Topic rating:
  • Currently 5.00/5

Autor Thema: Tabelle Veganer Käse, pflanzliche Käsealternativen: Empfehlungen und Meinungen  (Gelesen 34723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1042
  • Beiträge: 1861
  • Reputation 1120
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Nice!
Also besser als der Vegourmet- oder Violife-Block?

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 768
  • Beiträge: 691
  • Reputation 811
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Also besser als der Vegourmet- oder Violife-Block?
Vom Geschmack her ebenbürtig. Nur bei der Konsistenz liegen Vegourmet- und Violife-Block (beim pur essen) leicht vorne. Gerieben oder überbacken habe ich ihn noch nicht. Ich werde mir nochmal Kokosmus besorgen und dann die Tapioka-Variante ausprobieren. Ich kann mir gut vorstellen, dass ohne das Kokosöl die Konsistenz Parmesan-artiger wird.

Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 768
  • Beiträge: 691
  • Reputation 811
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Nun habe ich auch die Tapioka-Variante ausprobiert. Diese ist arbeitstechnisch etwas aufwändiger.
Was mir negativ auffiel, war, dass sich recht schnell das Kokosfett separiert hatte und je mehr ich gerührt habe, desto mehr Fett trat aus der Käsemasse aus.  Das hat sich dann auch nach der Kühlung deutlich (aber nicht so dramatisch, wie ich befürchtet hatte) oben auf dem 'Parmesan' abgesetzt. Die Konsistenz war dementsprechend recht weich, gar nicht Hartkäse-ähnlich (kP, wie man den vernünftig reiben soll). Der Geschmack ist genauso überzeugend wie bei der Kokosöl-Variante, obwohl ich, da ich mein letztes Trüffelsalz für den ersten Versuch verwendet und nun keines mehr hatte, dies weggelassen habe - darauf kann man also gut verzichten.

Mögliche Gründe für das unterschiedliche Ergebnis:
Kokosöl hat nun mal eine ganz andere Konsistenz als verdickte Stärke.
Bei der Variante mit dem Kokosöl habe ich sowohl das Kokosöl, als auch das Kokosmus (abweichend vom Original-Rezept) vor Verwendung im Wasserbad leicht erwärmt, weshalb beides flüssig war. Bei der Tapioka-Variante habe ich mich genau ans Rezept gehalten, nur habe ich, wie bei der anderen Variante auch, mit einem normalen Handmixer gerührt.
Ich habe zwar zwei verschiedene Kokosmus-Produkte verwendet (einmal Creamed Coconut pur von Morgenland, das zweite Mal das Kokosmus von Rapunzel), aber die sind sowohl im Geschmack, als auch in der Konsistenz nahezu identisch, weshalb das unterschiedliche Ergebnis daran m.E. nicht aufzuhängen ist.

Optimal wäre eine Mischung aus beiden Varianten. Ich bleibe da dran, zumal meine kleine Hündin den veganen Parmesan begeistert zu ihrem Jack Pot-Leckerli erkoren hat und den Kuhleid-Käse überzeugt von diesem Thron gestoßen hat :D.

Edit: Meine Hündin war mal wieder ultra brav und hat deswegen ein Stückchen Tapioka-Parmesan bekommen - ich natürlich auch:  Ist erstmal mein Favorit zum 'so essen', da nicht so fett und mit angenehmen Mundgefühl. Von der Konsistenz (die dennoch gut ist) kein Tierleid-Käse, aber wer braucht das?
« Letzte Änderung: 23. September 2017, 18:11 Uhr von Ebony »
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Online funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1042
  • Beiträge: 1861
  • Reputation 1120
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Hui, das klingt ja mega!  :grinsehase: :grinsehase: :grinsehase:

Danke fürs Testen, ich will auch ganz bald...  :grasbeisserle: :hunger:

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 768
  • Beiträge: 691
  • Reputation 811
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Ich habe heute von jeder Variante eine Portion eingefroren. Natürlich gab's vorher noch ein Foto von den zwei Hübschen  :D
Links die Variante mit der Tapioka-Stärke (das Weiße ist das Kokosfett, das sich abgesetzt hat - in der Menge nicht dramatisch), rechts die mit dem Kokosöl.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Online funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1042
  • Beiträge: 1861
  • Reputation 1120
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Wir haben aktuell einige der Käsesorten (primär Frischkäse-Stylez) von Jay & Joy aus Frankreich hier.
Mutterns war im Urlaub in Paris und hat sie uns danach geschickt. ;-)

Bisher auf warmen Baguettes getestes wurden die Sorten Knobi/Zwiebel/Kräuter, Cumin & Curcuma, Kräuter und Spirulina (leicht herber Nachgeschmack). Bis dato wirklich sehr empfehlenswert, falls ihr mal nach Frankreich kommt.  :hunger: :grasbeisserle: [size=78%] [/size]

Vielen Dank von