Autor Thema: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !  (Gelesen 7017 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !

Ich bin Peta Aktivistin, unter dem folgenden Link:

http://www.peta.de/web/home.cfm?p=235

Listet Peta, Aktionen und Themen auf, wo dringend unsere Stimme gefragt ist.
Es ist quasi eine Unterschriften-Aktion.

Ihr könnt entweder selbst eine E-mail verfassen, oder dem bereits Vorhandenen Text eure Stimme gegen.

Danke, an alle die mitmachen  :-*

Animal Liberation !!!


Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Vielen Dank von


Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #1 am: 08. Februar 2012, 16:00 Uhr »
Zum Beispiel


!

Helfen Sie uns dabei, die Massentötungen an Hunden in der Ukraine zu stoppen!

http://www.peta.de/web/aaukraine.5066.html

Mag sein, dass viele denken ''hilft eh nichts'' , aber es ist besser als nichts zutun !!!
Ich habe eine E-mail an die Botschaft der Ukraine geschickt.
Und das Standardantwortschreiben erhalten...

'' Kommentar der Botschafterin der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland Frau Natalia Zarudna zur Problematik der Kontrolle der Hundepopulation in der Ukraine ''

 
Vielen Dank für Ihre Mail.

Zur in Ihrer Nachricht erörterten Problematik möchte ich Ihnen Folgendes mitteilen:

- gemäß § 299 des Strafgesetzbuches der Ukraine gehört Tierquälerei zu den Straftaten. Personen, die die Tierquälerei begehen, werden durch Strafverfolgungsbehörden der Ukraine entsprechend zur Verantwortung gezogen. Grundsätze der humanen Behandlung von Tieren wurden in dem Gesetz der Ukraine ?Über den Schutz der Tiere vor Grausamkeit? festgelegt;

- am 22. November 2011, nach den heftigen Protesten der Tierschützer hat der Premierminister der Ukraine Mykola Azarov zusätzlich ein Verbot über die Tötungen der streunender Tiere verhängt;

- Programme der Sterilisation und Kastration von streunenden Tieren wurden in vielen ukrainischen Städten noch seit 2006 eingeführt. Trotzdem sind solche Maßnahmen offenbar nicht ausreichend, denn die Populationen von streunenden Hunden wurden immer größer in den ukrainischen Metropolen;

- zu den wichtigsten Prioritäten der Arbeit der ukrainischen Regierung sowie der lokalen Behörden der Ukraine gehört nicht nur der Schutz der Straßentiere, sondern auch die Erhaltung einer sicheren sanitären und epidemiologischen Situation für die Bürger sowie der Schutz ihrer Leben und Gesundheit von den Angriffen der aggressiven streunenden Tieren, die heutzutage leider keine seltenen Einzelfälle sind. In den letzten Jahren sind die Angriffe der Straßentiere auf die Menschen immer öfter geworden, in manchen Fällen kam es auch zu den Todesfällen oder zur Infizierung der Menschen mit Tollwut. In bestimmten Situationen ist die Unterbringung der verwilderten Tiere in Tierheimen die einzige reale Alternative zu ihrer Euthanasie;


- EM-2012 hat keine Beziehung zu der Tätigkeit der lokalen Behörden zur Gewährleistung der sanitären und epidemiologischen Sicherheit der Bevölkerung, besonders gilt es für die Städte, die keine EM-Spielorte sind;

 
- in der Ukraine gibt es kommunale sowie private Tierheime, es gibt viele Aktivisten, die den streunenden Hunden und Katzen helfen, ukrainische Tierschützer bekommen zahlreiche Spenden (finanzielle und materielle), auch aus Deutschland. Schon seit langem gibt es Partnerschaften der ukrainischen und deutschen Tierschützer, wie z.B. in Kiew, Odessa oder Lwiw, mit solchen Organisationen wie ?Deutscher Tierschutzbund? oder ?Vier Pfoten?. Aus unserer Sicht ist dies weniger auffällige, aber viel nützlichere und praktischere Hilfe für die Straßentiere als Organisation der Massenproteste, wo, nach einer unabhängigen Untersuchung der österreichischen Journalisten, oft entstellte Tatsachen, einschließlich Fotos und Videos verwendet werden, die entweder gar nicht aus der Ukraine oder vor 5 Jahren und aus der älteren Zeiten stammen (?Ukraine: Hundetötung als Falle für Medien?, ?Kleine Zeitung?, 13.12.2011). Aus unserer Sicht sind die Handlungen bestimmter Tierschützer dazu gerichtet, eine massive PR-Kampagne zu provozieren, um eigene Agenda zu fördern, wobei die Fußball-EM als Lockmittel benutzt wird, was nichts mit dem tatsächlichen Schutz der Interessen von Tieren zu tun hat;

 

- die Regierung der Ukraine begrüßt jede Unterstützung von den westlichen Partnern in unseren Bemühungen, die Lösungen des Problems der streunenden Hunde in den ukrainischen Städten zu humanisieren. In diesem Kontext ist die Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik  Deutschland stets bereit die Durchführung konkreter gemeinsamer Projekte mit deutschen staatlichen Behörden sowie Nichtregierungsorganisationen auf diesem Gebiet zu unterstützen.


