Autor Thema: Schwule knutschen bei Republikaner-Wahlkampfveranstaltung  (Gelesen 1530 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Schwule knutschen bei Republikaner-Wahlkampfveranstaltung
« am: 18. März 2012, 03:45 Uhr »
Zitat
[l] Die Republikaner-Wahlkampfveranstaltungen rufen immer lustigere Protestformen hervor.  Jetzt wurde eine Santorum-Wahlkampfveranstaltung von zwei sich küssenden schwulen Männern unterbrochen.  Und die Republikanerwähler brüllen "USA! USA", um die Protestierer zu übertönen.

Þn4


Minute 3 und 40s


http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von

Nescius

Nescius

  • Gast
Re: Schwule knutschen bei Republikaner-Wahlkampfveranstaltung
« Antwort #1 am: 18. März 2012, 10:29 Uhr »
Was sagt Santorum da bei 4.30 min? " ... stand for  the values that make this country the greatest country in the history of the world".

Klingt auf jeden Fall nach einem ziemlichen Allgemeinplatz. Was dann auch den Beifall erklärt.

Gute Aktion jedenfalls. :korrekt:

Ich würde Santorum gerne als Präsidentschaftskandidat sehen. Dann hätte Obama leichtes Spiel. ;-)

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Schwule knutschen bei Republikaner-Wahlkampfveranstaltung
« Antwort #2 am: 19. März 2012, 00:22 Uhr »
Und an anderer Stelle noch das Profi-Standard-Gefloskel von Freiheit und Demokratie.  :-X

Warum sollte Obama weitermachen dürfen? Warum sollte er nochmal durchkommen, wenn er sich in seiner Politik im Lügen keinen Deut zu Bush unterscheidet, außer dass er noch gefährlicher ist in seiner aalglatten Art? Er hat so viele wichtige Versprechen gebrochen, worunter aus meiner Sicht die wichtigsten Schließung Guantanamos sowie das Zurückholen der Truppen gewesen wäre, aber mit diesen Friedenfürst-Eckpfeilern seiner Tour de Change konnte er bis heute nicht dienen, lässt weiterhin Drohnen in fernen Ländern für mehr Frieden und Demokratie bomben. Also, noch einmal Obama ist aus meiner Sicht keine sinnvolle Amtszeit. Dr. Ron Paul ist schon eher ein Kandidat.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2307
  • Beiträge: 4874
  • Reputation 2399
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Schwule knutschen bei Republikaner-Wahlkampfveranstaltung
« Antwort #3 am: 22. April 2013, 23:08 Uhr »
Nachwievor ist die Obama-Farce und der fehlende Unterschied zu Bush mehr als deutlich:
Zitat
[l] Wir hatten hier ja schön ein paar Mal die Gerichtsverfahren zu den Guantanamo-Insassen. Wie erst gar keine stattfinden sollten, und als der Supreme dann klar angesagt hat, dass die natürlich ein Recht auf ein faires Verfahren haben, wie es in der Verfassung steht, da haben sie dann da so eine zusehends absurdere Gerichts-Farce gestartet.  So mit "geheimen Militärtribunalen" und so.  Und nee, freisprechen kommt nicht in Frage.  Und Hups, Akte verlorengegangen. Aktueller Höhepunkt ist so ein Militärtribunal, das gerade stattfindet.  Da wird das Audio der Befragung für die Zuhörer 40 Sekunden verzögert, falls der was erzählt, was man lieber weghaben will. Und der Richter hat so einen Mute-Knopf. Da kann er raufdrücken, und dann wird für die Zuhörer das Audio ausgeschaltet, und bei ihm geht ein Kontroll-Lämpchen an.

Stellt euch die Überraschung des Richters vor, als die Lampe plötzlich angeht, ohne dass er den Knopf gedrückt hat. Stellt sich raus, dass sich da noch andere Dienststellen einen Knopf gelegt hatten.  Der Richter (selbst übrigens Offizier in der US Army, wie sich das gehört) reagierte wohl leicht ungehalten. (Danke, Stefan)

Obama ist sogar noch schlimmer als Bush, weil Bush zu den Politikern gehörte, die offensichtlich beschissen haben. Obama hat neben seiner eloquenten Ausdrucksfähigkeit, die Partei mit demokratischen Etikett und seine dunkelpigmentierte Haut als Schutzschirm.
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.