen meines Vertrauens schauen und schnuppern!  :D

Und jetzt bin ich auf eure Erfahrungen und Tests gespannt!

 :wave:



Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #1 am: 10. Januar 2012, 20:07 Uhr »
Also ich mache auch viel über Balea und Alverde...

Beim Deo hat das hier mich überzeugt: http://www.vegan-wonderland.de/catalog/lavera-deo-spray-vanillekokos-p-513.html
Es riecht gut, wirkt gut und hat einen umweltfreundlichen Pumpzerstäuber... Die Ergiebigkeit ist auch gut. Ich benutze es täglich und 1 Flasche reicht bei mir ca. 2,5-3 Monate.
Ich werde bei den nächsten Bestellungen auch mal Orange-Sanddorn ausprobieren. Oder hat da jemand schon Erfahrungswerte?

Dass es vegan und tierversuchsfrei ist, muss ich nicht extra erwähnen, oder? ;)
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1044
  • Beiträge: 1865
  • Reputation 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #2 am: 10. Januar 2012, 20:16 Uhr »
Das Lavera-Zeug macht sich auch aus Duschgel sehr, sehr gut, gerade das, was Du da als Deo hast. Ich stehe ja sowieso eher auf die fruchtigeren Duschgeschichten als auf sowas "männlicheres" markantes.
Leider konnte ich es mir schon seit Ewigkeiten nicht mehr leisten, früher habe ich nur Lavera gekauft. Apfel war auch der Hammer, wenn ich mich richtig erinnere.

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #3 am: 10. Januar 2012, 20:18 Uhr »
Ich kann mir Lavera auch nur als Deo leisten momentan. Ansonsten bin ich derzeit unglaublich dankbar für die Existenz von Balea, da ich ansonsten wohl alles mit Kernseife waschen müsste oder so *grusel*
Lush möchte ich auch mal ausprobieren, aber dazu fehlt mir, wenn ich mal Geld für Luxus über habe, irgendwie die Motivation. Da kaufe ich mri dann lieber Sojasteaksund sowas ;)
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Vielen Dank von

RosenRot

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1044
  • Beiträge: 1865
  • Reputation 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #4 am: 10. Januar 2012, 20:25 Uhr »
Jo... ich kaufe auch lieber lowbudget-Pflegekrams und dafür teures Exklusivfutter. ;-)

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #5 am: 10. Januar 2012, 20:31 Uhr »
Ich habe als ich vegan wurde einige Zeit Kosmetik im Vegan-Wonderland gekauft. Seit nen DM in Reichweite ist, kaufe ich Produkte von Balea und Alverde.
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #6 am: 10. Januar 2012, 20:55 Uhr »
Zum Glück gibts selbst bei mir in der Nähe seit einiger Zeit budni (HH-Kette mit gleichen Produkten wie dm) und dm. Die meisten Sachen an Kosmetik und co hole ich dort.


Lush habe ich auch schon paar Sachen ausprobiert, aber mMn ist das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht wirklich ausgeglichten, sooo toll find ich die meisten Sachen nicht aber der Preis ist Hammer. In nen Lush-Laden würd ich trotzdem gerne mal, das muss der Hammer an Geruchsbelastung sein, aber ich mag den Lush-Duft meistens  :thumbsup:


Waschmittel nehme ich momentan noch Frosch, davon will ich aber weg, bin mir nur noch nicht sicher, was ich dann will....
... :(

Offline Bänäna

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1887
  • Beiträge: 2900
  • Reputation 1918
  • Geschlecht: Weiblich
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #7 am: 10. Januar 2012, 20:59 Uhr »
Also ist Balea auch vegan? Da war ich mir nie so sicher.  :scratchy:

Vegan-Wonderland muss ich mir bei Gelegenheit auch mal genauer anschauen. Beim ersten Durchstöbern sieht's sehr vielversprechend aus!  :)

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #8 am: 10. Januar 2012, 21:01 Uhr »
http://balea-vegan.blogspot.com/


dort gibts ne super Übersicht, was alles vegan ist. Auch viele andere dm-Marken sind teilw. vegan, musst du mal an der Seite gucken.


Ich hätt hier auch schon ne kompl. Liste eingestellt, aber habe keine aktuelle und komplette Listen geben sie wohl nicht mehr raus... Bei einzelnen Produkten bekommt man aber recht schnell ne Antwort, notfalls kann man auch im Laden die Hotline anrufen wenn einem was gefällt :)
... :(

Ralik

  • Gast
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #9 am: 10. Januar 2012, 21:06 Uhr »
Die Laverde-Sachen fand ich bisher durchweg super. Ich geh nach dem Geruch (bei vorhandener Vegankennzeichnung selbstverständlich). Deshalb kann ich mich mit Lush-Sachen null anfreunden, sorry, nicht meine Düfte...  :cyclops:
Mag zitronige Noten (Laverde-Duschgel) und das Rot-Shampoo war super. Scheint es leider nicht mehr zu geben. Hab ein anderes gekauft (weiß leider nicht, welches, irgendwas mit Volumen oder so - roch gut), was super gegen trockene Haare ist.
« Letzte Änderung: 10. Januar 2012, 21:49 Uhr von Ralik »

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #10 am: 10. Januar 2012, 21:07 Uhr »
Also ist Balea auch vegan? Da war ich mir nie so sicher.  :scratchy:

Von Balea und Alverde gibt es vegane Produkte, aber auch unvegane Produkte. Also vor dem Kauf informieren ;)
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Offline Tuffi

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 467
  • Beiträge: 397
  • Reputation 482
  • Geschlecht: Weiblich
  • RelaxVeganerin
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #11 am: 10. Januar 2012, 21:38 Uhr »



Waschmittel nehme ich momentan noch Frosch, davon will ich aber weg, bin mir nur noch nicht sicher, was ich dann will....

Ich hab grade die "Denk mit" Waschmittel in Gebrauch. Kann ich nur empfehlen.  :)
In meinem Reich soll jeder nach seiner eigenen Facon glücklich werden.

Offline Pektini

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 506
  • Beiträge: 847
  • Reputation 537
  • Geschlecht: Weiblich
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #12 am: 10. Januar 2012, 21:59 Uhr »
Ich benutze auch Balea und ab und an kaufe ich mal etwas von LUSH  :luuuv:.
Mit den Shampoos von Alverde bin ich leider nicht gut zurecht gekommen, aber die Duschgels finde ich sehr gut.
Wenn wir die Dinge verstehen, sind sie wie sie sind. Wenn wir die Dinge nicht verstehen, sind sie wie sie sind.

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #13 am: 10. Januar 2012, 22:06 Uhr »
Zitat
ab und an kaufe ich mal etwas von LUSH  :luuuv:.

Wenn ich mich dazu überwinden könnte, diese Geschäfte zu betreten, würd ich das vllt auch machen^^
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Offline Lilo

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 53
  • Beiträge: 418
  • Reputation 87
  • Geschlecht: Männlich
  • †Black.Planet†
Re: tierversuchsfreie und vegane Kosmetik
« Antwort #14 am: 10. Januar 2012, 22:16 Uhr »
ich benutze meist balea... nur für die haare muss ich head n shoulders benutzen, auch wenns unvegan ist.... aber ich bekomm sonst sofort schuppen :/


Vegane Kosmetik kann ich mir ehrlich gesagt nicht leisten, 12€ für nen geschissenen Kajal ist halt einfach zu viel für nen schüler. Da ist der für 2,99 schon teuer genug...

Vielen Dank von

RosenRot