Autor Thema: Zubereitung von trockenem Soja-Fleisch (Big-Steaks, Medaillons etc.)  (Gelesen 10626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HolgerMaulwurf

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 805
  • Beiträge: 658
  • Reputation 808
  • Geschlecht: Männlich
    • Leckere vegane Rezepte aus dem Hügel
Re: Zubereitung von trockenem Soja-Fleisch (Big-Steaks, Medaillons etc.)
« Antwort #15 am: 20. Juni 2017, 18:02 Uhr »
Man kann den Sud auch wunderbar einkochen (Flüssigkeit rauskochen) und mit Öl und Sud-Konzentrat nochmal Marinade machen, in denen dann die eingeweichten Steaks dadrin marinieren. Dann hast du das "Problem" mit dem Öl nicht...ich hatte neulich auf Holzkohle gegrillt und recht viel Öl in der Marinade, nix hat geklebt, wunderbar lecker.

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1044
  • Beiträge: 1865
  • Reputation 1122
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Zubereitung von trockenem Soja-Fleisch (Big-Steaks, Medaillons etc.)
« Antwort #16 am: 21. Juni 2017, 07:44 Uhr »
Aaah ja genau so meine ich das quais auch. :D

Der Sud ist dann ja eh schon sehr konzentriert, weil ich die Steaks sehr lange drin lasse (runteegedruckt mit einer Wasserschüssel oder so) und ziehen lasse...