Topic rating:
  • Currently 3.67/5

Autor Thema: Rohkost = Heilkost  (Gelesen 47544 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #45 am: 04. Februar 2012, 14:24 Uhr »
Machst du denn jetzt weiter mit dem Rohkost oder ist dein Projekt erstmal beendet?

Ich will noch eine Woche drauf setzen !

Nur bezüglich ''Brot'' muss ich mir mal was einfallen lassen...
Ich denke das ich mir einen Dörrer anschaffe, dann kann ich Problemlos
Raw-bread machen.

Hat das schonmal einer von euch gemacht?
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #46 am: 04. Februar 2012, 14:31 Uhr »
Ich gehe jetzt Mal den Mixer entstauben ... raw-food-Smoothie- und danach Erdnussbutter-time.

Danke auch Julie für die Inspiration. ;)

Bitte bitte, gerne  ^-^

Ich finde es so super, dass du das in Angriff nimmst !

Bilder sind hier gerne gesehen  :D
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Ralik

  • Gast
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #47 am: 04. Februar 2012, 14:32 Uhr »
Hab ich. Nach dem Rezept hier.
Die getrockneten Tomaten waren mir abr zu penetrant. Hab es dann nochmal ohne gemacht, auch mit weniger Kräutern, Obst und einfach mehr Leinsamen. Das hat mir besser gefallen als zu gemüsig und obstig.

War wie sehr kräftiges Knäckebrot. Lecker.

Hier noch ein simpleres Rezept: flax seed crackers

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #48 am: 04. Februar 2012, 14:46 Uhr »
Hab ich. Nach dem Rezept hier.

War wie sehr kräftiges Knäckebrot. Lecker.



Woow super  :korrekt:

Hast du einen Dörrer?
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #49 am: 04. Februar 2012, 15:04 Uhr »
@ PinkiePie
Du hast recht, je bunter die Mischung, desto toller find ich es :-)
Meine neue Kreation von heute

Banane, Salat, Orange, Fenchel  :tasty:

Hab das mal in einem Buch von einem Hirnforscher am Rande gelesen, der seinen eigenen Krebs durch erhöhten Konsum verschiedener "Nahrungsmittel" beeinflusst hat. (http://www.amazon.de/Anti-Krebs-Buch-sch%C3%BCtzt-Vorbeugen-nachsorgen-nat%C3%BCrlichen/dp/3888975131)

Und hey, hör auf mir meine Smoothieideen zu klauen. Genau diese Mischung liegt bei mir zum Pürrieren bereit...  :snickergirl:

Ich will noch eine Woche drauf setzen !

Nur bezüglich ''Brot'' muss ich mir mal was einfallen lassen...
Ich denke das ich mir einen Dörrer anschaffe, dann kann ich Problemlos
Raw-bread machen.

Hat das schonmal einer von euch gemacht?


Ich hab so ein ähnliches wie das eine Brot mit den Mandeln, auf der von mir verlinkten Seite, mit einer Bekannten zusammen gemacht. Wir haben es im Umluftofen bei 45 Grad (wie im rezept angegeben) mit einem Holzkochlöffel als "Türhalter" für den offenen Schlitz am Backofen innerhalb von 3 Stunden fertig gehabt... War sehr lecker :)

Zur Ernährung:
Ich bin grundsätzlich vorsichtig wenn mir jemand so viel verspricht, wie es beim RawFood gemacht wird... Ich muss sagen, ich bin nicht für mich persönlich überzegt, dass ausschließlich rohe Ernährung der Schlüssel zu absoluter Gesundheit ist, aber einen hohen Anteil dieser Kost am allgemeinen Tagesbedarf halte ich für sehr gesund... Deshalb wird da jetzt auch wieder mehr von mir eingebaut, da ich das zugegebener maßen etwas hab schleifen lassen...  :-\
Das Antikrebsbuch hab ich auch durch meinen Vater (Allgemeinmediziner) gegenchecken lasen. Er war schlicht begeistert und er und meine Mutter richten sich sehr danach im Alltag... Deshalb trau ich mich überhaupt dieses Werk öffentlich zu empfehlen.
Allgemein bin ich aber auch ein sehr skeptischer Mensch, der niemals in einer einzigen Sache seine Erfüllung oder auch Heilung bei einer Krankheit suchen würde, sondern immer gerne mehrere Wege beschreitet...
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2322
  • Beiträge: 4922
  • Reputation 2414
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #50 am: 04. Februar 2012, 15:12 Uhr »
Hier gibt es noch Nachschlag, falls jemand raw-Brot vermisst. ;)
Mandel Brot mit sonnengetrockneten Tomaten
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #51 am: 04. Februar 2012, 15:21 Uhr »
Hier gibt es noch Nachschlag, falls jemand raw-Brot vermisst. ;)
Mandel Brot mit sonnengetrockneten Tomaten


