Autor Thema: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001  (Gelesen 4473 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
"Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« am: 18. Februar 2012, 20:22 Uhr »
Nicht jeder muss sich jahrelang in seiner Freizeit durch unzählige Aspekte und Details rund um die Anschläge des 11. Septembers 2001 in den USA wälzen, um festzustellen, dass selten ein Tatort dermaßen nach Selbstgemacht stank.

So kann man sich auch auf die Wissenschaftler beschränken, die den Fall aus rein technischer Sicht ausgewertet haben, und  Randbedingungen,
  • wer welche Versicherung wie kurz vorher abgeschlossen hat (Silverstein, Pächter der WTC-Gebäude),
  • wer der Chef der Sicherheitsfirma für die WTC war (Cousin Bush),
  • weshalb Spürhunde in den Wochen vor dem 11. Sep. abgezogen wurden,
  • warum ehem. FBI-Mann John O'Neill, der Nr. 1 Osama Bin Laden-Jäger an seinem ersten Arbeitstag im WTC mehr oder weniger dorthin strafversetzt wurde, und dort umkam,
  • für was genau "Able Danger" steht oder
  • welches Indiz die Ergebnispapiere der PNAC 1 Jahr davor mit der Empfehlung eines Ereignisses wie "Pearl Harbor" zur Erfüllung einer Vormachtsstellung der USA in der Welt mit sich führt,
  • uvm. interessanter Details,
einfach außen vor lassen:

Richard Gage, seit bald 25 Jahren renommierter Architekt für Großprojekte, präsentiert die Erkenntnisse aus seinen Recherchen:
DVD Ankünder (inkl.30 min.Version) - 9/11: Blueprint for Truth (deutsch synchronisiert) - Teil 1/3


Professor Dr. Niels Harrit von der Universität Kopenhagen ist einer von acht Wissenschaftler die Nanothermit als Sprengstoff in den Staubproben vom Ground Zero nachwiesen und den High-Tech-Stoff aus Militärlaboren auf eine Menge von 10 bis 100 Tonnen ermittelten:
Sprengstoff im Staub vom WTC erwiesen - Niels Harrit über Nanothermit (deutsche Untertitel)


und noch weit über 1200 Wissenschaftler, die sich für eine unpolitisch motivierte, kriminalistische Untersuchung des 11. Septembers 2001 starkmachen:
9/11: Explosive Evidence - Experts Speak Out, Trailer; AE911Truth.org, 9/11/11 Anniversary DVD


Ich mache diesen Thread nicht auf, um das Thema an sich zur Diskussion zu stellen sondern einfach diese Infos aufzuzeigen, die es nicht in die Massenmedien schaffen. Ich habe für mich viele Aspekte dieses Massenmords und der Sündenböcke jahrelang recherchiert, vielen Unsinn verworfen, und für mich steht der Inside Job absolut und indiskutabel außer Frage. Und in Folge solch einer Erkenntnis steht natürlich die Ernüchterung über die daraus abgeleiteten Unmenschlichkeiten und Verirrungen wie

warum tötest du zaid ? 1 million menschen getötet in irak


Musik als Waffe (Embedding disabled, limit reached)

Der Weg nach Guantanamo (komplette Dokumentation) (Embedding disabled, limit reached)

Terrorists Just Don't Have a Chance! (Embedding disabled, limit reached)

... natürlich ganz abgesehen von den ebenso nicht minder gefährlichen Verirrungen des Polizeistaats oder der Panikmacherei mit Nacktscannern, MG-behalfterten Bahnhofspolizisten, etc
« Letzte Änderung: 18. Februar 2012, 20:31 Uhr von #Tüte »


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von

Nescius

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #1 am: 19. Februar 2012, 22:07 Uhr »
Wer noch ein wenig Zeit und Interesse für das Thema über hat, kann sich auch noch diese seriöse, zusammenfassende Doku gönnen:

Zero - Was geschah an 911 wirklich? - Doku

http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #2 am: 19. Februar 2012, 22:22 Uhr »
Eine eher künstlerisch und abstrakt anmutende Aufarbeitung von interessanten Fakten bzw. der Ernüchterung einer Person durch diese und die totale Desillusionierung, die ihn aufgrund des Ausmaßes der Verstrickungen bis in den Wahnsinn treibt.

Who_Killed_John_ONeill-German_Subtitle-deutsche_Untertitel_better_quali.mpg

http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #3 am: 19. Februar 2012, 22:57 Uhr »
Danke, sehr interessante Beiträge, aber ich sitze nur noch und gucke 9/11. :lolrofl:
Da war Guantanamo ja mal ne Abwechslung. :smileee:

Also die nächsten Posts erst in ein paar Tagen, sonst komm ich nicht mehr nach.
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #4 am: 27. Februar 2012, 19:58 Uhr »
Zwischendurchhäppchen an Interviews mit Leuten, in diesem Fall Tony Szamboti, die mit ihrer Kompetenz ihres Bereichs, sich dem offiziellen Gegenwind stellen - ich behaupte aus Gründen eines bestehenden Rückgrats.

9/11: Explosive Beweise-Experten sagen aus" - dt.UT
« Letzte Änderung: 27. Februar 2012, 20:13 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #5 am: 10. Mai 2012, 17:27 Uhr »
Sehr interessant: Lars Schall: “Mordanschlag 9/11. Eine kriminalistische Recherche zu Finanzen, Öl und Drogen“

Zitat
Lars Schall wurde am 31. August 1974 in Herdecke an der Ruhr geboren. Er studierte an den Universitäten Dortmund und Knoxville, Tennessee unter anderem Journalistik. Er ist freier Finanzjournalist mit den Schwerpunkten Öl, Edelmetalle und Geldsystem. Darüber hinaus arbeitet er als Übersetzer von Finanz- und Wirtschaftstexten. Er lebt im Ruhrgebiet.


 
Lars Schall | - Mordanschlag 9/11 -
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #6 am: 16. Juli 2012, 18:31 Uhr »
7 Fakten zum 11. September, die jeder wissen sollte
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #7 am: 01. August 2012, 13:21 Uhr »
Oh man, Anticrick jetzt werden die GEZ Gebühren die du zahlst den Verschwörungtheoretikern gegeben um solche Berichte zu machen.
Jetzt sogar im WDR.
AKTENZEICHEN 11.9 UNGELÖST - Lügen und Wahrheit
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #8 am: 06. September 2012, 23:16 Uhr »
9/11 Thriller "Nanospuren" auf der Leipziger Buchmesse + gratis E-Book


Dirk Gerhardt präsentiert den 9/11 Thriller Nanospuren, ein Roman, der auf jahrelanger Recherche beruht und den Ereignissen in New York auf den Grund geht. Sind wirklich alle Fragen geklärt? Warum werden Wissenschaftler, Architekten und Ingenieure, welche die offizielle Version nicht für plausibel halten, durch ein Schweigekartell ausgeblendet?

http://www.nanospuren.de

Gratis E-Book unter: http://www.911-archiv.net/blog/e-book-nanospuren-ab-heute-gratis-erhaltlich.html
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #9 am: 09. Januar 2013, 22:16 Uhr »
A few demolitions that weren't as successful as WTC 7


Ein paar Sprengungen, die nicht ganz so erfolgreich waren wie das World Trade Center 7
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #10 am: 31. März 2013, 05:44 Uhr »
Weitere Hinweise auf Hilfsmittel zum Abriss des WTC

2012 New WTC Demolition Flashes and Loud Explosions (Analysis)
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Anticrik

  • Gast
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #11 am: 31. März 2013, 07:58 Uhr »
Zu früh... Morgen is doch erst der 1. April...

Ich finde es sehr interessant, dass die Schockwelle physische Auswirkungen auf die Jalousien haben soll, nicht aber auf die Menschen, die teilweise aus dem Fenster hängen, oder auf die Rauchschwaden. Ich würde doch annehmen, dass die Menschen, besonders der, der sich komplett ausserhalb des Fensters befindet, zumindest schwanken wenn nicht gar abrutschen würden und zumindest eine größere Menge Rauch die offenen Fenster verlassen würde –aber einer unterbricht sein Winken und ein anderer dreht seinen Kopf (2 von mindestens 9) –was natürlich nur daran liegen kann, dass er eine Explosion gehört hat und nicht etwa, weil er (zu viel) Rauch in die Augen oder Lunge bekommt oder einfach in eine andere Richtung Ausschau halten will.
Außerdem würde mich einmal interessieren, warum die angebliche Schockwelle von unten nach oben verläuft –während in den bisherigen „Beweis“videos alle Detonationen von oben nach unten verlaufen.

Ich sehe in den „Schockwellen“ eher den Wind, eventuell auch durch Helikopterrotoren (die Bewegung würde zu einem Helikopter, der nach oben gezogen wird, passen. Wie man recht gut erkennt, bewegen sich sogar die einzelnen Jalousien von unten nach oben -für eine durch eine Schockwelle verursachte Bewegung unmöglich.

Des Weiteren wage ich es zu bezweifeln, dass mit dem Wort „Explosion“ seitens der Zeugen und Reporter zwangsweise wie in dem Video eine Sprengstoffexplosion gemeint ist. Als z.B. 2007 in Manhattan eine Fernwärmeleitung platzte, sprachen Zeugen und Reporter ebenfalls von einer Explosion (welche per Def. nur eine plötzliche Ausdehnung von Gasen beschreibt), ohne dass irgendwelche Sprengstoffe zum Einsatz kamen....

