Autor Thema: Nahost-Konflikt  (Gelesen 6366 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Grösste argentinischen Zeitung interviewt Assad # Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #15 am: 21. Mai 2013, 22:53 Uhr »
Jeder, der die Vorgänge in Syrien besser verstehen, will MUSS das Interview gelesen haben.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #16 am: 12. Juni 2013, 20:06 Uhr »
Status Quo in Syrien - freies Schussfeld auf Iran (Christoph Hörstel) NuoViso Juni 2013
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Als Grenzgänger im Heiligen Land (1988) # Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #17 am: 13. Juni 2013, 21:50 Uhr »
Ein wirklich sehr gute Doku.
Wie Uninformierte durch eine Reise nach Israel und Palästina lernen, was politisch vor Ort wirklich Sache ist! Eine lohnende Reise, besonders für den Zuschauer.

KenFM zeigt: Wir weigern uns Feinde zu sein - Den Nahost-Konflikt verstehen lernen



Eine andere Doku zu Israel und die Palästinenser.

KenFM zeigt: Als Grenzgänger im Heiligen Land (1988) - Eine Reise zu Israelis und Palästinensern
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
NATO-Umfrage in Syrien: 70% pro Assad #Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #18 am: 15. Juni 2013, 02:40 Uhr »
Zitat von: http://blog.fefe.de/?ts=af454dfb
Assad ist deutlich stärker demokratisch legitimiert als Obama.  Die Rebellen werden von der Bevölkerung auch nicht als Rebellen bezeichnet, sondern als Jihadisten.


Demnach ist Assad auch deutlich stärker demokratisch legitimiert als Teflon-Merkel mit etwa 50%.

Außerdem, was noch wichtiger ist, da der Westen die aus dem Ausland nach Syrien gesandten Jihadisten nun nicht nur inoffiziell

sondern auch durch konstruierte Vorwürfe - ups falscher Link - ach verdammt, schon wieder - oh man, sorry - naja, egal, jedenfalls, nun hochoffiziell MIT WAFFEN ZU VERSORGEN GEDENKT MIT UNSEREN STEUERGELDERN (!!!),

unterstützen wir nun HOCHoffiziell, direkt und unmittelbar TERRORISTEN. Wenn die fertig sind, können wir wieder Kredite zum Wiederaufbau verteilen, und uns einen abwixxen, weil wir der so tolle, hilfsbereite Westen sind, und dort den Guten, die gewonnen haben, helfen.

Hiermit möchte ich uns alle offiziell auch beglückwünschen als direkte, steuersubventionierende Terrorunterstützer !! Echt klasse, wie wir das so machen.

 :boing:    :wave: huhuu .. jemand da? Wir, unsere Regierung, unterstützen offiziell die Terroristen.   Ich schreibe es nochmal, weil es so schwer zu verstehen ist:

Wir, unsere Regierung, unterstützen nun offiziell Terroristen.


Wir bezahlen soviele Steuern und Abgaben an eine Psychopathenregierung, die auf der Welt amokläuft, und noch immer wählen soviele Hirnverbrannte CDU, SPD, Grüne, FDP, NPD. Viele sind Was-kann-man-sonst-wählen-Wähler! Es ist nur noch zum verzweifeln.  :-\

Bin ich froh, wenn ich hier endlich weg und Selbstversorger bin. Raus als Unterstützer bei dieser Zerstörungsmaschinerie!
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
KenFM am Set: Klagemauer, Köln. Mit Walter Herrmann und Klaus Franke


Rentner gegen Menschenrechtsverletzer. So stelle ich mir bspw. einen gelungenen und wohltätigen Lebensabend vor.  :korrekt:
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Franziskanerpriester François Murad (49) und ein Kollaborateur der Assad-Regierung wurden durch syrische, vom Westen unterstützte Rebellen enthauptet. Das Video auf der Seite sollten nur hartgesottene ansehen. Selbst ich hatte Mühe und Not nicht wegzuschauen.

Unsere Steuergelder bei der Arbeit und die westlichen Konzernregierungen  kommen um des Geldes Willen einfach nicht mit den Händen aus dem Blut heraus, eigentlich sollte ich sagen mit unseren Händen.

Ich weiß nicht ob es schlimmer ist jahrelang in Guantanamo und sonstigen, geheimen Gefängnissen zu schmoren und endloser Folter ausgesetzt zu sein oder kurz und schmerzvoll enthauptet zu werden, aber eines weiß ich: unser ach so zivilisierte Westen ist bei beiden Punkten die Hauptverantwortlichen.
Es regt sich einfach kein ausreichender Aufstand, um diesen Untaten ein Ende zu bereiten. Wie denn auch, wenn wir bis zu den Ohren in Arbeit stecken.
« Letzte Änderung: 02. Juli 2013, 19:26 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #21 am: 02. Juli 2013, 20:13 Uhr »
Nach Mubarak, fällt nun auch die West-Marionette Mursi. Ägypten ist wieder in Aufruhr. Das Militär gab gestern der Mursi Regierung 48 Std. Zeit abzutreten. Ansonsten schließen sie sich den Demonstranten an! Super Sache!

Helikopter-Piloten der Armee senden positives Signal an die Demonstranten:


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #22 am: 27. August 2013, 21:28 Uhr »
Nachdem in Ägypten west-freundliche Militaristen (mit dem Segen des Westens) den (zwar auch nicht meine favoriten, aber) demokratisch gewählten Mursi wegputschten, wurde heute in der Türkei publik, dass am Donnerstag eine Großoffensive aus 3 Richtungen gegen Syrien gestartet wird, und das auf dem Rücken eines arrangierten und orchestrierten Giftgasangriffs.

Glückwunsch an alle Steuerzahler! Unsere Steuern bei der Arbeit. Ich bin so stolz auf meine Länder, dass ich die Flaggen am liebsten anschurzen und gleich wieder trockenpfurzen würde. Ich spucke auf die Länder, die jetzt gegen Syrien gehen. Die gleichen Lügen wie gegen Irak. Gegen Vietnam. Einfach nur verachtenswert.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Zitat
USA ohne Kriegspartner: Deutsche sind für den Militärschlag


Hallo Deutsche. Seid ihr auch alle so für den Militärschlag, wie es N-TV erkannt haben will?
Ich, als Deutscher, behaupte Mal, dass N-TV die Massen einmal mehr mit trügerischen Aufmachern falsch informiert und manipulativ publiziert, denn ich bin ganz klar dagegen, so wie die meisten auch. ("62 Prozent sind der Umfrage zufolge der Meinung, Deutschland sollte auf keinen Fall bei einem Angriff dabei sein.")
« Letzte Änderung: 30. August 2013, 10:48 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #24 am: 30. August 2013, 14:46 Uhr »
Zitat
62 Prozent sind der Umfrage zufolge der Meinung, Deutschland sollte auf keinen Fall bei einem Angriff dabei sein.

Völlig unabhängig ob das Sinn macht oder nicht, sind die Deutschen gar nicht für sowas ausgerüstet, sie könnten schon, aber den Leopard lassen sie lieber in der Garage stehen.
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #25 am: 30. August 2013, 23:08 Uhr »
Und allenfalls allsonntäglich zur Handwäsche gassigefahren ...  ;)
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #26 am: 18. September 2013, 20:32 Uhr »
Rede Christoph Hörstel Antikriegsdemo Berlin 7. Sept. 2013

https://www.youtube.com/watch?v=4HeUxb0lZgA
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt | Kindermordbericht von Mutter Agnes Mariam de la Croix
« Antwort #27 am: 03. Oktober 2013, 22:08 Uhr »
Die West- und Rebellenbemühungen aus Syrien einen Irak zu machen, nehmen kein Ende an Schrecklichkeiten ...

Zitat von: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/09/der-schrecklichste-false-flag-der.html
Zitat
Vom Zeitpunkt an, wo Familien der entführten Kinder uns kontaktierten, um uns zu informieren, sie hätten die Kinder die als Opfer der Chemieangriffs in Ost-Ghouta in den Videos präsentiert wurden  erkannt, haben wir entschieden, die Videos genau zu untersuchen.
 
 Unsere erste Sorge war das Schicksal der Kinder, die man in den Aufnahmen sieht. Diese Engel sind immer alleine in der Hand von erwachsenen Männern, die Elemente der bewaffneten Banden sind. Die Kinder verbleiben ohne ihren Familien und ohne identifiziert zu werden bis sie in weissen Tüchern gewickelt werden für die Beerdigung. Ausserdem, unsere Studie hebt ohne Zweifel hervor, dass ihre kleinen Körper manipuliert und mit theatralischen Arrangement verteilt wurden, um als Figuren in den Aufnahmen zu dienen.
 
 Wenn die untersuchten Aufnahmen editiert und veröffentlicht wurden, als Beweis um den syrischen Staat als Täter des chemischen Angriffs in Ost-Ghouta zu beschuldigen, dann haben unsere Entdeckungen die Macher der gefälschten Beweise durch die tödliche Manipulation der unbekannten Kinder inkriminiert.

