Autor Thema: Nuoviso-Interview Christoph Hörstel - Kommt es zum Krieg gegen Iran?  (Gelesen 725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4877
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Ein Mann mit fundiertem Weitblick, der kein Blatt vor den Mund nimmt.

Kommt es zum Krieg gegen den Iran? Christoph R. Hörstel im Interview




http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Nuoviso-Interview Christoph Hörstel - Kommt es zum Krieg gegen Iran?
« Antwort #1 am: 13. Februar 2012, 12:54 Uhr »
Top interessant  :thumbsup:
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal