Topic rating:
  • Currently 5.00/5

Autor Thema: Yummi: was kocht ihr heute?  (Gelesen 247852 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3405 am: 13. Oktober 2017, 17:07 Uhr »
Klar darfst Du Holger...  ;)
geht nur um diese nervigen Werbeheinis die sich alle paar Tage hier registrieren. Echte Member dürfen natürlich nach wie vor Links posten.  :grasbeisserle:

Danke   :)

Tempehstarter bekomme ich hier: https://www.topcultures.com/
Nattostarter bekomme ich hier: https://www.nattostarter.com/

Ist beides der gleiche Anbieter, ich habe bisher immer mit Paypal bezahlt, aber es gibt auch andere Möglichkeiten. Starter kommt schnell per Post. Anleitungen sind auf den Seiten auch zu finden.

Natto ist lecker, mit den schleimigen Fäden etwas gewöhnungsbedürftig.

Vielen Dank von


Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 773
  • Beiträge: 699
  • Reputation 816
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3406 am: 14. Oktober 2017, 16:55 Uhr »
Natto ist lecker, mit den schleimigen Fäden etwas gewöhnungsbedürftig.
Allein die Vorstellung löst in mir Fluchtgedanken aus  :doggyrun:
Bei mir gab es gestern Nudelauflauf und dazu selbst fermentierte Karottenstifte. Das ist eher meine Welt  :mampf:
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3407 am: 19. Oktober 2017, 20:17 Uhr »
Wie fermentierst du die Stifte ?

Bei mir ist morgen "Ernte" von geschätzten 3-4 kg Tempeh (Kichererbse und Soja). Heute gibt es panierte Tempegnuggets mit Spitzkohlgemüse orientalischer Art und Bratkartoffeln

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 773
  • Beiträge: 699
  • Reputation 816
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3408 am: 20. Oktober 2017, 17:39 Uhr »
Ich habe gerade erst angefangen mit dem Fermentieren von Gemüse, bin also noch in der Experimentierphase...
Die Karotten habe ich mit den Gewürzen (Pfeffer, Senfkörner, Kardamom, frischem Curcuma) in 20 %er Kochsalzlösung fermentiert, da ich große Karottenstifte hatte (Karotte längs geviertelt) und nach 4 Wochen das erste Mal probiert: Eine knackige, würzige Beilage.
Ich habe zeitgleich auch mein erstes eigenes Sauerkraut angesetzt, aber das braucht noch etwas. Ich freue mich schon so aufs Probieren  :)

edit: Ich habe die Karotten in 2%iger Kochsalzlösung fermentiert, nicht in 20%iger (das wäre ein bisschen viel des Guten)!
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2017, 10:12 Uhr von Ebony »
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3409 am: 27. Oktober 2017, 15:21 Uhr »
Heute wird wieder ge-tempeh-t. Also es wird neuer Sojabohnen-Tempeh angesetzt...aber ich tendiere, ich werde auch Tempeh essen...habe noch welchen eingefroren  :)

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 773
  • Beiträge: 699
  • Reputation 816
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3410 am: 02. November 2017, 17:30 Uhr »
Ich habe gestern den letzten Mangold geerntet und heute gab's Mangold-Strudel.
Mangold werde ich nächstes Jahr mit Sicherheit wieder anbauen: Ich hatte dies Jahr erstmals (Hochbeet war startklar!) ein paar Pflänzchen eingesetzt und immer wieder schön ernten können (nicht die ganze Pflanze, sondern immer soviele Blätter, wie ich brauchte).
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3411 am: 02. November 2017, 17:31 Uhr »
Kidneybohnentempeh, gebraten mit Kräutern gewürzt, dazu Hasselbackpotatis mit Dip und ein Salätchen   :)

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 773
  • Beiträge: 699
  • Reputation 816
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3412 am: 02. November 2017, 18:50 Uhr »
...Hasselbackpotatis mit Dip ...
Klingt gut, aber was ist das ?
LG,
Ebony
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3413 am: 07. November 2017, 18:46 Uhr »
...Hasselbackpotatis mit Dip ...
Klingt gut, aber was ist das ?
LG,
Ebony

Schwedische Fächerkartoffeln. Kartoffeln (geschält oder auch nicht, vorwiegend festkochende oder auch mehlige Sorte) werden bis zu 2/3 tief fächerförmig eingeschnitten, mit Öl oder flüssiger Margarine bepinselt (so ein bisschen in die Einschnitte reinmassieren) und bei 200-220°C im Ofen gebackn bis gar und knusprig...sehr lecker...leider muss man bei den Kartoffeln mittlerweile sehr gut suchen...viele konventionell angebaute Sorten schmecken nach nix, man kauft quasi Wasser in einer braunen Schale   :/
Sehr gut fährt man mit "alten" Sorten oder auch mit Biokartoffeln.

Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Antwort #3414 am: 07. November 2017, 18:50 Uhr »
Heute gab es Miso-Haselnussauce mit Tofu und Shiitakepilzen - sehr geiles Comforting-Gericht.

Eigentlich nur Tofuwürfelchen und Shiitakewürfelchen nacheinander angebraten und vom Öl abgesiebt. Dann Hatcho Miso (dunkle Misopaste) in Wasser aufgelöst, dazu kam frisch geriebener Ingwer, Sojasauce, etwas Salz und Haselnussmus zum Binden und für den Geschmack. Gekochte Vollkornnudeln druntergerührt...sehr geil...das würzig-bittere von Miso und Sojasauce und das würzige von den Shiitakepilzen passt wunderbar zum Haselnussmus...sehr empfehlenswert, und wenn es quasi nur die Sauce ist (also ohne Tofu&Pilze)