Autor Thema: Spargel-Quiche  (Gelesen 2994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ralik

  • Gast
Spargel-Quiche
« am: 05. Mai 2012, 10:15 Uhr »
Teig
250 g Mehl
125 g Alsan
Salz
etwas Wasser

Belag
500 g Spargel (weiß, grün oder gemischt)
200 g Kirschtomaten
2 Handvoll frisches Basilikum
1 Paket Seidentofu (400 g)
4-5 El Hefeflocken
1 El Sojamehl
Salz, Cayennepfeffer

Aus Mehl, Alsan, Salz und ggf. etwas kaltem Wasser einen Teig kneten, in eine Quicheform drücken und ca. 1 h kalt stellen.

Spargel schälen, in Stücke schneiden, sehr dicke längs halbieren Kirschtomaten halbieren, Basilikum kleinzupfen. Wer Spargel lieber etwas weicher mag, vorher 3-4 Min blanchieren.
Quicheboden damit belegen. Seidentofu mit Hefeflocken, Sojamehl vermischen, kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen und auch auf den Boden geben. Nochmal feine Hefeflocken oben drauf streuen.

Im auf ca. 200° vorgeheizten Ofen etwa 45 Min backen.

P.S.: In Grüne-Spargel-Quich passen m.M.n. gut Tomaten, in weißer würden sich auch Champignons und veganer Schinken, vielleicht noch mit Muskatnuss, prima machen.

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #1 am: 05. Mai 2012, 11:28 Uhr »
boah hört sich das lecker an, das gibts die Tage mal!  :)
... :(

Offline kleine1002

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1160
  • Beiträge: 1381
  • Reputation 1191
  • Geschlecht: Weiblich
  • Indoor-vegan
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #2 am: 05. Mai 2012, 11:48 Uhr »
Danke! Geht wohl auch Sojajoghurt statt Sedentofu?  :scratchy:  Den bekomm ich hier so schlecht.

Ralik

  • Gast
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #3 am: 05. Mai 2012, 11:50 Uhr »
Alternativ würde ich normalen Tofu nehmen, zerbröseln und mit etwas Silch im Mixer pürieren. Yofu ist ja schon sehr anders (siehe unser Bärlauchflammkuchen), aber vielleicht Geschmackssache.

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #4 am: 05. Mai 2012, 11:53 Uhr »
mit Tofu+Silch will ich es auch machen weil ich nicht so einfach an Seidentofu komme :)
... :(

Offline kleine1002

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1160
  • Beiträge: 1381
  • Reputation 1191
  • Geschlecht: Weiblich
  • Indoor-vegan
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #5 am: 05. Mai 2012, 11:56 Uhr »
Ok, dann mache ich mal den Joghurttest, dann können wir beide berichten ;)

Offline funky

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1052
  • Beiträge: 1886
  • Reputation 1130
  • Geschlecht: Männlich
  • hug me!
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #6 am: 07. Mai 2012, 19:04 Uhr »
Kommt mir bekannt vor...  :snickergirl:
 :luuuv: :luuuv: :luuuv: :luuuv:

Offline Tuffi

  • Sr. Member
  • ****
  • Dank:
  • -erhalten: 467
  • Beiträge: 397
  • Reputation 482
  • Geschlecht: Weiblich
  • RelaxVeganerin
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #7 am: 08. Mai 2012, 06:38 Uhr »
Wie groß ist denn Deine Form? Und reicht das für 2 Leute?
In meinem Reich soll jeder nach seiner eigenen Facon glücklich werden.

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #8 am: 08. Mai 2012, 08:08 Uhr »
ich hab es mit der angegebenen Menge in einer Springform gemacht, das hätte locker für 4 Personen gereicht (hatte noch nen leichten Salat dazu)
... :(

Offline kleine1002

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1160
  • Beiträge: 1381
  • Reputation 1191
  • Geschlecht: Weiblich
  • Indoor-vegan
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #9 am: 11. Mai 2012, 10:01 Uhr »
Bei mir gab es gestern die weiße Variante (ohne Tomaten, mit Champignons und Räuchertofu) und Yofu statt Seidentofu.
Der Yofu hat sich ganz gut gemacht, hatte tatsächlich eine eiähnliche Konsistenz. Allerdings würde ich persönlich beim nächsten Mal deutlich weniger Hefeflocken nehmen, das war mir zu dominant.

 

Ralik

  • Gast
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #10 am: 11. Mai 2012, 10:04 Uhr »
Sieht lecker aus. Was ist das Grüne?

 :snickergirl:, ich würde whs. viel mehr Hefeflocken nehmen...

Offline kleine1002

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1160
  • Beiträge: 1381
  • Reputation 1191
  • Geschlecht: Weiblich
  • Indoor-vegan
Re: Spargel-Quiche
« Antwort #11 am: 11. Mai 2012, 10:07 Uhr »
Das grüne ist Petersilie. Basilikum fand ich ohne Tomaten nicht so passend.