Autor Thema: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001  (Gelesen 3968 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4844
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #15 am: 24. März 2014, 01:54 Uhr »
9/11 Experimente: Verwirf das Unmögliche (Jonathan H. Cole, P.E.)
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4844
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: "Verschwörungstheorien" rund um 11. September 2001
« Antwort #16 am: 07. Juni 2015, 19:40 Uhr »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2294
  • Beiträge: 4844
  • Reputation 2386
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Es jährt sich zum 15. Mal das Kriegsöffner-Attentat vom 11. September 2001
« Antwort #17 am: 11. September 2016, 12:02 Uhr »
Ein sehr interessantes, brandaktuelles Interview zum Thema, welches die heutige Welt maßgeblich geprägt hat.

https://www.youtube.com/watch?v=Fd9aXz_Npi8


Dieser Anschlag brachte nicht nur die Opfer an jenem Tag sondern auch noch weitere Millionen in Nahost. Eine Lüge in nie dagewesener Dimension wird auf deren Rücken ausgetragen und die Welt lässt es weiterhin so stehen und geschehen auf dem besten Weg zum dritten Weltkrieg.

Eine immer zahlreicher besetzte Fraktion von Fachleuten bemüht sich glücklicher Weise weiterhin gegen diese stumpfsinnige Gesellschaft auf eigene Kosten und auch auf Kosten ihres Privatlebens.

Ich hoffe, dass diese Strapazen irgendwann sich auf dem politischen Parkett niederschlagen und das Thema erneut von unabhängiger Seite von null an aufgerollt wird. Es müssen alle Verantwortlichen und alle Nutznießern der Stunde Null zur Verantwortung gezogen werden.
Und falls irgendwann die auf Fakten basierenden Mutmaßungen von Seiten der heute als "Verschwörungsspinner" skizzierten sich auch offiziell als wahr erweisen sollten, schämen sich dann rückblickend diejenigen, die sich bis heute als Fürsprecher für diese Kriminellen engagiert hatten hoffentlich zu Grund und Boden für ihre schäbige Mitläuferart.
Falls ich auf der unrechten Seite stand mit den Kritikern des aktuellen status quo, fresse ich - hoch und heilig versprochen - einen Besen! 
« Letzte Änderung: 11. September 2016, 12:18 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.