Autor Thema: Eiweiß + | Kohlenhydrate -  (Gelesen 8287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1046
  • Beiträge: 1876
  • Reputation 1124
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #15 am: 18. Januar 2012, 11:11 Uhr »
Kartoffeln haben gar nicht so arg viele Kohlenhydrate....sie sind auf jeden Fall besser als Nudeln oder Brot. Dick machen Kartoffeln erst als Kroketten oder Pommes  ;)
Als Chips nicht? Gott sei Dank!  :grinsehase:

Offline Tuffi

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 467
  • Beiträge: 397
  • Reputation 482
  • Geschlecht: Weiblich
  • RelaxVeganerin
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #16 am: 18. Januar 2012, 11:50 Uhr »
Kartoffeln haben gar nicht so arg viele Kohlenhydrate....sie sind auf jeden Fall besser als Nudeln oder Brot. Dick machen Kartoffeln erst als Kroketten oder Pommes  ;)
Als Chips nicht? Gott sei Dank!  :grinsehase:

 :lolz:
In meinem Reich soll jeder nach seiner eigenen Facon glücklich werden.

Offline Lilo

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 53
  • Beiträge: 418
  • Reputation 87
  • Geschlecht: Männlich
  • †Black.Planet†
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #17 am: 18. Januar 2012, 12:45 Uhr »
Kartoffeln haben gar nicht so arg viele Kohlenhydrate....sie sind auf jeden Fall besser als Nudeln oder Brot. Dick machen Kartoffeln erst als Kroketten oder Pommes  ;)
Als Chips nicht? Gott sei Dank!  :grinsehase:


 :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi: :autschi:

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #18 am: 18. Januar 2012, 13:02 Uhr »
dann hab ich mit meiner tüte gestern Abend ja alles richtig gemacht!  :grinsehase:
... :(

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #19 am: 18. Januar 2012, 17:03 Uhr »
Also ich kann Dir nur zu Sport und viel Gemüse raten...

Sport am besten mindestens 3 Mal die Woche mit min. jew. 30 Minuten in Kombination von Ausdauersport wie z.B. Joggen, Walken, Fahrradfahren und leichtem Kraftsport.
Ich "jogge" ca. 2-3 Mal die Woche auf meinem Laufband. Je nach Tagesform 30-60 Minuten pro Mal. Dann mache ich 1 Mal die Woche mit der Hantelbank meines Mitbewohners leichte Kraftsportübungen.

Beim Essen achte ich einfach darauf mehr Gemüse als alle anderen Zutaten zu verwenden. Das macht auch den Bauch voll und man isst weniger Sättigungsbeilagen wie Nudeln oder so...

Vom Sport nimmt man meistens erstmal auf der Waage gar nicht so viel ab. Deshalb würde ich empfehlen wöchentlich zusätzlich noch den Umfang von Taille, Hüfte, Bauch und Oberarm messen. Daran sieht man dann doch recht zuverlässig, dass der Sport sich lohnt ;)

Viel Erfolg wünsch ich Dir  :)
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Offline Jule86

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 451
  • Beiträge: 559
  • Reputation 499
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #20 am: 18. Januar 2012, 17:12 Uhr »
Abwiegen/Abmessen ist eigentlich so gar nicht mein Fall. Und ich wüsste nicht, warum ich weniger Kartoffeln essen sollte/wollte, wenn sie abgewogen sind und dann womöglich nachher leer sind und ich noch hunger habe (mit Hunger bin ich unausstehlich  :grrrrr: )

Okay, dann funktioniert das nur für mich. ;D Ich hab einfach die Angewohnheit, mehr zu kochen als ich tatsächlich brauche um satt zu werden. Deswegen hilft mir das Abwiegen schon. Und nach dem Essen noch hungrig sein geht mal gar nicht, da werde ich auch mehr als launisch.  :uat: ^^ Deshalb mein Rat, weniger KH und dafür mehr Gemüse. Also beispielsweise bei Nudeln mit Gemüsesauce den Nudelanteil reduzieren und dafür 3 Karotten mehr in die Sauce geben.  :)
"Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel." - Charles Darwin

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #21 am: 18. Januar 2012, 17:16 Uhr »
das mit dem mehr-Gemüse ist glaube ich wirklich ein guter Trick, da werde ich auf alle Fälle mal mehr drauf achten.
 
(Ich koche meistens extra viel damit noch eine Portion für nächten Tag Mittagspause über ist und wenn man denn das erstmal schon da hat und noch hunger hat.... Dann esse ich es meist doch lieber abends noch um nächsten Mittag doch nur Müsli zu essen...)
... :(

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #22 am: 19. Januar 2012, 10:11 Uhr »
so, ich will jetzt doch erstmal auf FDDB ein Enährungstagebuch führen.... Hab mal mein Essen von Gestern eingetragen und komme auf 156% an Kalorien vom Tagesbedarf  :thumbsup:  Abendessen 87gr Kohlenhydrate und 32 gr Eiweiß. Da lässt sich noch dran arbeiten, aber ich ich habe zu den Bratkartoffen schön viel Gemüse gegessen (wo ich sonst nur ne kleine Portion gemacht hätte).
... :(

Offline Sisco

  • Jr. Member
  • **
  • Dank:
  • -erhalten: 4
  • Beiträge: 69
  • Reputation 11
  • Insert Keks here.
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #23 am: 25. Januar 2012, 17:27 Uhr »
Hat keiner von euch das Problem, von KH nicht satt zu werden sondern nur Heisshunger darauf zu kriegen?

Das ist schrecklich bei mir, ich überfress mich regelmäßig daran, und sogar wenn mir schon schlecht davon ist könnte ich noch weiter reinstopfen... Letztens hab ich low carb-Brot getestet, und siehe da, nach ein paar Scheiben war ich richtig satt und bin satt geblieben, während ich bei normalem VK-Brot am liebsten das ganze Teil verdrücken würde...

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 777
  • Beiträge: 714
  • Reputation 820
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #24 am: 26. Januar 2012, 17:35 Uhr »
@Sisco: Was isst du denn für kohlenhydratreiche Lebensmittel, bzw. was für ein Vollkornbrot? Roggenvollkorn macht z.B. viel besser satt, als Weizenvollkorn.
Ob man von Kohlenhydraten satt wird oder nicht, hängt davon ab, wie schnell aus ihnen bei der Verdauung Glucose (Traubenzucker) freigesetzt wird. Enthält ein Nahrungsmittel hauptsächlich oder nur Einfachzucker (z.B. Traubenzucker, Fruchtzucker), wird Glucose sehr schnell frei und gelangt fast schlagartig ins Blut. Darauf reagiert die Bauchspeicheldrüse mit der Ausschüttung großer Mengen an Insulin. Der hohe Insulin-Peak bewirkt, dass die Glucose rasch aus dem Blut in die Zellen (hauptsächlich Leber- und Muskelzellen) transportiert wird, wo sie gespeichert wird. Durch diese Blitzreaktion entsteht aber nun eine Unterzuckerung, den Gehirnzellen fehlt ihr wichtigster Energielieferant, die Glucose, und es kommt zum Heißhunger.
Enthalten Nahrungsmittel dagegen Mehrfachzucker (Polysaccharide, z.B. Stärke, Zellulose), wird daraus die Glucose langsam freigesetzt, das Blut wird nicht mit Glucose geflutet, Insulin wird gemäßigt ausgeschüttet. Wenn es dennoch nach einer gewissen Zeit zu einer Unterzuckerung kommt, hat die Bauchspeicheldrüse genug Zeit um den 'Gegenspieler' des Insulins, das Glukagon freizusetzen. Dieses sorgt dafür, dass die Leber Glucose ins Blut abgibt und der normale Blutzuckerwert wieder erreicht wird. Man ist also satt und das mindestens solange, wie die KH-Verdauung anhält.
Enthält die Nahrung Ballaststoffe, wird die Freisetzung von Glucose zusätzlich verzögert. Auch bestimmte Fette können diesen Effekt haben. Das ist aber ein komplexeres Gebiet. Nahrungsmittel mit Einfachzuckern und Fett ergibt i.d.R. Hüftgold  :-\

Wie schnell aus einem Nahrungsmittel im Vergleich zu isoliertem Traubenzucker die Glucose freigesetzt wird, wird mit dem sog. glykämischen Index, kurz GLYX, beschrieben. Da gibt es genügend Tabellen, wo man sich schlau machen kann, weshalb ich da nicht groß darauf eingehen möchte. Interessant finde ich aber, dass durch ihren hohen GLYX manche Lebensmittel, die als Schlankmacher gelten, es eigentlich gar nicht sind. Ich bekomme z.B. auf rohe Karotten Heißhunger. Kein Wunder: Sie haben einen GLYX von 70 (Weißbrot hat einen GLYX von 71, Honig von 68, gek.Kartoffel von 56). Gekochte Karotten schneiden da mit einem GLYX von 56 besser ab. Hülsenfrüchte enthalten Ballaststoffe und hauptsächlich Polysaccharide, machen also auch lange satt.