Nach Befragung von Zeugen in Ghouta ist klar, der Angriff mit chemischen Stoffen wurde vom Geheimdienst von Saudi-Arabien in Auftrag gegeben und auch das Sarin den Terroristen geliefert, unter direkten Befehl von Prinz Bandar, dem Chef des saudischen Geheimdienst. Es handelt sich um das abscheulichste Verbrechen das man sich vorstellen kann. Eine inszenierte Operation die daraus besteht, entführte Kinder zu töten und mit ihren Leichen Aufnahmen zu machen, um damit einen westlichen Militärangriff als "humanitäre Aktion" auszulösen und zu rechtfertigen.

Die Kinder wurden mit ihren Müttern aus einem Dorf ausserhalb von Latakia von den Terroristen entführt, die syrische Hauptstadt der Alawiten. Terroristen haben sogar Videos dieser entführten Kinder und Mütter gezeigt und darüber gesagt, sie werden als Druckmittel bei Verhandlungen gegenüber der syrischen Regierung benutzt. Jetzt wissen wir was sie mit ihnen gemacht haben.

Nur Satanisten können sich so einen teuflischen Plan ausdenken. Das saudische Regime besteht aus solchen Leuten. Sie sind die grössten Verbrecher unserer Zeit. Nicht nur unterdrücken sie das eigene Volk auf brutalste Weise und halten es in Armut, sie verweigern den Frauen alle Rechte, schlagen Straftätern die Hände und Köpfe ab, sie zerstören auch die ganze islamische Geschichte in den heiligen Stätten von Mekka und Medina. Sie sind keine Moslems sondern Teufelsanbeter.

Hinter allen "islamischen" Terrorgruppen und Terroranschlägen steckt das saudische Regime, es ist der Terrorstaat schlechthin. Mit der gigantischen Summe an Petrodollars kauft sie die Meinung der korrupten westlichen Politiker und Medien, die für Geld alles tun. Auch Merkel reist ständig hin, küsst den Scheichs die Füsse und verkauft ihnen deutsche Waffen. Dabei dürfen Frauen nicht mal Autofahren und müssen voll verschleiert rumlaufen. Darüber hat diese Heuchlerin noch nie den Mund aufgemacht.

Die Mainstream-Medien haben dieses und alle anderen Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung, die durch die ausländischen eingeschleusten Terroristen in Syrien verübt wurden, konsequent verheimlicht und verschwiegen. Sie tragen einen grossen Teil an Mitschuld. So hat die New York Times das Resultat der Untersuchung durch Mutter Agnes und ihrem Team mit Dreck beschmiert und behauptet, es handelt sich um "Verteidigung des Regimes" und "Ausspielen der christlichen Karte". Die Zeitung geht gar nicht auf die Hinweise ein, die Szenen sind gefälscht, aber bildet eure eigene Meinung darüber.[...]
« Letzte Änderung: 04. Oktober 2013, 14:59 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost | Saudis schicken begnadigte Schwerstkriminelle nach Syrien
« Antwort #28 am: 15. Dezember 2013, 10:45 Uhr »
UN Repräsentant Syriens beschwert sich, dass saudische, inhaftierte Schwerverbrecher/Psychopathen, die zum Tode oder zu sehr langen Haftstrafen verurteilt waren, anscheinend Begnadigungen erhielten, vorausgesetzt sie erklärten sich bereit mit nach Syrien zu ziehen, um dort das Assad-Regime zu Fall zu bringen. Das erklärt auch die unvorstellbarsten Greueltaten, die über diverse Videoportale im Internet zu sehen sind, und welche durch diese Importsöldner verübt worden zu sein scheinen.

Syria UN Rep: Saudi Arabia Gets Rid of its Imprisoned Terrorists by Sending them to Kill Syrians




Nachtrag:
Zitat von: http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Syrien/kurden15.html
Es ist interessant zu beobachten, dass in mehreren islamischen Ländern viele Gefangene mit Al-Qaida-Verbindungen unter dem Denkmantel „geflüchtet“ freigelassen und nach Syrien geschickt wurden (Irak: Bagdad/Ebu Gureyb und Taci Gefängnisse mehr als 800 Gefangene, Libanon: Bingazi Kuveyfiye Gefängnis ungefähr 1200 Gefangene, Pakistan: ca. 250 Gefangene vom Dera ismail Han Gefängnis). In Saudi Arabien wurden etwa 1400 verurteilte Schwerverbrecher entlassen und zum Krieg nach Syrien geschickt.

Diese Gruppen haben zu Gerechtigkeit, Menschenrechten, Ethik und Moral keinen Bezug. Auch mit dem wirklichen Islam haben sie nichts zu tun. Sie sind erbarmungslos und barbarisch.
« Letzte Änderung: 15. Dezember 2013, 10:52 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #29 am: 04. März 2014, 23:34 Uhr »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.