Topic rating:
  • Currently 5.00/5

Autor Thema: Weg mit dem Speck !  (Gelesen 40884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #30 am: 30. März 2012, 12:02 Uhr »
Hört sich bei euch stark nach der "vor dem Computer Sitz Diät" an. :lolrofl:
Funktioniert wahrscheinlich genausowenig wie meine Schokoladendiät :carrot:
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #31 am: 30. März 2012, 12:02 Uhr »
Ui, das ist ja praktisch...
Ich nehm einfach immer 1 TL. Das sind 45kcal und 5gr Fett. Das geht immer zum Braten :)
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Nescius

  • Gast
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #32 am: 30. März 2012, 12:12 Uhr »
Hört sich bei euch stark nach der "vor dem Computer Sitz Diät" an. :lolrofl:
Funktioniert wahrscheinlich genausowenig wie meine Schokoladendiät :carrot:
Das ist teilweise tatsächlich so der Fall bei mir. Auf dem Bett liegend und den Laptop auf dem Schoß habend kann ich mir Manschetten anschnallen und Bauchmuskeltraining machen. :D

Vielen Dank von


Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #33 am: 30. März 2012, 12:21 Uhr »
.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 12:47 Uhr von AlterGeist »

Vielen Dank von


Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #34 am: 30. März 2012, 12:42 Uhr »
Also ich würde mich ja eher für die chirurgische Variante entscheiden :smileee:. Nach 20 Jahren kontinuierlicher Diät, mal erfolgreich, mal weniger, letzteres jetzt gerade aktuell ^-^ hat man irgendwann einfach keine Lust mehr.
Also ich werde wohl in die verhasste Fitnessbude gehen ::), es sträubt sich zwar alles in mir dagegen, aber so geht es auch nicht weiter. Die Probleme von Diäten sind ja hinlänglich bekannt, isst man zuwenig, stellt der Körper sich dementsprechend um und kommt mit dem wenigen prima klar. Isst man wieder etwas mehr, legt der Körper sofort wieder Fettreserven an.

Das ging bei mir nicht gut, ich war auch mal in der Muckibude angemeldet, aber wie du schon sagst, wenn sich alles in einem dagegen sträubt, macht das sowas von keinen Spaß und man zwingt sich richtig dazu... und irgendwann gibt man auf!
Das ersparre ich mir und gehe lieber im Wald joggen, stemme lieber ein paar Gewichte Zuhause, anstatt mich immer wieder auf raffen zu müssen, mir persönlich fällt es Zuhause leichter etwas zutun  :korrekt:
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Vielen Dank von


Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4866
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #35 am: 30. März 2012, 15:07 Uhr »
Ich habe 1,5kg verloren seit letzter Woche Freitag ...  :kratz: ich schätze der Sport mit Biene (in Summe bestimmt 3/4 Stunde Indiaka) hat mich vor Schlimmerem bewahrt. Und diese Woche habe ich auch begonnen Gewichte zu stemmen.

Ja, wo wir gerade dabei sind: Meine Abnehmtechnik funktioniert auch in etwa so

- Mahlzeiten vermehrt auf Grünzeug/Obst umschwenken, um mich nicht so schwerfällig zu fühlen (weiterhin aus dem Handgelenk heraus gewogen ordentlich Öl und Zeug)
- das unterstützt das Mehr an Sport
- mehr Sport (der wichtigste ATP-Verbraucher, bevor es zu Fett wird, und nach Erreichen des Minder-ATP-Schwellwerts werden irgendwann auch die Fettreserven begonnen zu ATP rückabgewickelt zu werden.)


Wer an die Fette heran möchte, muss die Sportdauer erhöhen.



Die x-Achse ist die Sportdauer, y-Achse abgebaute Energie in kJ pro Minute. Zu Beginn werden die direkt verfügbaren Phosphate (Adenosintriphosphat) verballert. Etwas später geht es an die eingelagerten Glykogene und erst am Schluss, also bei strammer Bewegung im Pulsoptimum mit dem Höhepunkt zwischen 15 bis 30 Minuten, geht es maximal an die Kragen der pöhsen Fette. Letzteres variiert natürlich je nach Intensität des ausgeübten Sports. Ich empfehle bspw. Squash oder Spinning oder diese Aerobic-Tanz-Box-Sport-Kombi auf Musik. Für mich wähle ich meistens Joggen in tageweiser Kombination zu Gewichte stemmen/Klimmzüge/Situps/Liegestützen. Vermieden werden sollte sich trockenbrotmäßig Wiederholendes bis zum Abwinken. Immer schön Abwechseln. Nie 2 Tage aufeinander die gleichen Bewegungsabläufe. Da würde sich ein Plan anbieten, wenn man nicht spontan genug sein kann. :)
« Letzte Änderung: 30. März 2012, 18:01 Uhr von #Tüte »
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #36 am: 30. März 2012, 22:13 Uhr »
Ich hab gerade überlegt ob ich nen "gegen"-Thread mit Tips zum Zunehmen aufmache. Aber da wär ich wohl ziemlich alleine ._.
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #37 am: 31. März 2012, 00:00 Uhr »
Ich hab gerade überlegt ob ich nen "gegen"-Thread mit Tips zum Zunehmen aufmache. Aber da wär ich wohl ziemlich alleine ._.


Ich kann dir einen Tipp geben der funktioniert zu 100%

Verbring viel Zeit mit Holger !!!

Ich wette nach einer Woche, kannst du durch die Gegend kullern  :lolrofl:
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Vielen Dank von


Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #38 am: 01. April 2012, 08:44 Uhr »
Zitat
Abnehmen mit roten Tellern?
Montag, 16. Januar 2012, 18:33 Uhr
Forscher der Universität Basel haben herausgefunden, dass Rot beim Abnehmen helfen könnte, weil die Farbe zu Zurückhaltung mahnt. In ihrer Studie assen Menschen viel weniger Snacks, wenn diese auf einem roten Teller präsentiert wurden, als wenn der Teller blau oder weiss war.


