Topic rating:
  • Currently 2.33/5

Autor Thema: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT  (Gelesen 11504 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nescius

  • Gast
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #15 am: 12. Mai 2012, 17:38 Uhr »
spare dir deine belehrungen. dank unseres juristen, der all die hetze gegen die vgd auf strafrechtlich relevante behauptungen hin überprüft hat, weiß ich genau, was ich sagen kann und darf.
Ja, juristisch. Beleidigend und herablassend kann man auch ohne strafrechtliche Relevanz sein. ::)

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #16 am: 12. Mai 2012, 17:42 Uhr »
du könntest auch sagen wie du dich engagierst, ohne dich zur ikone zu stilisieren.
Warum sollte ich mich hier damit großtun?
Ich engagiere mich übrigens auch für Menschen. Zählt das auch oder ist das kein vegankompatibles Engagement?

spare dir deine belehrungen. dank unseres juristen, der all die hetze gegen die vgd auf strafrechtlich relevante behauptungen hin überprüft hat, weiß ich genau, was ich sagen kann und darf.
Oha, dann freue ich mich, dass Du mich oder andere hier nicht im strafrechtlich relevanten Rahmen beleidigen wirst :snickergirl:
Gar nicht wäre natürlich besser, aber jeder muss ja selber wissen, wie er sich und seine Sache darstellen mag.
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Vielen Dank von

Nescius, Lanzelot

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #17 am: 12. Mai 2012, 17:56 Uhr »
Hab mir noch nicht alles durchgelesen.
Aber wer noch Popkorn über hat kann sich hier ähnliche Themen auf vegan.de antun:

vegan.deforen/read.php?10,548951

vegan.deforen/read.php?10,548938

vegan.de/foren/read.php?10,548947
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Vielen Dank von

PinkiePie, Fay

Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #18 am: 12. Mai 2012, 17:57 Uhr »
Popcorn geht zwar nicht in meinem aktuellen Diätplan, aber ich nehm mir knackiges Gemüse zur lektüre heute Abend, oki? :snickergirl:
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Offline Hannes Benne

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1045
  • Beiträge: 915
  • Reputation 1087
  • Geschlecht: Männlich
  • Krümelmonster
    • vegan-monsterfood
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #19 am: 12. Mai 2012, 18:00 Uhr »
Popcorn geht zwar nicht in meinem aktuellen Diätplan, aber ich nehm mir knackiges Gemüse zur lektüre heute Abend, oki? :snickergirl:

Ansonsten könnte ich dir auch noch Kartoffelspalten anbieten, denn ich geh jetzt Essen machen. Sind aber vermutlich auch zu fettig?

(Sorry wegen des OT-Spam.)
http://abolitionismus.de/ - Tierausbeutung abschaffen statt reformieren

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #20 am: 12. Mai 2012, 18:06 Uhr »
Sei ebenso gegrüßt Tiv,

erst einmal vielen Dank für das Nutzen unserer Plattform um Geld für einen vielleicht an sich guten Zweck einzutreiben. Das spricht wohl dafür, dass wir steigende Medienpräsenz haben.

Mir sagt Vagedes nicht viel. Ich habe mich mit Dir/euch/ihm nicht wirklich beschäftigt und werde es vermutlich auch nie tun. Aber, die bereits von PinkiePie und Nescius zuvor hinlänglich adressierte, sektenartige und weltfremde Lobpudelei um Vagedes erschließt sich auch mir nicht. Warum wird hier so viel Aufhebens um diese Person a la "grandiose idee von mastermind christian vagedes" gemacht, wenn es doch um die Sache des Veganismus und dessen Hintlergründe an sich geht, welche an die Leute herangetragen werden sollen und nicht der Schaffung eines veganen Hitlers Cäsars, oder? ? Hast Du eine devote Beziehung zu ihm? Müssen das alle miterfahren? Reicht es nicht ihn allenfalls im Impressum als Drahtzieher zu belassen? Die Zeiten von Personenkulten sollten wir allmählich hinter uns lassen.

Schöne Grüße
#Tüte
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von

PinkiePie, nova, Nescius, Lanzelot, Fay, tiTANJA, Celsus

Offline Tiv

  • Newbie
  • *
  • Dank:
  • -erhalten: 0
  • Beiträge: 7
  • Reputation 0
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #21 am: 12. Mai 2012, 18:23 Uhr »
Zitat
Warum wird hier so viel Aufhebens um diese Person a la "grandiose idee von mastermind christian vagedes" gemacht,

neid? oder neid!


Zitat
wenn es doch um die Sache des Veganismus und dessen Hintlergründe an sich geht, welche an die Leute herangetragen werden sollen und nicht der Schaffung eines veganen Hitlers Cäsars, oder? ?

das christian schon mit hitler verglichen worden sein soll, habe ich gehört, konnte es aber bislang nicht wirklich glauben. du zeigst mir gerade, wie recht christian hat.

auch dein folgender verbaler ausrutscher zeugt von mangelndem respekt gegenüber anderen, sowie mangelnder selbstreflexion. kannst du dich nicht inhaltlich-sachlich äußern?

Zitat
Hast Du eine devote Beziehung zu ihm? Müssen das alle miterfahren?

projezierst du deine devoten träume auf christian? der ist glücklich verheiratet und zweifacher vater. 

von einem administrator hätte ich mehr erwartet. überhaupt hätte ich von veganern, also menschen, die für eine bessere welt sind, mehr erwartet. statt die idee an sich zu konstruktiv zu diskutieren und meinetwegen auch zu diskutieren, wird sie auf die person christian vagedes reduziert und läuft überwiegend über persönliche angriffe.

Offline nova

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 900
  • Beiträge: 1573
  • Reputation 937
  • Geschlecht: Weiblich
  • And then die Omnivore said: I love Animals..
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #22 am: 12. Mai 2012, 18:25 Uhr »
ich denke, darüber soll nicht diskutiert werden?
... :(

Vielen Dank von

PinkiePie, #Tüte, Nescius

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2304
  • Beiträge: 4867
  • Reputation 2396
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
    • Viele Menschen werden die Neue Weltordnung hassen und werden sterben, bei dem Versuch dagegen zu protestieren.  Herbert George Wells
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #23 am: 12. Mai 2012, 18:30 Uhr »
O.k., ich sehe schon, hier wird mit harten Bandagen gearbeitet. Wenn schon ziteren, dann bitte richtig:
[...] und nicht der Schaffung eines veganen Hitlers Cäsars, oder? ?
Wie man sehen kann, ist Hitler durchgestrichen, und wie dargelegt, kenne ich euch/ihn/den Laden nicht, deshalb ist das von mir eine auf ihn wertungsfreie Wortwahl gewesen, die ich im vollen Bewusstsein über die geschichtliche Brisanz sogar wieder korrigierte.

Und was den per Ausrufezeichen attestierten "Neid" angeht. Naja, also ich habe schon andere Probleme, aber danke für das Angebot.

Bevor ich nun beginne ein gewisses Niveau zu verlassen, beende ich hiermit auch die Kommunikation.

Trotzdem alles Gute weiterhin
#Tüte
http://deutsche-mitte.de
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.

Vielen Dank von


Offline PinkiePie

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1406
  • Beiträge: 1541
  • Reputation 1477
  • Geschlecht: Weiblich
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #24 am: 12. Mai 2012, 18:34 Uhr »
neid? oder neid!
Oder Verwirrung, weil es so oft nicht um die vegane Sache sondern um eine Person oder Kleinschreibung oder oder oder geht...

überhaupt hätte ich von veganern, also menschen, die für eine bessere welt sind, mehr erwartet. statt die idee an sich zu konstruktiv zu diskutieren und meinetwegen auch zu diskutieren, wird sie auf die person christian vagedes reduziert und läuft überwiegend über persönliche angriffe.
Öhm, dann geh doch bitte mal auf alles ein. Du nimmst Dir z.B. bei mir raus, was Dir passt, aber andere Dinge werden einfach übergangen. Konstruktive Diskussionen wünschen sich viele Veganer mit dem VGD, aber es soll nicht mehr diskutiert werden, was ja auch im Eingangspost dargestellt wurde.
Das Glück, das dir am meisten schmeichelt,
betrügt dich am ehesten.

Franz Kafka

Vielen Dank von

#Tüte, Nescius, Celsus

Paul

  • Gast
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #25 am: 12. Mai 2012, 20:00 Uhr »
Hallo Tiv!

Es wäre schön wenn du Dich vorstellen würdest. Dafür haben wir ein Raum geschaffen - den Vorstellungsthread. Du musst natürlich Deine Identität nicht preisgeben um hier zu schreiben. Ein Nickname ist in Foren üblich und völlig ausreichend.

beruht dein abwertendes urteil über christian auf persönlichen erfahrungen oder auf den vorurteilen anderer? ersteres glaube ich nämlich nicht, sonst würdest du diesen menschen nicht so diffamieren, ja beleidigen.

Die Spiegelmethode kommt hier nicht so gut an.

Zur Information: Wir haben psychologisch geschultes Personal an Bord.

Ansonsten: Herzlich Willkommen!

Gegen sachliche Infomationen haben wir nichts, jedoch gegen Drohungen und psychologische Tricks reagieren wir mitunter manchmal sehr empfindlich. Ich bitte Dich dies zu berücksichtigen.

Vielen Dank von

nova, PinkiePie, Ralik, #Tüte, Nescius, Lanzelot, Fay, humAnimal, tiTANJA

Offline AlterGeist

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 497
  • Beiträge: 932
  • Reputation 599
  • Geschlecht: Männlich
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #26 am: 13. Mai 2012, 00:03 Uhr »
Von mir kein herzliches Willkommen. Ich mag dich nicht.

Und ich würde mein Geld eher der NPD spenden als der VGD. Die sind ehrlicher.
« Letzte Änderung: 28. April 2013, 19:11 Uhr von Hausdrachen »

Vielen Dank von


Offline Möwe

  • Full Member
  • ***
  • Dank:
  • -erhalten: 182
  • Beiträge: 187
  • Reputation 200
  • Geschlecht: Weiblich
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #27 am: 13. Mai 2012, 07:26 Uhr »
Ohne Vorstellung reinzuplatzen und nach Spenden zu fragen hat schon was unsympathisches.... wie diese Leute die an der Tür klingeln und über Gott reden wollen.
Life isn't short. It is the longest thing you'll ever do.

Vielen Dank von


Paul

  • Gast
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #28 am: 13. Mai 2012, 09:34 Uhr »
Von mir kein herzliches Willkommen. Ich mag dich nicht.

Und ich würde mein Geld eher der NPD spenden als der VGD. Die sind ehrlicher.

 :uat:

*hust*

manchmal machst du mir angst winston. (bezogen auf den letzten satz)

Offline Celsus

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 1902
  • Beiträge: 2486
  • Reputation 1995
  • Geschlecht: Männlich
  • ROB 344-68/III A
Re: support the vgd-support VEGANER WERBEETAT
« Antwort #29 am: 13. Mai 2012, 09:49 Uhr »
Ich glaube du hast gemerkt, das die Teilnehmer dieses Forums, sehr allergisch auf diesen Vagedes Verein reagieren.
Das hat weniger mit Hetze oder Mobbing zu tun, denn ich persönlich kenne den Herrn Vagedes nicht, von daher kann ich mir über ihn persönlich kein Urteil erlauben, sondern eher mit den Strukturen einer solchen Organisation.

Zitat
ich finde gerade auch die idee NICHT zu diskutieren klasse.
Zitat
mitbestimmung ergibt sich in unserer organisation durch mitarbeiten
Zitat
kann sich dementsprechend in die vegane gesellschaft deutschland e.v. integrieren.

Zuerst einmal handelt es sich hier um eine Gruppe, in der jeder einzelne keine Mitbestimmung bei irgendetwas sucht, jeder einzelne ist hier ein Individuum und vertritt seine Meinung und damit seine Sichtweise. Wenn ich persönlich den Wunsch hätte mich irgendwo zu integrieren, dann wäre ich schon in einer Organisation tätig. Wir suchen hier keinen Anführer, das wirst du doch wohl schon gemerkt haben. Ganz im Gegenteil, wir wollen individuell verschieden sein und niemals eine homogene Truppe sein. Und wir wollen diskutieren, auch wenn manchmal nix dabei rauskommt. Für mich persönlich stellt  jede Uniformierung (im Arbeitsleben) einen Verlust an Individualität dar. Genau das gleiche empfinde ich bei der Entstehung solcher Vereine. Ich frage mich dann immer, was steht dahinter? Der vegane Gedanke wird durch Taten weniger durch Worte verbreitet. Am überzeugensten ist es wenn man den Omnis was zu fressen vom Maulwurf an die Hand gibt, dann sieht er das vegan, total lecker ist. Ich möchte keine übergeordnete Gruppe, die mir vorgibt, was ich zu denken und sagen habe.
Ich kann selber denken. Wenn wir einen Anführer haben wollten, würden wir einen aus unseren eigenen Reihen wählen und ein Amulett mit seinem/ihrem Konterfei tragen. Das will hier aber keiner, ebensowenig lassen sich Ambitionen erkennen, das jemand den Wunsch hat Anführer zu sein. Und das ist das schöne hier. Laberköppe, welche die Richtung vorgeben, meist aber keine Ahnung haben treffen die meisten täglich in ihrem Berufsleben an, wollen die das dann auch noch in ihrer Freizeit?
Ich nicht, ich will das überhaupt nicht mehr
MIT DER KLEINSCHREIBUNG WILL DER VEREIN SICH DOCH NUR PROFILIEREN UND SOWAS IST LÄCHERLICH UND NERVIG.
ICH BIN IMMER DAFÜR ZU HABEN ALTE STRUKTUREN IN FRAGE ZU STELLEN, EINE VEREINFACHTE RECHTSCHREIBUNG WÜRDE MIR PERSÖNLICH AUCH SEHR ENTGEGENKOMMEN. DANN MÜSSTE MAN ABER DIE KOMPLETTE SCHREIBWEISE REFORMIEREN.
NUR EINFACH AB JETZT ALLES KLEIN ZU SCHREIBEN IST SO ALS WENN WIR AB MORGEN EINFACH DAS H WEGLASSEN ES MACHT EINFACH KEINEN SINN.  :ooops: habe ich jetzt aus versehen alles Groß geschrieben.

Also in diesem Sinne: Diskutierst du noch, oder bist du schon Mitglied im VGD.

Aus einem weiteren Grunde ist dein Auftritt nicht überzeugend, denn du gibst an vor kurzem auf den Verein aufmerksam geworden zu sein. Kennst dich dafür aber erstaunlich gut mit den internen Dingen aus. Das verwundert deshalb, weil wenn sich jemand auf den vegetarisch/veganen Weg macht, kümmert er sich erst um die Umsetzung dieser Ernährungsform.
Du dagegen hast die wohl zuerst mit den Juristen beschäftigt.
In einer humanen Welt dürfte es selbst dann keine Tierfolterei durch die Wissenschaft mehr geben, wenn es begründete Hoffnungen auf echte Fortschritte durch quälende Tierversuche für die Krebsbekämpfung gäbe. Aber nichteinmal das gibt es.
Prof. Julius Hackethal

Vielen Dank von