Durch Kombination von Lebensmittel kann man entscheident beeinflussen, ob sie satt oder dick machen. Spagetti (bes. Vollkornspagetti) mit Gemüse sind z.B. eine gute Kombination, Spaghetti Aglio e Olio eher nicht, Kartoffeln mit (Soja)Quark machen lange satt und nicht dick, Pommes frites verlangen nach mehr...
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Offline Sisco

  • Jr. Member
  • **
  • Dank:
  • -erhalten: 4
  • Beiträge: 69
  • Reputation 11
  • Insert Keks here.
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #25 am: 27. Januar 2012, 21:02 Uhr »
Danke Ebony :)

An Roggenvollkornbrot könnte ich mich auch überfressen :(

Ich esse eigentlich immer weiter bis entweder nichts mehr da ist oder mir schlecht ist, es sei denn ich reiss mich zusammen bis das Sättigungsgefühl/die Übelkeit einsetzt... Monosaccharide und Weißmehlprodukte haben bei mir wie du schreibst effektiv keinen Sättigungseffekt sondern bringen nur Heisshungerattacken, während ich bei Polysacchariden doch schon irgendwie etwas bemerke, leider hör ich bei KH-Verzehr nicht mehr darauf, fühlt sich an als wär ich aufs reinstopfen konditionniert... Pfui.

Sobald meine neue Küche da ist stell ich meine Ernährung um, in Richtung mehr Fett&Eiweiss und viel weniger KH, absolut keine Weizenprodukte, kein Soja, keinen Industriezucker und nix verarbeitetes, sprich ne zeitlang nur noch Obst, Gemüse, Nüsse, Hülsenfrüchte etc (hab jetzt schon Bammel, hoffentlich verzögert das mit der Küche sich noch) um dann irgendwann wieder auf meinen Magen hören zu können und zu schauen was mir schadet :/

Nüsse sättigen mich jedenfalls schon mal, das hab ich heute Mittag getestet - während ein Fertigreisbeutel gar nix gebracht hat. Hat noch nicht mal geschmeckt. Ich mutier zum Versuchkaninchen :(

Der glykämische Index wird ja schon lange berücksichtigt, jedoch hab ich gelesen, dass eher die glykämische Last relevant sei, wobei Karotten dann wieder gut abschneiden würden... Ach Mensch. Liposuktion wär viel einfacher als sich mit dem ganzen Kram abzufassen, wobei doch eh niemand die ganze Wahrheit kennt ;)

Das Öl in dem die Nudeln schwimmen sättigt mich aber wenigstens, auch wenns dick macht, während Pommes nach gar nix verlangen, vor allem nicht wenn sie nach ranzigem Fett riechen... Ich wär echt dafür, ein paar universelle Regeln aufzustellen an die jeder Körper sich halten muss... Und jetzt nix à la angepasste Ernährung + Sport :)

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #26 am: 27. Januar 2012, 21:41 Uhr »
das Überfressen kenn ich nur zu gut ich hab aber ehrlich gesagt nie drauf geachtet, ob das Essen nun besonders KH-reich war oder eben nicht...  :dontknow: Aber meist fress ich auch so viel, dass mir danach erstmal ne gute Runde schlecht ist aber wenn dann ein Millimeter Platz ist, könnt ich gleich wieder von vorn  :lolrofl:


Ich hab ja die letzten Tage mal notiert was ich alles so esse und ich muss sagen, Abends wenig KH oder zumindest mehr Eiweiß als KH - das krieg ich nicht gebacken und ich halte das für Veganer generell für seeehr schwer. Das Einzige Gemüse was mir aufgefallen ist mit recht viel Eiweiß und wenig KH waren Brokkoli und Blumenkohl, dazu dann noch Tofu oder was anderes aus Soja (warum willst du kein Soja?). Aber das geht auf Dauer nicht für mich, grad auch Obst hat doch recht viele KH und wenig Eiweiß  :dontknow:


Mein Fazit ist jetzt, einfach mal die 2. Portion weglassen oder den 2. Teller zumindest nicht ganz so voll zu hauen und generell vllt. etwas weniger Naschen, das sollte dann schonmal gut passen.
... :(

Offline Sisco

  • Jr. Member
  • **
  • Dank:
  • -erhalten: 4
  • Beiträge: 69
  • Reputation 11
  • Insert Keks here.
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #27 am: 27. Januar 2012, 22:03 Uhr »
nova, bist du ich??? ;)

Das kommt mir so bekannt vor dass ich Angst krieg  :cyclops:

Weniger Eiweiss als KH ist wahrscheinlich wirklich schwer umsetzbar, vielleicht könnten Nüsse die Bilanz beeinflussen... Wenigstens gibts dann genug Fett ;) Soja will ich weglassen weil ich mal wieder verunsichert bin wie gesund es wirklich ist. Ich hatte mir eigentlich schon ausgemalt, abends Gemüse mit Tofu oder Sojaprotein zu mampfen, aber da ich eh schon täglich irgendwas Sojahaltiges futtere leg ich da ne Pause ein und schau wie es mir bekommt (körperlich, mental wirds ne Folter). Obst ess ich auf jeden Fall weiterhin morgens, früher hab ich davon Heisshunger bekommen aber jetzt werd ich wenigstens ein bisschen satt. Und ist lecker und unverarbeitet. (Und was die Ninchen und das Pony mampfen kann eh nicht schlecht sein ;))

Die 2te Portion weglassen? Schaff ich nicht, deswegen bin ich auf kleinere Teller umgestiegen xD Naschen tu ich gar nicht mehr (es sei denn ich hab gerade Schoki neben mir stehen, aber dann ists kein Naschen mehr sondern kurzfristiges reinschütten und dann ists auch schon wieder gut)... Sport mach ich auch mehr als vorher ((ich trau mich gar nicht zu schreiben dass Punkti ab heute wieder mehr arbeiten darf... Gespaltener Zahn + Muskelabbau durch unwissende RB und drückende Unterlage = SEHR schlecht)), Yoga + Joggen... die Muskeln sprechen eine Sprache, die Waage ist stumm *gg*

Wie gesagt... Ists die Fett/Ew/KH-Verteilung, bringt SiS was? Sind es einfach nur die kcal? Liegt es am GI/der GL? Ists der individuelle Stoffwechsel? Wie teuer ist fettabsaugen? ;)

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #28 am: 27. Januar 2012, 22:22 Uhr »
 :lolrofl: ich wollt das mit der Mannertüte ja nicht schreiben weil ich denke, dann halten mich alle für bekloppt (sich über paar Kilos beschweren und dann so zu futtern)
also gestern hab ich mal wieder ne Tüte aufgemacht (mein Freund ist auch SO FIES und kauft extra eine für mich!!) und hab mal gaaaanz langsam ein son Stück nach dem anderen gegessen und ich muss sagen, so ist das sch***!!! Sorry, aber so ist das für mich kein Genuß sondern Quälerei. Ich muss das Zeug in mich reinstopfen bis mir schlecht ist, DANN war es gut!  :lolrofl:




das mit den kleineren Tellern ist auch ne gute Sache!
... :(

Offline Sisco

  • Jr. Member
  • **
  • Dank:
  • -erhalten: 4
  • Beiträge: 69
  • Reputation 11
  • Insert Keks here.
Re: Eiweiß + | Kohlenhydrate -
« Antwort #29 am: 27. Januar 2012, 22:34 Uhr »
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!111111

So ist es, wenn was da ist MUSS es SOFORT vernichtet werden... Falls nix da ist besteht gar kein Problem. Pöser Freund, ich bin froh dass ich keinen hab :D Und bekloppt ist immer gut  :dontknow:

Klar ist die Idee mit den kleinen Tellern gut... Aber danach müsste jemand anders das Futter in den Kühlschrank stellen, sonst landet zwischendurch mal wieder was im Mund :/



Aber gut zu wissen, dass ich ne Zwillingsschwester hab  :thumbsup: