Autor Thema: Morgen auf WDR: Fleischersatz im Trend!  (Gelesen 2709 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2314
  • Beiträge: 4900
  • Reputation 2406
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Morgen auf WDR: Fleischersatz im Trend!
« Antwort #15 am: 08. Mai 2012, 21:10 Uhr »
Fand die Doku auch gut, und der wilde Hilde hat sich auch ganz gut angestellt, finde ich.

Was die Bio-Produktion angeht. Wenn die Wurstpelle aus Cellulosematerial schon so schön klappt, dann würde ich mir eine derartige Verpackung auch für alle anderen Tofusachen wünschen, frei von raffinerieölbasierten Kunststoffen.
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Offline Sam

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1669
  • Beiträge: 1581
  • Reputation 1721
  • Yes, ve gan
    • Blog
Re: Morgen auf WDR: Fleischersatz im Trend!
« Antwort #16 am: 08. Mai 2012, 21:30 Uhr »
Viana und Tofutown gehören ja zusammen, auch lt. Hoempage.

In Min 17 wird gesagt:
"Als Erstes werde ich mir Taifun und Tofutown angucken,
denn die produzieren viele Convenienceprodukte für viana und biobio"

wie jetzt...?  :scratchy:
Worum es bei Bio-Tierzucht geht?
Längere Lebensleistung, robustere Rassen, systematische Ausbeutung mit einer rosa Schleife.