Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von HolgerMaulwurf am 07. Januar 2018, 16:57 Uhr »
Danke :)
Ramen mache ich jetzt öfters...aber mit dem Nudelteig habe ich schon Lasagne oder Fettucine gemacht...selbermachen macht Spaß :)
92
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von Ebony am 07. Januar 2018, 13:57 Uhr »
Das sieht ja fantastisch aus   :luuuv:

93
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von HolgerMaulwurf am 07. Januar 2018, 09:09 Uhr »
Ich habe in letzter Zeit öfters Ramen-Nudeln selber gemacht...sehr lecker und gesünder als das Zeugs aus den Beuteln:

94
Allgemeines / Ghee ersetzen
« Letzter Beitrag von Sasa am 06. Januar 2018, 01:55 Uhr »
Hallo,

ich beschäftige mich aktuell mit ayurvedischer Medizin. Bei manchem wird Ghee eingesetzt. Da ich Ghee bisher nicht kannte, habe ich auf xxxxx nachgelesen. Dort steht, dass es Butter-artig ist. Ist Ghee nun pflanzlicher, oder tierischer Natur? Ich vermute mal tierischer... Wie könnte man Ghee denn ersetzen? Kennt sich da jemand aus?

LG
95
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von Ebony am 05. Januar 2018, 19:39 Uhr »
Heute, wie meist, ganz bodenständig:
Kürbisschnitzel vom Butternut mit Kartoffel- und gemischten Salat.
96
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von HolgerMaulwurf am 22. Dezember 2017, 17:00 Uhr »
Danke, ja, es geht eigentlich mit dem Aufwand...das Natron wird im Ofen gebacken und da habe ich jetzt genug Vorrat, brauche auch für 1 Rezept nur 2g davon...der Rest ist quasi so viel Aufwand, wie selber Nudeln machen. Die Brühe kocht sich auch von selber und ich mache (hoffentlich) genug Vorrat davon...Tempeh fermentiert auch gerade vor sich hin...du hast recht...die asiatische Küche läuft bei mir gerade sehr gut...macht auch wieder Spaß das Ganze :)
97
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von Ebony am 22. Dezember 2017, 16:56 Uhr »
Wow! Klingt interessant, aber auch sehr aufwändig. Asien inspiriert dich offensichtlich momentan  ;).
Ich bin seit einer Woche mit Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt, alles easy, nur kein Stress und einige neue Rezepte  :thumbsup:. Mein gut gefüllter Gefrierschrank verhindert, dass Hund und ich verhungern  :)).
98
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von HolgerMaulwurf am 22. Dezember 2017, 16:00 Uhr »
Ich koche heute zum ersten mal selbstgemacht Ramen-Nudeln. Der Teig braucht Alkalität, ich habe mir dafür Backnatron (Natriumhydrogencarbonat) im Ofen zu Natriumcarbonat (Soda) zerfallen lassen. Dies Soda ist alkalischer als Natron und kommt in den Teig mit rein. Ich habe Dinkel 630er Mehl benutzt und gerade sind auf meinem Herd 2 Sorten Dashi (Brühen) in Arbeit; einmal Shiitake-Dashi mit Shiitakepilzen und einmal Kombu-Dashi mit Kombu-Alge...daraus werde ich heut abend meine Ramen-Dashi machen und dann bin ich mal gespannt.   :thumbsup:
99
Produkt(an)fragen und Produkttests / Vegane Brotbeläge/-aufstriche
« Letzter Beitrag von Marc am 21. Dezember 2017, 11:19 Uhr »
Hallo,
mein Name ist Marc und ich studiere an der Hochschule Anhalt Ökotrophologie. Im Rahmen meiner Bachelor Arbeit, beschäftige ich mich mit der veganen Ernährung, insbesondere mit der Zusammensetzung von veganen Brotmahlzeiten und welche Beläge oder Aufstriche dabei verwendet werden. Im Rahmen der Arbeit führe ich eine Umfrage zu diesem Thema durch und würde mich freuen, wenn Sie daran teilnehmen würden.  Die Umfrage ist völlig Anonym und Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein.  Für die Teilnahme bedanke ich mich schon einmal im Voraus.


http://193.25.32.155/mrIWeb/mrIWeb.dll?I.Project=DRESCHER_PRETEST
100
Fitness und Gesundheit / Re: Welche Sportarten macht ihr?
« Letzter Beitrag von Soothie am 19. Dezember 2017, 14:02 Uhr »
Hey ihr Sportlichen,

cool, was ihr alles so macht. Mit Yoga und Pilates habe ich auch schon das ein oder andere Mal geliebäugelt - soll ja super für die Körperspannung und die tiefen Muskelschichten sein. Bisher bin ich aber klassische Joggerin und Fitness-Jüngerin. Gehe tatsächlich momentan 4 bis 5 mal die Woche entweder laufen oder im Fitnesscenter trainieren. Habe einen sehr sehr sitzlastigen Bürojob, sodass ich das auch einfach für meinen persönlichen Ausgleich brauche. Sitzen, sitzen und dann nach Hause weiter rumsitzen und dann irgendwann hinlegen? Da würde ich durchdrehen :uat:

Habe nun auch angefangen, pflanzliche Proteine in meine Morgen-Shakes zu mischen: Da ich selten bis nie Hülsenfrüchte und dergleichen esse (mag ich geschmacklich in meistens nicht so), habe ich das Gefühl, dass meine Ernährung in dieser Hinsicht schon etwas unausgeglichen ist. Außerdem will ich mich ja gerade vom Vegetarismus zum Veganismus weiter bewegen und kann dann ja auch im neuen Jahr keine Milchprodukt und keine Eier mehr essen. Ich denke, wenn man so viel Sport macht wie ich, dann sollte man schon schauen, dass der Nährstoffgehalt auch nach der Umstellung im grünen Bereich bleibt.

LG
Sophie
Seiten: 1 ... 8 9 [10]