 :-*
Mmmmh...Das sieht alles sooo umwerfend auf dieser Seite aus  :hunger:
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #52 am: 04. Februar 2012, 15:22 Uhr »
Den möchte ich im Sommer umbedingt mal ausprobieren !

Der Löwen Smoothie
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2322
  • Beiträge: 4922
  • Reputation 2414
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #53 am: 04. Februar 2012, 15:51 Uhr »
Und hier noch etwas vorher-nachher-motivation  >:D

http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2322
  • Beiträge: 4922
  • Reputation 2414
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #54 am: 04. Februar 2012, 15:55 Uhr »
Zur Ernährung:
Ich bin grundsätzlich vorsichtig wenn mir jemand so viel verspricht, wie es beim RawFood gemacht wird... Ich muss sagen, ich bin nicht für mich persönlich überzegt, dass ausschließlich rohe Ernährung der Schlüssel zu absoluter Gesundheit ist, aber einen hohen Anteil dieser Kost am allgemeinen Tagesbedarf halte ich für sehr gesund...

Auf jeden Fall sollte, wie auch ich finde, nie etwas sektenartige Ausmaße annehmen. Mir bereitet das hypeartige auch eher Ungemach. :)
Ich werde es dennoch mal eine Weile testen und probieren. Wenn ich mich irgendwie geputscht und fitter fühle, könnte ich mich dafür so richtig begeistern. Wenn ich keinen Unterschied merke und der Arzt mir jährlich keinen Mangel bestätigt, werde ich das u.U. fortführen. Aber erst einmal the way of trial and error
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #55 am: 04. Februar 2012, 16:24 Uhr »
Und hier noch etwas vorher-nachher-motivation  >:D


 :uat:
Heftig !
Es scheint wirklich so als ob diese Meschen werden würden !
Ich bin allein dadurch schon von Raw-Food überzeugt  :))
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #56 am: 04. Februar 2012, 16:53 Uhr »
Also vom Raw-Anteil her werde ich heute noch Rohkostspaghetti mit Avocado"soße", ein Walnuss-Dattel-Kakao-Dessert und noch einen Smoothie machen. Auf was ich allerdings nicht verzichten will, ist mein heißgeliebter Tofu und mein schwarzer Tee... ;)
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2322
  • Beiträge: 4922
  • Reputation 2414
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #57 am: 04. Februar 2012, 17:23 Uhr »
Das Problem mit dem Tee ist mir auch schon gekommen ... da gibt es eigentlich einige Dinge wie Pizza oder Holgers leckre Gyros oder Hamburger oder Tiramisu ...  ??? ... :kratz:
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #58 am: 04. Februar 2012, 17:26 Uhr »
Nunja... Einerseits ist es mein verhasstest Omniargument "Es schmeckt halt sooooo gut...", das mich vom absoluten Raw-Leben abhält. Andererseits halte ich verarbeitete Produkte in Maßen auch nicht für schädlich.
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2322
  • Beiträge: 4922
  • Reputation 2414
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Rohkost = Heilkost
« Antwort #59 am: 04. Februar 2012, 17:31 Uhr »
Das wichtigste Argument ist ja noch immer das Tierleid und die ökologische Keule ... so ab und an Mal Braten und Co. fällt im Vergleich bestimmt kaum ins Energieaufwandsgewicht und selbst wenn es der Gesundheit etwas schadet, wird der Körper in der Tat locker damit fertig.
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.