Bei einem durchschnittlichen Bürohausbrand knallt es auch wie an Sylvester (platzende Scheiben, unter Spannung stehende Teile, abstürzende Aufzüge, einbrechende Wände).  Als ich noch in Köln war, ist einmal eine Arztpraxis abgefackelt – als im Wartezimmer der Tank des Trinkwasserspenders geplatzt ist, hätte ich mir im Treppenhaus fast in den Helm gemacht…
Was auch einen tierischen Krach macht, sind Gas-Löschsysteme –deren Tanks stehen nämlich auch irgendwo und wenn der Druck zu groß wird, als dass ihn die Sicherheitsventile sicher ablassen können, gibt es einen herrlichen Knall mit Feuerzauber. Dazu kommt es glücklicherweise seltenst, da in Großstädten (in EU und USA) die Feuerwehr spätestens nach 15 Minuten vor Ort ist. Es sei denn, sie muss noch zig Treppen steigen.
Und wie kann es nun unten knallen, wenns oben brennt? Dinge könnten zum Beispiel auch die Aufzugsschächte runterfallen –bei, sagen wir, 300m Falltiefe dürfte das –wenn es sich nicht gerade nur um Bleistifte handelt .- ganz schön laut sein. Zumal es in so einer langen Röhre sicher gut hallt.
Es könnten auch größere Deckeneinstürze innerhalb des äußeren Stahlkorsetts sein…
Kleinere „Explosionen“ die angeblich aufgrund der unterschiedlichen Sprengkraft der Bomben sichtbar sind, könnten auch ganz einfach daher stammen, dass zu diesem Zeitpunkt bereits einzelne Teile der darüberliegenden Etage einstürzen und dabei Luft, Staub, Rauch und/oder nahe am Fenster stehende leichte Gegenstände (z.B. Vorhänge, Tafeln oder auch Topfpflanzen) aus dem Gebäude drücken.  Auch Rauchgasexplosionen und –durchzündungen können ähnliche Folgen haben.

Bleibt zum Schluss die Frage, womit diese Explosionen erzeugt worden sein sollen. Mit dem berüchtigten Nanothermit wohl kaum. Thermit ist kein Explosionsstoff, es würde keine Ergebnisse wie in dem Video verursachen. Für andere Sprengstoffe bzw. deren Zünder, Kabel und Co,, die zweifellos vorhanden wären, haben selbst die selbsternannten Nanothermit-Experten keine Anzeichen gefunden. Und guck dir mal an, wie viele Menschen, wieviel Arbeit (Wände und Stützen einreißen, Bohrlöcher bohren, Sprengstoff legen, Zünder anschließen, Löcher verdämmen) in der Sprengung eines viel kleineren Gebäudes steckt... Das im WTC hätte Jahre und hunderte Arbeiter beansprucht, sowie Vorgänge, die sich einfach nicht tarnen lassen...

Aber... Es ist wie mit den Christen -die kannste auch nicht von der Nonexistenz ihres Gottes überzeugen...^^
« Letzte Änderung: 31. März 2013, 08:05 Uhr von Anticrik »

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #12 am: 31. März 2013, 13:50 Uhr »
Eigentlich wollte ich diesen Thread als eine Sammlung für Infos und Videos rund um den wissenschaftlichen Aspekt des Tathergangs (und das Video als Ergänzung zu dem VORANGEGANGENEN) ohne Verwässerung durch "bushistische" Einlassungen, wovon es schon reichlich welche im TV und bezahlten Mainstream-Medien gibt. Einen Diskussionsthread gibt es zu dem Thema, wo Du Dich ja auch schon bereits reichhaltig eingebracht hattest. Vielleicht verlegst Du Deinen mit Provokationen gespickten Beitrag einfach dahin.

Für Deine Diffarmierung, Stichelei und Provokation mit der Herabsetzung der Glaubwürdigkeit durch bspw. Gleichsetzung mit "Christenleichtgläubigkeit" oder 1. April-Sprüche habe ich Dich ausnahmsweise Mal gemeldet, da mir dieses Thema viel zu wichtig ist als verwässern zu lassen, dadurch, dass ich jetzt zum Provokationsgegenschlag aushole und das sich wieder hochschaukelt oder ich sogar nicht darauf eingehe und mir wieder einmal der Spaß am Forum durch unangenehme Dritte, die sich für die Speerspitze der Evolution halten, genommen wird.
« Letzte Änderung: 31. März 2013, 14:11 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #13 am: 07. Oktober 2013, 11:00 Uhr »
11 Jahre Terror(f)lüge - G. Jauch und N. Lauda Verschwörungstheoretiker?
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #14 am: 12. März 2014, 22:06 Uhr »
Weiterhin aktuell, die Architekten und Ingenieure sind weiterhin am Ball:
Aufklärung des Mysteriums von WTC 7 (deutsche Untertitel) - AE911Truth.org

http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von