Autor Thema: Schoko-Banane-Muffins  (Gelesen 987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tuffi

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 467
  • Beiträge: 397
  • Reputation 482
  • Geschlecht: Weiblich
  • RelaxVeganerin
Schoko-Banane-Muffins
« am: 11. Februar 2012, 17:18 Uhr »
Ich hab heute mal mein Lieblingsmuffinrezept veganisiert.




135g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Zimt
1 EL Kakao
1 EL Sojamehl + 2 EL Wasser vermengt
70g Rohrohrzucker
50g Puderzucker
65g Alsan, geschmolzen
80ml Sojadrink
2 reife Bananen

Das Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Kakao in einer kleiner Schüssel vermischen.

In einer größeren Schüssel die reifen Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit den restlichen Zutaten mischen.

Jetzt nach und nach die Mehlmischung dazu geben. Es wird kein Mixer benötigt, da reicht ein Kochlöffel oder Schneebesen.

Den Teig in 12 Muffinförmchen verteilen (ca. 1,5 EL pro Form) und im vorgeheitzen Backofen bei 180°C zwischen 20 und 25 Min. backen.


In meinem Reich soll jeder nach seiner eigenen Facon glücklich werden.

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Schoko-Banane-Muffins
« Antwort #1 am: 11. Februar 2012, 19:42 Uhr »
mhhhhh die hören sich aber gut an! :) :hunger:
... :(