Autor Thema: Nahost-Konflikt  (Gelesen 6365 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #30 am: 21. Juli 2014, 16:22 Uhr »


 :grrrrr:
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #31 am: 12. Oktober 2015, 12:59 Uhr »


Für den Einstieg eine relativ gute Zusammenfassung der Lage bei dem Video.

Besser könnte noch die Eingangsbedingungen beschrieben sein, die zu dem heutigen Ausmaß der Tragödien führten.
1. Bringe außen Terroristen in Syrien ein (via Saudis mit Unterstützung der CIA/USA), wo bereits ein kulturell gespaltenes Land vorliegt.
2. USA verurteilt scheinheilig das gewaltätige Vorgehen Assads und interveniert wirtschaftlich als auch mit Truppen mit Segen der Nachplappernationen und NATO-Mitläufersoldätchen

Zitat von: http://www.ag-friedensforschung.de/regionen/Syrien/stimmen2.html
Um Druck auf das Assad-Regime auszuüben, die Gewalt zu beenden und einen friedlichen Übergang zu ermöglichen, haben die Vereinigten Staaten, die Arabische Liga und die Europäische Union Sanktionen erlassen, die „schwerwiegende“ Auswirkungen auf die syrische Wirtschaft hatten, Assad gezwungen haben, „mehr als die Hälfte seiner Reserven aufzubrauchen“ und die syrische Währung abstürzen ließ, so Nuland.

 Die Vereinigten Staaten hoffen, dass die Sanktionen die „Denkweise“ derjenigen in der syrischen Politik und Wirtschaft „beeinflussen“ werde, die Assad immer noch unterstützen und die „einsehen müssen, dass es für sie, ihre Familien und ihr Land keine Zukunft gibt, wenn sie weiter an diesem Mann und denjenigen im Militär festhalten, die seinen Schießbefehl ausführen”, erklärte Nuland.


Diese scheinheiligen Quacksalbereien darf man sich gerne nicht anhaftenlassen, aber die abgeleiteten Aktionen dann doch gut merken, die ihren großen Beitrag in dem heutigen Chaos u.a. Syriens haben.

Unter dem Strich bleibt es ein imperialer Krieg um Schürfrechte und Durchleitungswege und Abgrenzung Russlands/Irans.

Die Kernaussage des Videos bleibt auch: Flüchtlingen muss geholfen werden, ob aus Schuldgefühl heraus wegen steuerfinanziertem Krieg oder einfach aus Mitmenschlichkeit oder was auch immer, aber zumindest sollte man ihnen keine Steine in den Weg legen durch töricht-naives, rechtes Wahlverhalten.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
https://www.youtube.com/watch?v=YVbOnPIJWXQ

Aus der Sendung vom 20. Oktober 2015 ...

Für diese letzten Tröpfchen Investigativ-Journalismus im TV zahlt man dann doch noch gerne GEZ
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #33 am: 01. November 2016, 14:57 Uhr »
Nur kurz:
Während Russland betont keinen Krieg oder sonstige Provokationen zu wollen, lässt der US Militärchef Folgendes wissen:

https://www.youtube.com/watch?v=mFbG1SOSIM0


Ich würde schätzen, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass unsere Generation wieder einen diesmal noch ultimativeren Krieg miterleben darf. Schade angesichts der Tatsache, dass die Massenmedien es hätten eigentlich verhindern (statt befeuern) könnten.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #34 am: 03. November 2016, 08:17 Uhr »
"Die Anstalt" ist als Format des Öffentl.rechtl. eines der letzten Gründe geblieben sich die GEZ-Zwangsabgabe noch schönzureden. Die Sendung vermittelt vermutlich das authentischste Bild von der Welt, was man noch in den Massenmedien bekommen kann.



vom 01.11.2016
https://www.youtube.com/watch?v=5GrMo2PfA78



http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Ebony

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 773
  • Beiträge: 699
  • Reputation 816
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wer mich beleidigen kann, bestimme immer noch ich
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #35 am: 05. November 2016, 19:09 Uhr »
Nur kurz:
Während Russland betont keinen Krieg oder sonstige Provokationen zu wollen, lässt der US Militärchef Folgendes wissen:

https://www.youtube.com/watch?v=mFbG1SOSIM0


Es ist doch immer wieder beruhigend, wie friedliebend Putins Russland ist: http://www.stern.de/digital/technik/putin-zeigt-die-toedlichste-nuklearwaffe-seit-ende-des-kalten-krieges-7127274.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard&ref=yfp

Ich würde schätzen, die Wahrscheinlichkeit steigt, dass unsere Generation wieder einen diesmal noch ultimativeren Krieg miterleben darf....

'Ich würde schätzen'  :o Übst du für eine Karriere als Politiker, Tüte  ;) *duck und weg*
Ansonsten: Ich fürchte, du hast Recht (siehe obigen link).
Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.
Nicht Erbarmen, sondern Gerechtigkeit ist man den Tieren schuldig.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Nahost-Konflikt
« Antwort #36 am: 23. November 2016, 18:48 Uhr »
Klar ist, die Aufrüstung hat wieder begonnen, und es ist ja auch nicht so, dass RUS ein unbescholtenes Land wäre, aber trotzdem würde ich berücksichtigen, wer die ersten Schritte dazu gemacht hat. Russland kommuniziert für meinen Geschmack angemessen (wobei Gewalt so oder so natürlich inakzeptabel ist, und in der Qualität gleich millionfach tabu.)




Ich würde tatsächlich Politiker werden, aber nur, wenn es, wie in Island zumind. bis vor einem Jahr lief (regiert von punk-rockern, die leider irgendwann kein bock mehr hatten). :)
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.