Autor Thema: Kräuter-Käse-Sauce, einfach, lecker und vegan (Hefeschmelz-Ersatz)  (Gelesen 3913 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1052
  • Beiträge: 1886
  • Reputation 1130
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Mjam!
Einfacher geht´s kaum. Basis: Mehlschwitze.

Also:
+ Alsan
+ Heirler Wie Frisch"käse" - Kräuter (Reformhaus/Bioladen)
+ Mehl
+ Hefeflocken
+ Wasser/Salz/Gemüsebrühe
+ Kräuter nach Gusto, evtl. Muskat, Kurkuma, Curry, Paprikapulver - sind aber nur optional, funktioniert auch ohne.

Alsan und ~ die gleiche Menge Heirler im Topf schmelzen (2 EL ),
ein paar EL (3-4) Mehl dazu und verrühren (soll recht dickflüssig werden, evtl. erstmal mit 2-3 EL probieren), Hefeflocken (so 2-3 EL)  dazu, mit etwas Gemüsebrühe (~200 ml ) oder Wasser und gut Salz + Kräutern aufgiessen und kräftig rühren, während es einmal kurz aufkochen darf. Das wars. ^.-

Kann mit etwas Sojamilch und/oder Weißwein und Knoblauch verfeinert werden, schmeckt aber auch so schon toll.
Merkwürdigerweise verliert der Heirler durch diesen Vorgang den sonderbaren Beigeschmack, Info für alle, die Bedenken haben oder ihn nicht mögen.

Oder auch für simple Champignon-Baguettes:. Dafür habe ich ein Olivenciabatta halbiert, dünn mit Öl/Tomatenmark/ital. Kräutern bestrichen.
Eine Käsekrainer von Vanstastic Foods kleingeschnitten und mit Champignons belegt. Die Sauce habe ich gemacht wie oben beschrieben, aber zusätzlich zur Gemüsebrühe noch Sojacuisine hinzugegeben sowie ein wenig Knobi und italienische Kräuter. Dann großzügig über das Baguette gegeben und großzügig gebacken. Das Ergebnis: Umwerfend!

« Letzte Änderung: 29. November 2012, 07:49 Uhr von funky »

Offline Jule86

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 451
  • Beiträge: 559
  • Reputation 499
  • Geschlecht: Weiblich
Hab die Sauce gestern ausprobiert, echt seeehr lecker. Ich hab die Sauce etwas dickflüssiger zubereitet und als Schmelzkäse-Ersatz im Sandwich verwendet. Schmeckt auch am nächsten Tag noch gut als Aufstrich. ^^ (wenn etwas übrig bleibt  ;) )
"Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel." - Charles Darwin

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1052
  • Beiträge: 1886
  • Reputation 1130
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Cool, danke für´s Feedback! :) Gute Idee auch mit Sandwiches...

Man kann den Heirler echt toll für alles Mögliche nehmen, was irgendwie käsig-rahmig werden soll.

Offline Sam

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1669
  • Beiträge: 1581
  • Reputation 1721
  • Yes, ve gan
    • Blog
Ich mache so immer meine Champignonbaguettes.  :hunger:

Der Herler Kräuter schmeckt auch super mit gekochtem Brokkoli teils püriert im Heirler und gut abgeschmeckt als Brokkoli-Frischkäse-Soße zu Pasta :)
Worum es bei Bio-Tierzucht geht?
Längere Lebensleistung, robustere Rassen, systematische Ausbeutung mit einer rosa Schleife.

Offline Jule86

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 451
  • Beiträge: 559
  • Reputation 499
  • Geschlecht: Weiblich
Man kann den Heirler echt toll für alles Mögliche nehmen, was irgendwie käsig-rahmig werden soll.

Jau. Wieso habe ich den nur so lange nie probiert???   :dontknow:
"Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel." - Charles Darwin

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1052
  • Beiträge: 1886
  • Reputation 1130
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Vermutlich weil viele schreiben, dass der pur ungenießbar ist...  :scratchy: ...  :heureka: ....  :thumbsup:

Offline Sam

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1669
  • Beiträge: 1581
  • Reputation 1721
  • Yes, ve gan
    • Blog
Ich oute mich. Esse ihn auch pur (also schon auf brot ;) ) Oder mit lauchzwiebelringen und Salz und Pfeffer vermischt auf Brötchen. Oder mit lauchringen und Mini dattelstücken. Oder auf bagels... Oder oder oder...
Worum es bei Bio-Tierzucht geht?
Längere Lebensleistung, robustere Rassen, systematische Ausbeutung mit einer rosa Schleife.

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
ich mag ihn auch pur  :dontknow:
... :(

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1052
  • Beiträge: 1886
  • Reputation 1130
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
m2. Nicht der Traum, aber somewhat eatable.  :dontknow:

Offline Jule86

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 451
  • Beiträge: 559
  • Reputation 499
  • Geschlecht: Weiblich
Vermutlich weil viele schreiben, dass der pur ungenießbar ist...  :scratchy: ...  :heureka: ....  :thumbsup:

Ja, bestimmt. ^^ Ich find ihn pur auch nicht schlecht... bzw. kombiniert mit ein paar anderen Dingen auf Brot.
"Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel." - Charles Darwin

Offline Simona1978

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1155
  • Beiträge: 1783
  • Reputation 1185
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich arbeite jeden Tag an mir ^^
Re: Kräuter-Käse-Sauce, einfach, lecker und vegan (Hefeschmelz-Ersatz)
« Antwort #10 am: 08. Mai 2012, 07:30 Uhr »
Ich bekomm den Kräuter hier nicht zu kaufen, sondern nur den ohne Geschmack! Und der ist echt nicht so dolle!

LG Simona
Jedermann recht getan, ist eine Kunst die niemand kann!

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Kräuter-Käse-Sauce, einfach, lecker und vegan (Hefeschmelz-Ersatz)
« Antwort #11 am: 08. Mai 2012, 08:12 Uhr »
ja der ist langweilig, da müssen dann schon Kräuter, P+S drauf damit es geht....
... :(