Autor Thema: vegane Gulaschsuppe/ eine pflanzliche Alternative nach Art einer Gulaschsuppe  (Gelesen 264 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 837
  • Beiträge: 686
  • Reputation 840
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Vegane Gulaschsuppe/Veganes Gulasch  (ACHTUNG ENTHÄLT UNBEZAHLTE WERBUNG/PRODUKTNENNUNG)

Das ist eine sehr sehr sehr gute Gulaschsuppe, die sehr ehr authentisch schmeckt.
 

Zutaten:

 

2-3 Zwiebeln in Halbringe geschnitten
je 1 rote und grüne Paprikaschote
200-300g kleine (braune) Champignons
Öl zum Anbraten
Sojawürfel/Schnetzel/Brocken (und/oder Seitan, Tofu, Jackfrucht...)
1 Tube Gulaschcreme mild von Univer - die ist lt PA vegan (oder ähnliche Zutaten: Gemüse- und Gewürzpaprika, Salz, Tomatenmark, Zwiebel, Zucker, Gewürze)
Tomatenmark
2-3 Lorbeerblätter
1-2 EL Kümmel
ca. 1 EL Hefeextrakt Kräuter oder “naturell”  (optional, Sojasauce sollte aber auch funktionieren, da die Menge anpassen)
1-2 EL Paprikapulver edelsüß
ca. 1 TL Paprika geräuchert scharf
Gemüsebrühe
heißes Wasser
Cayennepfeffer
gehackter Knoblauch nach Belieben
ggf Salz

 

Zwiebeln, Paprika, Sojawürfel (diese zuletzt hinzufügen) und Pilze im Öl scharf anbraten und mit dem Wasser ablöschen. Alle anderen Zutaten hinzufügen und mind. ½ Stunde köcheln lassen. Mit den Gewürzen/Brühe etc abschmecken. Mit dem Tomatenmark kann man zusätzlich die Konsitenz einstellen.

LG

:holgerm: