Autor Thema: Gemüsesuppe Maison  (Gelesen 1654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Paul

  • Gast
Gemüsesuppe Maison
« am: 04. März 2012, 16:59 Uhr »
Eine cremige Gemüsesuppe ist genau das Richtige um sich an regnerischen Tagen aufzuwärmen. Wichige Vitamine und Mineralstoffe machen fit und gute Laune!  :carrot:

Mengenangaben sind Pi mal Daumen angegeben. Zutaten variabel, aber weist eh ;-)


Zutaten: 

1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1-2 handvoll Karotten
2 Zuccini
1 Kohlrabii
2 handvoll Brokkoli

Rapsöl nicht zu knapp
1,5 - 3 Liter Wasser, je nach gewünschter Konsistenz oder Würzung. (ich hab wahrscheinlich 1,5 liter reingekippt.)
ca. 3-4 Teelöffel Salz
Bunter Pfeffer aus der Mühle
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
ca. 5 Loorbeerblätter
ca 10 Wachholderbeeren
ca 0,5 Teelöffel Salbei
ca 0,5 Teelöffel Bohnenkraut
ca 0,5 Teelöffel Rosmarin


- das Gemüse in kleine oder mittelgroße Würfel oder Scheiben, bzw Röschen schneiden
- die Zwiebel grob hacken
- den Knoblauch fein schneiden

- Zwiebel glasig dünsten
- Karotten und Kohlrabi hinzufügen, ordentlich umrühren, scharf anbraten und etwas schmoren lassen
- Zuccini hinzufügen, umrühren und weiter schmoren lassen
- Knoblauch hinzufügen umrühren und weiter schmoren lassen
- Brokkoli hinzufügen und.. genau

- mit Wasser aufgießen und warten bis es blubbert
- Loorbeeren, Wachholder und die restlichen Gewürze hinzufügen
- Suppe nach gut dünken reduzieren lassen.
- nach ca. 20 min. glaube ich, die Lorrbeeren und die Wachholderbeeren rausnehmen. Wenn Ihr nicht alle Wachholderbeeren erwischt    ist das nicht schlimm.

- Die Suppe ordentlich duchpürieren.
- Mit dem schwarzen und dem bunten Pfeffer und Salz abschmecken.

 :hunger:

Hoffe ich hab nix vergessen. Müsste aber hinhauen.

Ich fand die Suppe voll lecker. Der Geschmack ist mild-würzig



Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: Gemüsesuppe Maison
« Antwort #1 am: 04. März 2012, 17:38 Uhr »
*mag Paulis Gemüsematsch*
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Paul

  • Gast
Re: Gemüsesuppe Maison
« Antwort #2 am: 04. März 2012, 17:41 Uhr »
*mag Paulis Gemüsematsch*

immer diese kulturlosen sumpfgermanen...