Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
WANN REICHT NATÜRLICHE BELEUCHTUNG NICHT MEHR AUS?
Bei vielen Pflanzen reicht es allerdings schon aus, die Lichtmenge aufgrund des Standortes, zum Beispiel Südfenster, zu beeinflussen. Diese Maßnahme stößt gerade bei tropischen oder mediterranen Pflanzen an ihre Grenzen da diese eigentlich eine viel höhere Sonnenintensität gewohnt sind.
Beispiel: An einem wolkenlosen Sommertag um 13 Uhr steht die Sonne am höchsten Punkt und liefert dadurch die höchste Strahlungsintensität. Dabei erreicht die Sonne in unseren Breiten eine Helligkeit am Boden von ungefähr 100.00 Lux.
Das Lux ist die Einheit der Beleuchtungsstärke uns setzt sich aus dem Lichtstrom (Lumen) geteilt durch die Flächeneinheit (Quadratmeter) zusammen. Lumen ist eine standardisierte Einheit, die die Lichtmenge (Strahlungsenergie) einer Lichtquelle angibt. Hier gibt es eine genauere Erklärung zu Lumen.
Zurück zum Beispiel, die maximale Lichtmenge reduziert sich hinter einem Fenster (im Sommer um 13 Uhr, wolkenfrei) auf ungefähr 10.000 Lux. Pro Meter Entfernung zum Fenster kann man pauschal 1.000 Lux abziehen. Das zusätzliche Anziehen unter Glas oder Plexiglas einer Anzuchtbox verringert die Wirkung des Sonnenlichts weiter. Das bedeutet an einem bewölkten Tag im Winter bekommt die Pflanze direkt hinter dem Fenster noch 2.000 Lux ab. Je nach Pflanzenart kann dies schon eine zu geringe Lichtintensität sein und die Pflanze stellt ihr Wachstum ein oder stirbt langsam ab.

Pflanzenlampen
Was also tun, wenn eure Wohnung, gerade im Winter, nicht sonnig genug ist? Künstliche Beleuchtung in Form von Pflanzenlampen oder einfachen Leuchtstoffröhren können Abhilfe schaffen: Wichtig ist jedoch die Art der Lampe!
Das Sonnenlicht hat ein bestimmtes Spektrum an Wellenlängen, darunter auch das Licht, dass wir Menschen sehen können. Pflanzen nutzen zur Photosynthese ein etwas anderes Spektrum als das menschliche Auge sehen kann und idealerweise sollte man dieses Spektrum beim Kauf einer speziellen Pflanzenlampe beachten.
Pflanzen lieben besonders das „rote“ (rund 660 Nanometer) und das „blaue“ (rund 450 Nanometer) Lichtspektrum, der Durchschnitt bildet dann die Farbtemperatur, etwa 6500 Kelvin. Professionelle Pflanzenlampen sind auf diese Farbtemperatur eingestellt und bieten dem Pflanzen das optimal verwertbare Lichtspektrum.

LEUCHTSTOFFRÖHREN
Leuchtstoffröhren in kalt-weiß ähneln sehr stark dem natürlichen Sonnenlicht und können einen größeren Raum als LED-Lampen abdecken. Sie eignen sich damit wunderbar für das Überwintern von vielen Pflanzen, die Anzuchtphase und die Stecklingsbewurzelung. Allgemein besitzen sie einen hohen Wirkungsgrad und können durch die geringe Wärmeabgabe direkt über den Pflanzen angebracht werden.
xxxxx

LED Lampen sind die momentan modernsten und effizientesten Lampen. Wichtig ist nur, dass die Zusammensetzung der LEDs ein optimales Lichtspektrum mit besonders vielen Rot- und Blau-Tönen erzeugen kann. In der Anschaffung sind die qualitativ hochwerten LED-Lampen deutlich teurerer als die Leuchtstoffröhren, punkten aber durch eine sehr, sehr lange Lebensdauer fast ohne Qualitätsverlust.

link zu einer kommerziellen Seite entfernt
Ebony

2
Fitness und Gesundheit / Wie entwickelt sich diese Situation mit Coronavirus weiter?
« Letzter Beitrag von robbert am 21. März 2020, 16:24 Uhr »
Hey Leute
Da ich ein sehr schönes Lokal in der Stadt führe, stehe ich zurzeit im großen Problem, wegen die Situation mit dem Coronavirus. Obwohl ich vom ganzen Beginn die Situation sehr ernsthaft genommen habe und dabei einige Vorsichtsmaßnahmen eingeführt habe, die besonders an Hygiene gelten. Von dann wird der Boden in meinem Lokal gründlich 2 bis 3 Mal am Tag mit einem antibakteriell Mittel geputzt. Auch der Geschirre wird gründlich gewaschen. Jeder Gast (obwohl es Sie diese paar Tagen ziemlich wenig gibt) wurden darauf hingewiesen, das, bevor er sich an einem Tisch setzt, seine Hände zuerst waschen muss. Aus Sicherheitsgründen habe ich auch eine *spam*bestellt, die sich an jede Tischoberfläche befindet. Auf diese weiße wurde jede einzige Bakterie oder Pilze (auch jetzt Virus) die auf seine Tischoberfläche fallen in kurzen Augenblick zerstört werden. Egal, aber alles das wurde vergeblich sein, wenn sich der Virus verbreiten wurde. Und dann erwartet uns leider ein Horror Szenarium  
Was denkt ihr darüber?
3
Fitness und Gesundheit / Mit was halltet ihr euch fit?
« Letzter Beitrag von ristoo am 31. Januar 2020, 20:13 Uhr »
Sagt mal leute mit was mit was halltet ihr euch fit?
4
Heim und Garten / Küche Fenster mit eine Fensterfolie abkleben, geht das?
« Letzter Beitrag von ristoo am 31. Januar 2020, 20:09 Uhr »
Hallo an alle
In meine Küche befindet sich ein Fenster der in Südlage gedreht ist. Während der meisten Zeit des Jahres habe ich mit ihm keine größere Probleme außer Sommer. Über diese Jahreszeit erhitzt sich mein Fenster so stark, dass es manchmal in meine Küche untragbar sein kann. Dieses Fenster ist auch, das einzige der sich in meine Küche befindet bei dem mein Nachbar gegenüber problemlos reinschauen kann. Jalousien oder Vorhänge kommen nicht in die frage. Grund dafür ist, dass Sie sich sehr schnell verschmutzen. Das hat mich am Ende zu die Idee gebracht, dass ich an mein Küche Fenster eine *spam*anklebe. Bis jetzt habe ich überhaupt keine Ahnung wie gut von der Qualität solche Folien sind. Hoffe, dass mir hier jemand etwas mehr darüber sagen kann.
Danke

@ristoo: Ich habe dich bereits a.a.O. gebeten hier keine kommerziellen Seiten zu verlinken. Bitte akzeptiere, dass die Forenregeln auch für dich gelten!
LG
Ebony

5
Fitness und Gesundheit / Re: Welche Sportarten macht ihr?
« Letzter Beitrag von ristoo am 23. Januar 2020, 18:57 Uhr »
ich mache täglich 1,5 Stunden oder mehr Nordic Walking. 1. da ich gerade am Abnehmen bin und 2. weil ich merke das es mir und meinem Körper gut tut.
6
Allgemeines / Re: Bücher über vegane Ernährung?
« Letzter Beitrag von rekic am 16. Januar 2020, 22:06 Uhr »
Genau das, was ich gesucht habe, danke für die Empfehlungen!
7
Allgemeines / Re: Apps für Smartphones/Tablets
« Letzter Beitrag von rekic am 16. Januar 2020, 22:04 Uhr »
Wirklich interessante Apps, ich werde sie ausprobieren!
8
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von HolgerMaulwurf am 21. Juli 2019, 20:25 Uhr »
Vorbereitet für die kommende heiße Woche, viel Arbeit und heißes Wetter:

2 Roggenbrote gebacken
gefüllte Weinblätter
Knoblauch"butter"
grüner Bohnensalat mit Bohnenkaut, Estragon, Knoblauch
Paprika-Chili-Cashewfrischkäse
Kräuter-Cashewfrischkäse
Keinfleischsalat
Seitanwürtschen gedämpft

Können die später "kochfreien" Feierabende kommen, genug zu futtern hab ich :D

LG

:holgerm:
9
Allgemeines / Re: Bestellt ihr bei Amazon?
« Letzter Beitrag von Carloschatz am 21. Juli 2019, 16:24 Uhr »
Danke für den Link. Ich denke ich werde dort das nächste mal bestellen. Weil Hanfol usw. Passt supi. Auch die Plätzchen für die 🐕find ich toll. Ich bin nicht so fitt was das suchen im Internet angeht wie du.
10
Allgemeines / Re: Yummi: was kocht ihr heute?
« Letzter Beitrag von HolgerMaulwurf am 20. Juli 2019, 15:58 Uhr »
Hier krassiert auch die Erkältungswelle seit 2, 3 Tagen. Fieber, Husten, Kindergeschrei ...  :sickk:

Gute Besserung...bei mir ist die Erkältung (hoffentlich) fast durch...

ontopic: ich will mir heute Keinfleischsalat mit Cashewmajonaise machen...für das heiße Wetter habe ich mir gestern schon lecker Weinblätter gefüllt...klappt auch gut mit Naturreis, selbstgetrocknete und eingelegte Tomaten und Oliven sind mit drin.

LG

:holgerm:
Seiten: [1] 2 3 ... 10