Mit freundlichen Grüßen,

Natalia Zarudna


Botschafterin der Ukraine

in der Bundesrepublik Deutschland

Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Vielen Dank von


Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1042
  • Beiträge: 1859
  • Reputation 1120
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #2 am: 08. Februar 2012, 16:55 Uhr »
Ich werde mit Sicherheit kein peta-Aktivist, auch wenn ich einige ihrer Aktionen auch gut finde.

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #3 am: 08. Februar 2012, 17:06 Uhr »
Ich werde mit Sicherheit kein peta-Aktivist

Ich auch nicht, da ich mich nicht bei einer Organisation beteiligen könnte, die Tierrechte verletzt.
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Vielen Dank von


Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #4 am: 08. Februar 2012, 19:01 Uhr »
Ich würde mich keiner Organisation anschließen. Weder locker noch verbindlich.


Es gibt einfach immer viel zu wenige Berührungspunkte bei viel zu vielen Kontrapunkten. Peter ist da keine Ausnahme.

Offline Bänäna

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1887
  • Beiträge: 2900
  • Reputation 1918
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #5 am: 08. Februar 2012, 20:20 Uhr »
Ich will mir dieses Jahr, wenn's mit der Weiterbildung bisschen ruhiger ist, eine Art Gnadenhof oder Tierheim in der Nähe suchen, wo ich mithelfen kann. Und Hilfe brauchen solche Stellen immer!  :)

Vielen Dank von


Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #6 am: 08. Februar 2012, 21:26 Uhr »
Ich will mir dieses Jahr, wenn's mit der Weiterbildung bisschen ruhiger ist, eine Art Gnadenhof oder Tierheim in der Nähe suchen, wo ich mithelfen kann. Und Hilfe brauchen solche Stellen immer!  :)


http://antitierbenutzungshof.de/ gefällt mir von den Höfen, die ich kenne, inhaltlich am besten. Also falls er zufällig in der Nähe sein sollte ... ;)
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Vielen Dank von

Paul

Offline Bänäna

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1887
  • Beiträge: 2900
  • Reputation 1918
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #7 am: 08. Februar 2012, 22:19 Uhr »
Ich will mir dieses Jahr, wenn's mit der Weiterbildung bisschen ruhiger ist, eine Art Gnadenhof oder Tierheim in der Nähe suchen, wo ich mithelfen kann. Und Hilfe brauchen solche Stellen immer!  :)


http://antitierbenutzungshof.de/ gefällt mir von den Höfen, die ich kenne, inhaltlich am besten. Also falls er zufällig in der Nähe sein sollte ... ;)


Da ich kein Auto habe, bin ich auf den Raum Dresden angewiesen, aber hier wird es sicher etwas geben! Danke trotzdem! :-)

Nescius

  • Gast
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #8 am: 08. Februar 2012, 23:17 Uhr »
PETA? Nein danke. Unter anderem wegen solcher Aktionen.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #9 am: 09. Februar 2012, 00:00 Uhr »
PETA? Nein danke. Unter anderem wegen solcher Aktionen.


Tut mir leid, das kann ich nicht so ganz verstehen... Nur weil die Peta gegen ein Lied ist, indem es darum geht einer `` Fliege die Beine auszureißen`` ...
Bist du gegen die Peta ? :kratz:
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #10 am: 09. Februar 2012, 00:01 Uhr »
Ich werde mit Sicherheit kein peta-Aktivist

Ich auch nicht, da ich mich nicht bei einer Organisation beteiligen könnte, die Tierrechte verletzt.

Wieso Tierrechte verletzt ???
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Lantha

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 282
  • Beiträge: 478
  • Reputation 305
  • Geschlecht: Männlich
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #11 am: 09. Februar 2012, 06:11 Uhr »
LG Lantha
Reden ist nicht sagen und hören nicht verstehen. (RM)

Vielen Dank von


Nescius

  • Gast
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #12 am: 09. Februar 2012, 10:57 Uhr »
Tut mir leid, das kann ich nicht so ganz verstehen... Nur weil die Peta gegen ein Lied ist, indem es darum geht einer `` Fliege die Beine auszureißen`` ...
Bist du gegen die Peta ? :kratz:
Nicht allein deswegen, sondern unter anderem deswegen. ;)
PETA macht mir zuviel Geschrei um banala Sachen, die jeden Omni nur mit dem Kopf schütteln lassen.

Die Sache mit dem Veggie-Starter-Paket an den "Kannibalen von Rotenburg" fand ich allerdings ganz lustig. ;-)

Vielen Dank von


Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #13 am: 09. Februar 2012, 13:06 Uhr »
Auch wegen solcher Videospielkritik: http://www.gamestar.de/spiele/battlefield-3/news/battlefield_3,45612,2561837.html ist Peta für mich keine Option...
Ich habe gestern Nacht in einer Videospieldemo (anderes Spiel) auch so einige Ratten getötet, während meine bei mir auf dem Schoß saßen... Bisher habe ich auch kein Verlangen meine Stinkerchen zu töten, obwohl sie mir heute Morgen den letzten Nerv geraubt und mich nicht schlafen lassen haben... ;)

Ernsthaft: Wie viele Tier- und Menschenmörder müsste es geben, wenn alleine Videospiele sowas auslösen würden?
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Nescius

  • Gast
Re: Gebt eure Stimme denen, die sie brauchen! Werdet Peta Aktivisten !
« Antwort #14 am: 09. Februar 2012, 13:11 Uhr »
Ich verstehe diese Kritik zwar, finde aber, dass es wichtigere Themen und Anliegen gibt.