Von roten Tellern wird gemäss einer Studie weniger gegessen.

Die Forscher um Oliver Genschow vom Institut für Psychologie der Uni Basel vermuten, dass Rot als eine Art subtiles Stoppsignal wirkt. Nicht umsonst benutzen wir es oft, um eine Gefahr oder ein Verbot anzuzeigen - zum Beispiel mit dem Rotlicht an der Ampel oder in einem Stoppschild.

Mit zwei Experimenten untersuchten die Psychologen, ob Rot über das Unterbewusstsein auch unser Ess- und Trinkverhalten steuern könnte. In der ersten Studie baten sie 41 männliche Studenten, verschiedene Süssgetränke zu probieren. Die Hälfte der Probanden erhielt die Getränke in rot etikettierten Plastikbechern, bei den anderen waren die Becher blau markiert.

Farbe Rot verringert Konsum

Wie die Wissenschaftler im Fachblatt «Appetite» berichten, tranken die Studenten mit den roten Bechern rund 40 Prozent weniger als jene mit den blauen Bechern. Das lag nicht etwa daran, dass sie zuvor länger nichts getrunken hatten: Alle Probanden hatten vor dem Experiment so viel Wasser getrunken, bis sie nicht mehr durstig waren.

Die Farbe hatte auch keinen Effekt darauf, wie gut die Getränke den Probanden schmeckten. Rot scheine vielmehr als direktes Signal auf das Verhalten zu wirken, schreiben Genschow und seine Kollegen. Die Farbe wirke wie ein Stoppsignal, das eventuell den Konsum von ungesunden Süssgetränken eindämmen könne.

Im zweiten Experiment untersuchten die Forscher, ob sich ähnliche Resultate auch beim Knabbern von Snacks erzielen lassen. Dazu baten sie 109 Menschen, einen Fragebogen auszufüllen. Jeder Proband erhielt einen Teller mit zehn Bretzeln darauf, von dem er sich nach Belieben bedienen durfte. Der Teller war entweder rot, blau oder weiss.

Weitere Studien nötig für Diät-Strategien

Wiederum zeigte sich, dass die Farbe Rot zur Zurückhaltung zu mahnen scheint: Probanden, denen die Bretzel auf einem roten Teller serviert worden waren, assen nur etwas mehr als halb so viel wie Probanden mit blauen und weissen Tellern. Wieder hatte die Farbe keinen Einfluss darauf, wie gut die Snacks den Probanden schmeckten.

Für die Forscher sind die Experimente ein erster Schritt um zu verstehen, wie Farben den Lebensmittelkonsum auf subtile Art und Weise beeinflussen können.

Quelle: Schweizer Fernsehen
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline Julie4Vegan

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1213
  • Beiträge: 1380
  • Reputation 1230
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ⓥeganerin.
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #39 am: 01. April 2012, 09:08 Uhr »
Wooow Celsus !
Das hab ich ja noch nie gehört  :kratz: Interessant !!!
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann.

Offline Jule86

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 451
  • Beiträge: 559
  • Reputation 499
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #40 am: 01. April 2012, 11:19 Uhr »
Ich hab dasselbe mal von blauen Tellern gehört, anscheinend, weil blau im Bereich der Nahrungsmittel so selten vorkommt und man daher eher abgeneigt sei, beim Essen mit der Farbe blau konfrontiert zu sein.  ???
"Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel." - Charles Darwin

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #41 am: 01. April 2012, 16:55 Uhr »
Ich hab gerade überlegt ob ich nen "gegen"-Thread mit Tips zum Zunehmen aufmache. Aber da wär ich wohl ziemlich alleine ._.


Ich kann dir einen Tipp geben der funktioniert zu 100%

Verbring viel Zeit mit Holger !!!

Ich wette nach einer Woche, kannst du durch die Gegend kullern  :lolrofl:

Also mich 3 Jahre von TK-Pizza und Süßigkeiten zu ernähren hat auch nicht geholfen.
Aber mit Holger Zeit verbringen lohnt sich bestimmt schon deswegen, weils sehr lecker ist^^
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Offline Bänäna

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1887
  • Beiträge: 2900
  • Reputation 1918
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #42 am: 01. April 2012, 18:17 Uhr »
Wenn das bei mir so weitergeht, kann ich in dem Thread auch fleißig Beiträge posten...  :ooops:

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #43 am: 01. April 2012, 19:33 Uhr »
Zitat
Ich hab dasselbe mal von blauen Tellern gehört, anscheinend, weil blau im Bereich der Nahrungsmittel so selten vorkommt und man daher eher abgeneigt sei, beim Essen mit der Farbe blau konfrontiert zu sein.
Irritier mich nicht, streiche gerade die gesamte Wohnung in Rot :lolrofl:
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von


Offline KathiKaffee

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 14
  • Beiträge: 22
  • Reputation 14
  • Geschlecht: Weiblich
    • Kathi bloggt
Re: Weg mit dem Speck !
« Antwort #44 am: 02. April 2012, 10:56 Uhr »
Also ich hab mit der Umstellung auf Vegan und mehr oder minder regelmäßigen Besuchen im Fitnessstudio seid Januar 8kg abgenommen :luuuv: und jede Menge Schokolade verdrückt dabei :dancydance:
Was ich empfehlen kann sind Spiele auf der XBox wo man Kinect für braucht, die sind teilweise total anstrengend und man hat richtigen Muskelkater danach! :korrekt: