Autor Thema: Gary Yourofsky  (Gelesen 2016 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline selva-negra-83

  • Jr. Member
  • **
  • Dank:
  • -erhalten: 41
  • Beiträge: 52
  • Reputation 41
  • Geschlecht: Männlich
  • ♥Vegano♥
Gary Yourofsky
« am: 13. August 2012, 23:38 Uhr »
Open your heart. Ein Vortrag von Gary Yourofsky


Wirklich toller Vortrag  :thumbsup:
Die Tiere empfinden wie der Mensch Freude und Schmerz, Glück und Unglück. - Charles Darwin (1809-1882)

Offline #Tüte

  • Hero Member
  • *****
  • Dank:
  • -erhalten: 2314
  • Beiträge: 4900
  • Reputation 2406
  • Geschlecht: Männlich
  • Glück ist: zu begreifen, wie alles zusammenhängt
Re: Gary Yourofsky
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2014, 21:05 Uhr »
Vielleicht ist diese Aktion gerade einfach nur nicht mein Fall, aber für meinen Geschmack kann sehe ich das folgende Aktion im Video als Kontrast zum überragemdem Yourofsky:

#DisruptSpeciesism - Kelly


Wer soll von dieser spannungsgeladenen Dramatik überzeugt werden so holtadipolta? Wenn die Leute nicht Mal von manch dramatischen Bildern in den Medien groß peripher tangiert werden können, was soll so eine Aktion bringen?!  Ich habe zwar großes Verständnis, dass sie emotional überspannt ist, wenn sie gerade solch eine Erfahrung hinter sich gebracht hat, aber ich denke solche kopflosen Aktionen schaden mehr als sie nützen.
http://tinyurl.com/xy9313
ส็็็็็็็็็็็็็็็็็็็_(ツ)_ส้้้้้้้้้้้้้้้้
"Leute kaufen Sachen, die sie nicht brauchen, mit Geld, dass sie nicht haben, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen."

Zu monieren, was Arbeitslose die Steuerzahler kosten, ist, wenn man bedenkt, was uns Kriege & Banken kosten, als würde man einen Moskitostich am Arm beheulen, während Dracula seine Zähne tief am Hals versenkt.